bedeckt München 30°

Bildung:"Zwei Krisen prallen aufeinander"

Simone Fleischmann in Poing, 2016

"Wir werden Kinder haben, die - wie wir alle - in einem psychisch anderen Zustand sind", sagt BLLV Präsidentin Simone Fleischmann über den Schulanfang im September.

(Foto: Peter Hinz-Rosin)

Für den Schulstart im September gibt es noch kein festes Szenario. Die Präsidentin des bayerischen Lehrerinnen- und Lehrerverbands, Simone Fleischmann, über digitales Lernen, Personalmangel und die Lehren aus Corona.

Interview von Franziska Langhammer

Ratschen geht nicht mehr, dafür muss jeder Klogang gemeldet werden: Auch der Schulalltag hat sich durch Corona massiv verändert. Von September an sollen wieder alle Kinder in die Schule gehen, Einschulungen sollen stattfinden, aber ein einheitliches Szenario dafür gibt es noch nicht. Wieso Corona wie ein Brennglas wirkt und was wir aus den vergangenen Monaten lernen können, erzählt Simone Fleischmann im Interview mit der SZ Ebersberg. Die Zornedingerin war ehemals die Leiterin der Anni-Pickert-Grund- und Mittelschule in Poing und ist seit fünf Jahren Präsidentin des Bayerischen Lehrerinnen- und Lehrerverbandes (BLLV).

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Blonde woman using smartphone and using bank card at home model released Symbolfoto property release
Mulit-Banking-Apps
Beim Geld hört die Treue auf
Junge zeigt seinen Mittelfinger Bonn Germany 02 11 2012 MODEL RELEASE vorhanden Bonn Deutschlan
Erziehung
Ich zähle bis drei
Juli Zeh, Lanzarote 2018
Achtung: Pressebilder Luchterhand Verlag, nur zur einmaligen Verwendung am 04.04.2020!
Juli Zeh zur Corona-Krise
"Die Bestrafungstaktik ist bedenklich"
Junge 11 Monate wird beim Essen gefüttert feeding a baby BLWX100034 Copyright xblickwinkel McPh
Ernährung
Die ersten 1000 Tage entscheiden
frau
US-Psychologe im Interview
"Bei Liebeskummer ist Hoffnung nicht hilfreich"
Zur SZ-Startseite