80. Geburtstag des Tantris-Küchenchefs:Chef der Spitzen-Chefs

Eckart Witzigmann wird 80

Der weltberühmte Koch Eckart Witzigmann feiert seinen 80. am Tegernsee, wo er neuerdings wohnt.

(Foto: Sven Hoppe/dpa)

Auf dem Münchner Viktualienmarkt wurde er belächelt mit all seinen Sonderwünschen - und dann war er der erste deutsche Dreisternekoch. Zum 80. Geburtstag von Eckart Witzigmann, einer, der das Gourmetverständnis eines ganzen Landes verändert hat.

Von Franz Kotteder

Manchmal, wenn sich gestandene Sterneköche unterhalten, sprechen sie mit einer gewissen Ehrfurcht vom "Chef". Das klingt ein bisschen seltsam bei Männern in den besten Jahren, die seit langer Zeit selbst Chef von erfolgreichen Küchenbrigaden sind. Aber da gibt es eben immer noch ihn, bei dem diese Herren alle mal gearbeitet haben, und den sie bis heute neidlos als ihren "Chef" anerkennen: Eckart Witzigmann.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Karte
Blick von außen auf Deutschland
Wurst- und Wunderland
LGBT Lesbian couple love moments happiness concept; liebe freundschaft
Freundschaft und Liebe
"Ich bin mir sicher, dass das die stabileren Beziehungen sind"
Machtmissbrauch
Die Buberl-Connections
Maskenpflicht an Schulen
Bildung
Die Nervosität an den Schulen steigt
Botswana Elephant walking in Okavango river at high water PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxHUNxONLY MPAF0
Urlaub in Botswana
Bedrohtes Paradies
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB