Roman Polanski zum 80. GeburtstagUnverwüstlich

Er hat die Schuld anderer Menschen ertragen müssen und Roman Polanski hat sich auch selbst schuldig gemacht. Nun wird der Regisseur 80 Jahre alt. Ein Rückblick auf sein Leben.

Von Paul Katzenberger

Er hat die Schuld anderer Menschen ertragen müssen und Roman Polanski hat sich auch selbst schuldig gemacht. Nun wird der Regisseur 80 Jahre alt. Ein Rückblick auf sein Leben.

Der Beruf des Filmregisseurs gehört zu den stressigsten Tätigkeiten überhaupt, doch er scheint oft wie ein Jungbrunnen zu wirken: Der bald achtzigjährige Woody Allen dreht noch immer jedes Jahr einen Film und übt täglich Klarinette. Sein Kollege Costa-Gavras, der im Februar seinen 80. Geburtstag feierte, jettet derweil von einem Filmfestival zum nächsten und hält dort Vorträge, ohne dass seine Produktivität darunter leiden würde: Er hat ebenfalls gerade einen neuen Film vorgelegt.

Roman Polanski feiert an diesem Sonntag seinen 80. Geburtstag, und auch bei ihm könnte man meinen, dass dies ein Fehler sein muss. Mit seinem Tatendrang wirkt er eher wie ein 60-Jähriger - bei den diesjährigen Filmfestspielen in Cannes präsentierte er gerade seinen neuen Film, "La Venus à la fourrure".

Bild: dpa 18. August 2013, 16:452013-08-18 16:45:20 © Süddeutsche.de/pak/ihe/rus