bedeckt München 11°

Raum für Kultur:"Dieses Konzerthaus kann eines für ganz Bayern werden"

Titel: Portrait von Ulrich Wilhelm; Ulrich Wilhelm

Ulrich Wilhelm ist gebürtiger Münchner, Jahrgang 1961. Bis Januar 2021 war der Journalist und Jurist Intendant des Bayerischen Rundfunks. Davor war er Chef des Bundespresseamts und Sprecher der Regierung Merkel.

(Foto: Markus Konvalin / BR)

Im Werksviertel am Ostbahnhof soll ein Konzerthaus für das Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks entstehen. Ein Gespräch mit dem ehemaligen BR-Intendanten Ulrich Wilhelm, der sich weiterhin für ein Projekt einsetzt, das schon oft totgesagt worden ist.

Interview von Susanne Hermanski

Bis Januar war Ulrich Wilhelm Intendant des Bayerischen Rundfunks und damit auch für dessen Symphonieorchester zuständig. Seit Jahren wird in München darum gerungen, für dieses Orchester von Weltrang einen idealen Saal zu schaffen und im Zuge dessen ein Konzerthaus im Werksviertel zu bauen. Die Pandemie und die möglichen Sparzwänge in deren Folge, haben die Diskussion um das Haus neu entfacht. Ulrich Wilhelm gab unterdessen bekannt, dass er in den Vorstand der Stiftung Neues Konzerthaus München eintritt und fortan für das Projekt im Werksviertel das finanzielle und ideelle Engagement der Bürgerschaft übernimmt.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Urlaub in Europa
Die neue Reisefreiheit
U.S. President Trump campaigns in Jacksonville, Florida
USA
Trumps verheerende Bilanz
Tokyo
Corona-Pandemie
Was wir von Asien lernen können
Freundinnen
Corona und Freundschaft
Es waren einmal zwei Freundinnen
Plate with ready-to-eat Black Forest cake PPXF00315
Abnehmen
Warum Intervallfasten nicht funktioniert
Zur SZ-Startseite