bedeckt München 21°

Hotelbranche in der Corona-Krise:"Es war wie ein Tsunami"

Susanne und Dieter Ulrich 
City Hotel Ost am Kö Augsburg

Dieter und Susanne Ulrich betreiben das City Hotel Ost am Kö: Nur noch fünf Prozent der Zimmer sind belegt, dabei bräuchten sie eine Auslastung von 60 Prozent, um die Kosten zu decken.

(Foto: OH)

Wenn über Nacht alle Einnahmen wegbrechen, kommt es darauf an, dass man sich vertraut und Rücksicht nimmt. Der Kreditmann einer Sparkasse und ein Hotelier-Ehepaar über Wirtschaften und Existenzängste in Corona-Zeiten.

Von Harald Freiberger

Auf der Hochterrasse im neunten Stock der Sparkassenzentrale wirkt es an diesem herrlichen Frühlingstag so, als ob in Augsburg alles seinen gewohnten Lauf nähme. Unten arbeitet ein Mann in Orange mit schwerem Gerät an den Straßenbahngleisen. Funken fliegen, ein ganz normaler Werktag.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Schueler waehrend einer Unterrichtsstunde Feature an einer Schule in Goerlitz 03 02 2017 availa
Versetzung im Corona-Schuljahr
Wiederholen oder weitermachen?
woman and young chihuahua in front of white background (cynoclub); Mafiaprinzessin Folge 1
Podcast
Die Mafiaprinzessin
John McAfee
Nachruf
John McAfee, der große Manipulator
Sexualität
Warum die Deutschen immer weniger Sex haben
Österreichs Kanzler Kurz
Österreich
Wiener Gemetzel
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB