KI und Medizin:"Die KI wird nicht müde"

KI und Medizin: undefined
(Foto: Fotos: imago images, Collage: Stefan Dimitrov)

Wird künstliche Intelligenz die Medizin revolutionieren? Kann sie überlastete Ärzte retten? Ein Interview mit der Informatikerin Julia Schnabel.

Interview von Felix Hütten

Röntgenbilder, MRT-Scans, Krebsvorsorge: KI-Systeme könnten in verschiedenen Bereichen die Versorgung von Patienten verbessern. Und, wie läuft's? Fragen an Julia Schnabel, Informatikerin an der TU München und dem Helmholtz Zentrum München.

Zur SZ-Startseite

SZ PlusDer Pionier
:"Menschen werden weniger bedeutend sein"

Der Informatiker Jürgen Schmidhuber gilt als Vater der modernen künstlichen Intelligenz. Ein Gespräch über die Pionierstadt München und unsere Zukunft mit der KI.

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: