Bahnverkehr in Bayern:Fahrplanänderungen auf der Strecke Augsburg-Weilheim

Bahnreisende auf der Strecke Augsburg-Weilheim müssen sich auf Fahrplanänderungen und Schienenersatzverkehr mit Bussen einstellen. Grund hierfür sind Bauarbeiten im Netz Ammersee-Altmühltal, teilte die Bayerische Regiobahn am Montag mit. Betroffen ist der Zeitraum zwischen dem 8. und 11. September 2022. Abends und nachts kommt es zwischen Mering und Egling in beiden Fahrtrichtungen zu geänderten Abfahrtszeiten - sowohl bei Zügen als auch beim Schienenersatzverkehr mit Bussen. Zwischen Augsburg-Oberhausen und Mering sowie zwischen Egling und Weilheim gelten ebenfalls andere Abfahrts- und Ankunftszeiten. Bereits am Freitag hatten die Betreiber im Netz Ammersee-Altmühltal Zugausfälle angekündigt. Als Grund nannten sie den hohen coronabedingten Krankenstand bei Lokführern.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema