Seite Drei zur Münchner Demo Gegen die Hetze

Bayern neigen ja zur Gelassenheit, aber jetzt sind mehr als 25 000 in München auf die Straße gegangen, um der regierenden CSU zu sagen: mehr Anstand, bitte. Ein Blick in die Seele des Südens.

Von Josef Wirnshofer

Demonstrationen sind immer auch ein Wettbewerb der Fahnen und Banner, und wer an diesem Sonntag über den Goetheplatz läuft, wird regelrecht umtänzelt von Protestflaggen. Eine Fahne ist da aber, die sticht aus der Menge raus, überragt all die anderen Fahnen: eine Bayernfahne.

Ralf Orlich hat sie mitgebracht, ein kantiger Mann aus Miesbach, Filzhut, regenfeste Stiefel. Und er braucht nicht viele Worte, um zu sagen, warum er heute hier ist: "Mir langt's."

Orlich hat den Ton satt, den manche CSU-Politiker setzen. ...

Lesen Sie auch mit SZ Plus:
Politik in Bayern "Derzeit bewegt sich dieses Land in Richtung Lächerlichkeit"

CSU-Politik

"Derzeit bewegt sich dieses Land in Richtung Lächerlichkeit"

Nach 49 Jahren tritt Harald Leitherer, früherer Landrat von Schweinfurt, aus der CSU aus. Er findet klare Worte für Horst Seehofer und Kollegen wie Markus Söder und Alexander Dobrindt.   Interview von Olaf Przybilla