Gesundheit Muss das Fett weg?

Illustration: Jessica Asmus

(Foto: )

Viele Frauen vermuten zu Unrecht, an einem krankhaften Lipödem zu leiden. Ausgerechnet Gesundheitsminister Spahn befördert jetzt diesen Trend - er will das Fettabsaugen in diesem Fall zur Kassenleistung machen.

Von Christina Berndt, Kristiana Ludwig und Daniela Prugger

Wie vielen Frauen Tobias Bertsch schon erklärt hat, dass sie gesund sind und nicht krank, weiß er nicht mehr, aber alleine heute werden es wieder zwei sein. Der Arzt reißt das weiße Papier auf der Patientenliege ab und hastet zurück in den Wartesaal. Am Ambulanzeingang greift er nach der nächsten Akte. Schon wieder eine mit dem Befund "Lipödem", einer schmerzhaften Fettvermehrung an Armen und Beinen, die nur bei Frauen auftritt, deren Ursachen ungeklärt sind und die vor allem nichts mit ...

Lesen Sie mit SZ Plus auch:
Geschichte "Und wenn ich einmal sterbe ..."

Historie

"Und wenn ich einmal sterbe ..."

Magersucht gilt als Wohlstandskrankheit der Gegenwart. Entdeckt wurde sie bereits im 19. Jahrhundert. Hat sogar Kaiserin Sisi darunter gelitten?   Von Theresa Parstorfer