Hauptbahnhof Köln
Per Gondel über den Rhein

Kölscher Schwebezustand

Eine Seilbahn, 30 Kilometer lang und im Zick-Zack-Kurs über den Rhein. Was bisher nur eine kühne Idee war, lässt die Stadt Köln jetzt ernsthaft prüfen. Doch was sagt die Unesco, wenn die Gondeln direkt am Dom vorbeigleiten?

Von Christian Wernicke, Düsseldorf

Bahn-Baustelle
Deutsche Bahn

Im Sommer beginnen die Bauarbeiten

1500 Kilometer Gleise, mehr als 300 Brücken und rund 650 Bahnhöfe: Mehr als zehn Milliarden Euro will die Bahn in Sanierungen investieren - auch, um pünktlicher zu werden. Für Bahnfahrer werden die Fahrtzeiten dadurch ab Juni allerdings länger.

Von Hendrik Munsberg

Bahnverkehr

Der Zug kommt zurück

Seit den Neunzigerjahren wurden bundesweit mehr als 5000 Kilometer Bahnstrecke stillgelegt. Jetzt stellt man an vielen Orten fest, dass das ein Fehler war - und setzt auf alte Gleise.

Von Joachim Göres

Schnellfahrstrecke zwischen Erfurt und Halle/Leipzig 2015 eröffnet
Deutsche Bahn

Kein einziger Güterzug auf der Vorzeigestrecke

Die neue Schnelltrasse zwischen Berlin und München kostete Milliarden. Im Personenverkehr ist sie ein Erfolg. Doch eigentlich sollten dort auch Güter auf die Schiene.

Von Markus Balser

Starnberg Schwarzfahrerprozess Manuel Erhardt und Andreas Schachtner
Amtsgericht Starnberg

Wie kommt ein Schwarzfahrer zum Prozess? Da lacht der Angeklagte nur

Der Gilchinger Manuel Erhardt soll bei 23 Fahrten einen Schaden von 127,90 Euro verursacht haben. Vor Gericht kann sich einer der Ticketkontrolleure aber nicht mehr an ihn erinnern.

Von Michael Berzl

Eisenbahn

Mit 1000 Tonnen durch die Nacht

Eine Fahrt im Güterzug einmal quer durch die Republik zeigt, wie komplex der Warentransport auf der Schiene ist. Und dass Verspätungen viele verschiedene Ursachen haben können.

Von Marco Völklein

Winter in Bayern Schnee Bahn
Deutsche Bahn

Das Einzige, was bei der Bahn funktioniert, ist die Störungsmeldung

Es mangelt an Personal, Überholgleisen, Zügen - und speziell im Autoland Bayern an Politikern, die selbst mit der Bahn fahren und sie deshalb als Verkehrsmittel ernst nehmen.

Kommentar von Sebastian Beck

Wegen vieler Beschwerden muss Transdev zum Rapport. Das Unternehmen betreibt etwa den Meridian nach Salzburg.
Schienenverkehr

Bahnbetreiber muss sich für Pannenwelle rechtfertigen

Im Oberland kommt es häufig zu Verspätungen und Zugausfällen. Die Bayerische Eisenbahngesellschaft will nun von BOB und Meridian Erklärungen.

Von Matthias Köpf

Sturmtief Friederike - Bayern
Spanien

Dieses Unternehmen baut die Züge für die Deutsche Bahn

23 Fernzüge bestellt die Deutsche Bahn bei dem spanischen Hersteller Talgo. Der traditionsreiche Konzern muss nun seine Fabriken erweitern.

Von Thomas Urban, Madrid

TGV und ICE am Bahnhof Gare de l'Est in Paris
Aus für Siemens-Alstom-Fusion

Brüssel ist nicht schuld

Die EU-Kommission widersteht dem Druck aus Berlin und Paris. Sie untersagt die Fusion von Siemens und Alstom - und das ist richtig so.

Kommentar von Alexander Mühlauer

Vorstellung des ICE 4 in München, 2016
Fernverkehr

Bahn kündigt fast 50 neue Züge an

Bis 2024 will die Bahn mehr als 200 neue Züge auf die Gleise setzen. Damit will sie steigende Fahrgastzahlen bewältigen.

Schwanthalerstraße in München, 2018
Debatte im Stadtrat

Die wachsende Stadt und ihre Verkehrsfalle

"Die Mehrheit der Stadt will eine Veränderung", sagt Oberbürgermeister Reiter und fordert mehr Platz für Radler, Busse und Bahnen zulasten des Autoverkehrs. Doch über das Ausmaß der Umverteilung gibt es Streit im Stadtrat.

Von Andreas Schubert

Deutsche Bahn - Zugausfall in München
Bahnchef im Verkehrsministerium

Was sich bei der Bahn ändern soll

Der Konzern plant einen radikalen Umbau: Der Vorstand soll mehr Macht bekommen - und Krisenteams die Not an Problembahnhöfen lindern.

Von Markus Balser, Berlin

Bundesverkehrsminister Scheuer beim KBA
Verkehrspolitik

Ein Minister außer Kontrolle

Andreas Scheuer hat einen der wichtigsten Jobs im Land. Umso bedenklicher ist, wie er Politik macht: unabhängig von Fakten. Die Grenzwerte will er der schlechten Luft anpassen, nicht etwa umgekehrt.

Kommentar von Markus Balser

Bahn - Streik
Fernverkehr

Bahn streicht zehn Züge am Tag ersatzlos

Auf das Gesamtjahr 2018 gerechnet entspricht das 3500 Fernzügen, die gar nicht erst losfahren. Einen neuen Fahrgastrekord schafft die Bahn trotzdem.

25 04 2018 Berlin Deutschland GER Flughafen Schönefeld SXF BVG Bahn Kassenautomaten *** 25 04 2
Ticketpreise

Die Bahn ist nicht zu billig, sondern zu teuer

Die Forderung des Bahnbeauftragten Ferlemann ist falsch: Die Bahn braucht nicht höhere Ticketpreise, sondern ein besseres Angebot - und zwar auf Kosten des Bundes.

Kommentar von Caspar Busse

Fahrkartenautomaten der Deutschen Bahn
Verkehrspolitik

Bahnbeauftragter fordert höhere Ticketpreise

Es könne nicht der Normalfall sein, für 19 Euro quer durch Deutschland zu fahren, sagt der Parlamentarische Staatssekretär im Verkehrsministerium. Bevor es mehr Geld gebe, müsse die Bahn ihre Probleme in den Griff bekommen.

Deutscher Automarkt im September eingebrochen
Firmen ohne Gleisanschluss

Abgehängt vom Transport auf der Schiene

Der Güterverkehr soll weg von der Straße und hin auf die Gleise. Doch viele Firmen haben ihren eigenen Anschluss an die Bahnstrecken längst verloren.

Von Marco Völklein

Frankfurter Hauptbahnhof
Deutsche Bahn

Runter mit dem Kiosk vom Bahnsteig

Fachleute fordern mehr Platz auf den Bahnhöfen, damit die Fahrgäste komfortabler umsteigen können.

Von Bernd Röder/dpa

EU-Kommission
Siemens und Alstom

Europa braucht den Zug-Giganten

EU-Wettbewerbskommissarin Vestager macht bei der Prüfung alles richtig - aber auch alles falsch. Der Konkurrent aus China ist größer als Siemens und Alstom zusammen.

Kommentar von Thomas Fromm

TGV und ICE am Bahnhof Gare de l'Est in Paris
Siemens und Alstom

Aus dem "Airbus für die Schiene" wird wohl nichts

Die EU-Kommission fürchtet um den Wettbewerb. Sie könnte die Fusion zwischen den Zugherstellern Siemens und Alstom platzen lassen - und damit der übermächtigen Konkurrenz aus China helfen.

Von Leo Klimm, Paris, und Thomas Fromm

Bahn testet neue ICE-Strecke
Deutsche Bahn

22 000 neue Mitarbeiter

Empörte Kunden, verärgerte Politiker: Wie die Deutsche Bahn die wachsenden Probleme mit der Pünktlichkeit in den nächsten Monaten nun wirklich in den Griff bekommen will.

Von Markus Balser, Berlin

DB Netz AG -  Ausbildungswerkstatt
Zugverkehr

Bahn will Zehntausende neue Mitarbeiter einstellen

Erneut muss die Konzernführung dem Verkehrsminister erklären, wie sich die Lage verbessern könnte. Doch auf pünktlichere Züge brauchen Kunden wohl vorerst nicht zu hoffen.

Von Markus Balser, Berlin

Deutsche Bahn - Jahreszahlen
Verkehr

Bahn-Chef holt  Minister nicht ab

Die Politik ist nach einem Krisentreffen von den Plänen des Konzerns enttäuscht.

Von Markus Balser, Berlin

Lokführer fahren Züge energiesparend
Deutsche Bahn

Die letzte Chance

Empörte Kunden, defekte Züge: Die Deutsche Bahn steht vor enormen Problemen. Nun soll ein Milliardenverkauf helfen. Doch der brisante Plan könnte nach hinten losgehen.

Von Markus Balser, Berlin