Polizeiarbeit in der Pandemie:"Da dürfen wir nicht jedes Wort auf die Goldwaage legen"

Lesezeit: 3 min

Coronavirus - Corona-Kontrollen in München

Die Polizei muss die Einhaltung der verschärften Corona-Regeln kontrollieren und durchsetzen.

(Foto: Felix Hörhager/dpa)

Wie geht man als Polizeibeamter damit um, wenn man von Maskenverweigerern beschimpft wird? Wie häufig sind gefälschte Impfausweise? Ein Gespräch mit dem Haarer Polizeichef Stefan Roß.

Interview von Daniela Bode, Haar

In Gaststätten kontrollieren, ob die 2-G-Regel eingehalten wird, Menschen auf Maskenpflichten hinweisen: Die Polizei hat zusätzlich zu ihren normalen Aufgaben mit den vor Kurzem verschärften Corona-Vorgaben allerhand zu tun. Im Interview spricht der Haarer Polizeichef Stefan Roß über Maskenverweigerer, Impfausweisfälscher und die Polizeiarbeit in Pandemie-Zeiten allgemein.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Girl lying in hammock in garden wearing VR glasses model released Symbolfoto property released PUBLI
Erziehung
"Moderne Eltern haben das Elternsein verlernt"
Nobody is immune to the neck kiss; SZ-MAGAZIN
Sexualität
"Slow Sex hat etwas sehr Meditatives"
Corona-Proteste
Dein Feind und Prügelknabe
Reden wir über Geld
"Überlegen Sie sich sehr gut, wem Sie davon erzählen"
Erziehung
"Du bist nicht mehr meine Freundin"
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB