bedeckt München 26°

Home-Office:Effizient zu Hause arbeiten

Mature woman with documents using laptop at home

Nicht für jeden geeignet: Arbeiten im Wohnzimmer.

(Foto: mauritius images)

Home-Office klingt bequem, doch in der Praxis hat die neue Arbeitssituation auch Tücken. Die fünf wichtigsten Tipps, wie die neue Heimarbeit gelingen kann.

Von Angelika Slavik, Hamburg

Im Kampf gegen das Coronavirus schicken viele Unternehmen ihre Mitarbeiter ins Home-Office. Arbeiten zu Hause, das klingt zunächst praktisch und effizient: Keine Anfahrtswege, keine Ablenkung durch Kollegen mit übersteigertem Mitteilungsbedürfnis und: endlich den ganzen Tag Jogginghose! Aber in der Praxis kämpfen viele Menschen mit der neuen Arbeitssituation. Die wichtigsten Tipps für Home-Office-Anfänger.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
SZ-Serie "Erklär deinen Sport": Britta Steffen
"Du musst dir vorstellen, du umarmst eine Tonne"
Populismus
Die Einsamkeit der Querdenker
Freundinnen
Corona und Freundschaft
Es waren einmal zwei Freundinnen
Baerbock besucht Zementwerk
Bundestagswahl
Baerbocks Rückkehr
Niedersachsen
Baby, ich bin gleich bei dir
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB