bedeckt München 21°

Ursula von der Leyen:Tun, als wäre nichts gewesen? Nein!

Eine Rede, die in Erinnerung bleiben wird: Ursula von der Leyen vor dem EU-Parlament.

(Foto: OLIVIER HOSLET/AFP)

Die EU-Kommissionschefin erklärt vor dem EU-Parlament, wie verletzend es war, beim Staatsbesuch in der Türkei als Frau aufs Sofa verwiesen zu werden. Das mag strategisch sein - es ist auch vorbildlich.

Kommentar von Cerstin Gammelin

Ursula von der Leyen ist bislang weder als zartbesaitete Politikerin aufgefallen noch als eine, der alle Herzen zufliegen. Ihre Stärken sind Disziplin, Fleiß, Organisiertheit. Und Durchsetzungskraft. Sie hat im konservativ geprägten Westen Deutschlands Kitas populär gemacht. Sie hat es nicht nur geschafft, zur ersten (heftig umstrittenen) Verteidigungsministerin berufen worden zu sein, sondern dies auch in einer zweiten Amtszeit, was kein Selbstläufer ist. Sie führt inzwischen die wichtigste Behörde Europas, die EU-Kommission. Und dann dieser Auftritt am Montag!

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Fussball 1.Bundesliga, RB Leipzig - Borussia Dortmund 20.06.2020, xkvx, Fussball 1.Bundesliga, RB Leipzig - Borussia Do; Fußball
Interview mit Jo Nesbø
"Wir hatten vielleicht nie einen Spieler wie Haaland"
Freundinnen
Corona und Freundschaft
Es waren einmal zwei Freundinnen
Maisach: Neubaugebiet / Gewerbegebiet West / Immobilien; WIR
Immobilien
Kostenrisiko Eigenheim
Creative Highlights Symbolbilder Two little sisters running together in sunflower field model released Symbolfoto AWAF0
Psychologie
Alter Leib, junges Wesen
Tokyo
Corona-Pandemie
Was wir von Asien lernen können
Zur SZ-Startseite