Einsätze am Samstag:Münchner Polizisten schnappen vier Exhibitionisten

Einsätze am Samstag: Ein Exhibitionist, der am Samstagnachmittag auf dem Tegernseer Platz sein Unwesen trieb, kam in Polizeigewahrsam.

Ein Exhibitionist, der am Samstagnachmittag auf dem Tegernseer Platz sein Unwesen trieb, kam in Polizeigewahrsam.

(Foto: Alessandra Schellnegger)

Die Taten ereignen sich am FKK-Strand, auf einem belebten Platz und in einem U-Bahnhof. Ein 41-Jähriger kommt in Polizeigewahrsam.

Das schwül-heiße Wetter am Samstag haben mehrere Männer in München zum Vorwand genommen, um Frauen zu belästigen, indem sie vor deren Augen am eigenen Geschlechtsteil herumspielten. In allen vier Fällen konnte die Polizei die Sexualstraftäter festnehmen - einer von ihnen hatte sogar während eines laufenden Polizeieinsatzes an sich herumgefummelt.

Zwei der Fälle spielten sich laut Polizei im offiziell ausgewiesenen FKK-Bereich in den Giesinger Isarauen ab. Eine Münchnerin hatte die Polizei alarmiert. Die konnte einen 39-Jährigen aus Fulda erwischen - und während des Einsatzes gleich noch einen weiteren Exhibitionisten auf frischer Tat ertappen, einen 54 Jahre alten Münchner.

Ein weiterer, in diesem Fall polizeibekannter Straftäter wurde am Samstagnachmittag auf dem Tegernseer Platz im Stadtteil Obergiesing gefasst. Der 41 Jahre alte Münchner hatte vor den Augen zahlreicher Passanten an seinem Geschlechtsteil manipuliert. Weil er nach Anzeigenaufnahme durch die Polizei den Platz nicht verlassen wollte, kam er in Gewahrsam.

Am Samstagabend rief eine Frau die Polizei zum U-Bahnhof Petuelring. Dort war sie am Bahnsteig von einem unbekannten Exhibitionisten bedrängt worden. Den Täter, einen 29-Jährigen aus dem Raum Dachau, konnte die Polizei noch am Abend ermitteln.

Zur SZ-Startseite

Nach öffentlicher Fahndung
:Mutmaßlicher Sexualstraftäter im Kino festgenommen

Passanten erkennen in einem Kino in der Innenstadt einen Mann, den die Polizei mit Fahndungsfotos sucht. Genau am gleichen Ort soll er während Filmvorführungen minderjährige Mädchen sexuell bedrängt haben.

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: