Immobilienkauf:Ein Ferienhaus, acht Eigentümer

Lesezeit: 3 min

Immobilienkauf: Wer hätte nicht gerne ein Ferienhaus mit bestem Ausblick? Aber das muss man sich auch erstmal leisten können.

Wer hätte nicht gerne ein Ferienhaus mit bestem Ausblick? Aber das muss man sich auch erstmal leisten können.

(Foto: Karl-Heinz Spremberg/imagebroker/imago)

Viele Menschen träumen von einer Immobilie an einem Urlaubsort, können sich das aber nicht leisten. Dabei gibt es andere Wege: Zum Beispiel Teileigentümer werden. Wie das funktioniert.

Von Steffen Uhlmann

Träumen erlaubt. Mehr noch: Träumen erwünscht. Jetzt, wo die alles lähmende Corona-Pandemie zumindest wieder etwas mehr Freiräume lässt, schwirren nicht nur Traumreiseziele durch den Kopf. Viele träumen auch davon, die Urlaubskoffer nicht mehr nur im Hotel oder auf dem Campingplatz auszupacken, sondern am besten gleich in der eigenen Ferienimmobilie.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Interessenkonflikt bei "Welt"
Aus nächster Nähe
Cropped hand holding mirror with reflection of eye; selbstzweifel
Beziehung
"Es gibt keinen perfekten Zustand der Selbstliebe"
Generationengerechtigkeit
Diese jungen Leute müssen exakt gar nichts
Literatur
"Ich sagte zu meinen Studenten, Sex - wisst ihr, was das ist?"
Schuld Psychische Krankheiten
Familie
Alles meine Schuld?
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Abo kündigen
  • Kontakt und Impressum
  • AGB