Messen in München:Wenn die Kochinsel selbst auf Position fährt

Messen in München: Die Lampe aus Laub, die Angelika Frenademetz präsentiert, ist eine Kreation des Miyuca Design Studio, präsentiert von Slowli Concept.

Die Lampe aus Laub, die Angelika Frenademetz präsentiert, ist eine Kreation des Miyuca Design Studio, präsentiert von Slowli Concept.

(Foto: Robert Haas)

Sneaker aus Stroh, Möbel zum Mieten - bei der "Heim + Handwerk" präsentieren Tüftler und Experten neue Kreationen und praktische Lösungen. Und die "Food & Life" lockt wieder mit Gratis-Geschmackserlebnissen - von klassisch bis verrückt.

Von Thomas Becker

Lebensläufe gibt's! Zum Beispiel Elias Holocher. Der Mann ist 37, studierter Musiker, hat eine Pilotenausbildung - und unlängst eine sprachgesteuerte Kochinsel erfunden. Ruft er seiner "Alexa" zu "Kochen an!", geht der Zauber los: Tisch und Bank fahren gelenkt von unsichtbarer Hand nach unten, Tischbeine klappen ein, die 2,50 Meter lange und 1,25 Meter breite Arbeitsplatte dreht sich um 90 Grad, und plötzlich ist innerhalb von 30 Sekunden aus dem Esstisch ein Herd geworden. Wer lieber draußen auf der Terrasse brutzeln und tafeln mag, wählt die Variante mit den omni-direktionalen Rädern unten dran, und schon fährt die Kochinsel selbständig auf Position - und damit willkommen auf der gar wundersamen Welt der Heim + Handwerk, seit 45 Jahren Deutschlands größter Messe zum Wohnen und Einrichten.

Zur SZ-Startseite

SZ PlusPersonalpolitik im Rathaus
:Im Konzern München wird das Geld knapp

Knapp drei Milliarden Euro pro Jahr bezahlt die Stadt für ihre Beschäftigten. Nur mit großer Mühe lässt sich ein genehmigungsfähiger Haushalt für das kommende Jahr aufstellen. Die Hoffnung liegt auch auf künstlicher Intelligenz.

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: