bedeckt München 10°
vgwortpixel

Deutschlands größtes Skilanglauf-Event:König-Ludwig-Lauf wegen Schneemangels abgesagt

Teilnehmer beim König-Ludwig-Lauf - Deutschlands größtes Skilanglauf-Event wurde 2020 aus Schneemangel abgesagt.

Teilnehmer beim König-Ludwig-Lauf - Deutschlands größtes Skilanglauf-Event wurde 2020 aus Schneemangel abgesagt.

(Foto: dpa-tmn)

Weil das Wetter zu warm ist und kaum Schnee liegt, muss der Veranstalter Deutschlands größtes Skilanglauf-Event absagen. Was Teilnehmer jetzt mit ihren Tickets tun können.

Zu warm und kaum Schnee: Deutschlands größtes Skilanglauf-Event, der König-Ludwig-Lauf, fällt in diesem Jahr aus. Wie die Veranstalter am Dienstag mitteilten, müssen witterungsbedingt alle für den 1. und 2. Februar geplanten Rennen in Oberammergau abgesagt werden.

Da Streckenteile durch ein Naturschutzgebiet führten, müsste dort wegen Schneemangels mit Kunstschnee gearbeitet werden - das sei jedoch aus Naturschutzgründen nicht erlaubt.

Teilnehmer können ihre Tickets auf das kommende Jahr übertragen lassen oder sich die Hälfte des Preises rückerstatten lassen.

© SZ.de/dpa/mmo
Freizeit in Bayern Elf schöne Rodelstrecken südlich von München Bilder

Ausflug bei Schnee

Elf schöne Rodelstrecken südlich von München

Welche Strecken sich zum Schlittenfahren besonders gut eignen - und wo die längste Naturrodelbahn Deutschlands zu finden ist.

Zur SZ-Startseite