SAP Garden:Eröffnungstermin für Münchens neue Superhalle steht

SAP Garden: Ein Blick in den Innenraum der zukünftigen SAP-Garden-Arena.

Ein Blick in den Innenraum der zukünftigen SAP-Garden-Arena.

(Foto: Angelika Warmuth/dpa)

Wegen der Corona-Krise und des Ukraine-Kriegs musste die Fertigstellung mehrmals verschoben werden. Nun wird die Eishockey- und Basketball-Arena im Herbst eingeweiht - mit einem besonderen Gastteam aus Nordamerika.

Ursprünglich sollte der SAP Garden bis Ende 2022 fertig sein, nach mehreren Verzögerungen steht nun ein Termin: Die neue Sportarena im Olympiapark wird am 27. September mit einem Eishockey-Spiel des EHC Red Bull München gegen ein NHL-Team eröffnet. Welche Mannschaft aus der besten Eishockey-Liga der Welt kommt, werde in den kommenden Wochen bekannt gegeben, teilte Red Bull am Montag mit. Neben dem Showmatch am Freitagabend sind an dem Eröffnungswochenende noch ein Tag der offenen Tür am 28. September sowie zum Abschluss am Tag darauf ein Spiel der Basketballer des FC Bayern geplant.

"Wir sind stolz, dass dieses Projekt Ende September mit einem Sporterlebnis der ganz besonderen Art startet", sagte Stadion-Geschäftsführer René Dimter. Seit Monaten wird an der Halle gebaut, die bis zu 11 500 Zuschauern Platz bieten wird. Von der neuen Saison an wird der EHC im SAP Garden alle seine Heimspiele austragen, dazu kommen jährlich noch mindestens 20 Heimspiele der Bayern-Basketballer. Auch Breitensportveranstaltungen sind in der Arena und den dazu gehörenden drei Eissportflächen vorgesehen.

Zur SZ-Startseite

Neuer Kanal
:Gute Nachrichten aus München - jetzt auf Whatsapp

Es ist Zeit für mehr positive Neuigkeiten im Alltag. Die Süddeutsche Zeitung hat deshalb einen neuen Kanal mit ausschließlich schönen und heiteren Nachrichten aus München und der Region gestartet. So können Sie ihn abonnieren.

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: