Reisen:Ist der Münchner Flughafen bereit für die Ferienzeit?

Lesezeit: 4 min

Reisen: Es ist wieder was los am Flughafen München. Im ersten Halbjahr sind schon 13 Millionen Passagiere gezählt worden.

Es ist wieder was los am Flughafen München. Im ersten Halbjahr sind schon 13 Millionen Passagiere gezählt worden.

(Foto: Marco Einfeldt)

An vielen deutschen Flughäfen herrscht derzeit Chaos, auch in München wird händeringend nach Personal gesucht. Was das für die Zukunft dieser Jobs bedeutet - und für Reisende in diesem Sommer.

Von Niccolò Schmitter

Zumindest der Flug nach Mallorca ist nicht gefährdet. In der vergangenen Woche hat die Lufthansa zwar angekündigt, an ihren Drehkreuzen in Frankfurt und München mehr als 3000 Flüge zu streichen, gleichzeitig aber beruhigt: "Gut ausgelastete klassische Urlaubsziele" seien nicht betroffen. Und nun betont auch Oliver Dersch: "Hier läuft es deutlich besser als an vielen anderen Standorten in Europa."

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
anne Fleck Müde
Gesundheit
»Kaffee? Probieren Sie mal zwei Gläser Wasser«
SZ-Magazin
Shane MacGowan im Interview
"Ich habe nichts verpasst"
Mature woman laughing with her husband inside of a cafe; erste begegnung
Liebe und Partnerschaft
»Die ersten zehn Worte sind entscheidend«
Cropped hand holding mirror with reflection of eye; selbstzweifel
Beziehung
"Es gibt keinen perfekten Zustand der Selbstliebe"
Mornings; single
Liebe und Partnerschaft
»Was, du bist Single?«
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Abo kündigen
  • Kontakt und Impressum
  • AGB