PatenteMünchner Erfindungen, die die Welt verändert haben

Von der "Kälteerzeugungsmaschine" bis zum ersten Hörgerät: Ein Blick in die Archive des Deutschen Patent- und Markenamtes.

Von Kathrin Aldenhoff

Cochlea-Implantat

Mit ihrer Erfindung gelang es dem Ehepaar Ingeborg und Erwin Hochmair ein menschliches Sinnesorgan zu ersetzen. In den frühen 1980er-Jahren entwickelten sie das Cochlea-Implantat. Es gibt Gehörlosen und stark schwerhörigen Menschen die Möglichkeit, zu hören. Akustische Signale werden in elektrische Impulse umgewandelt und diese werden an das Gehirn geschickt.

17. Oktober 2019, 12:242019-10-17 12:24:14 © SZ vom 17.10.2019/sim