Zum SZ-Autorenverzeichnis
Portrait  Tobias Kniebe

Tobias Kniebe

Redakteur, Filmressort

  • E-Mail an Tobias Kniebe schreiben
Tobias Kniebe leitet das Filmressort, verbringt viel Zeit im Kino und interviewt gelegentlich Regisseurinnen und Schauspieler. Er studierte Journalismus, Philosophie und Politikwissenschaft in München, erprobte neue Schreib- und Denkweisen bei Tempo, dem Jetzt-Magazin und Neon. Sehr gefreut hat er sich über den Reporterpreis für Kulturreportagen (2010) und den Siegfried Kracauer-Preis für Filmkritik (2019).

Neueste Artikel

  • SZ PlusFavoriten der Woche
    :Nah dran an der Erschaffung von Gold

    Ein Bildband über James Bond, Radio-Klangkunst, Techno von "Meute", Schicksalsmusik von Gideon Kremer - und ein Comic über Proust: die Empfehlungen der Woche aus dem SZ-Feuilleton.

    Von Jakob Biazza, Harald Eggebrecht, Stefan Fischer, Tobias Kniebe und Martina Knoben
  • SZ Plus"Constellation" auf Apple TV+
    :Bist du da draußen, Mama?

    Die europäische Astronauten-Serie "Constellation" verwandelt ein Gedankenspiel der Quantenphysik in eine Gruselgeschichte. Das ist spannend - und logisch sehr herausfordernd.

    Von Tobias Kniebe
  • SZ PlusClaudia Roth und die Filmförderung
    :Verdammt zum großen Wurf

    Kurz vor der Berlinale präsentiert Kulturstaatsministerin Claudia Roth ihren Plan zur Rettung des angeschlagenen Filmstandorts Deutschland. Kann sie sich durchsetzen?

    Von Tobias Kniebe
  • Neu in Kino & Streaming
    :Welche Filme sich lohnen - und welche nicht

    Juliette Binoche als "Geliebte Köchin", das gefeierte Familiendrama "All of Us Strangers" und ein mordender Swimmingpool in "Night Swim": Die Starts der Woche in Kürze.

    Von Philipp Bovermann, Fritz Göttler, Tobias Kniebe, Doris Kuhn, Christina Lopinski, Annett Scheffel, Anna Steinbauer und David Steinitz
  • SZ Plus"All of Us Strangers" im Kino
    :Tränen im Geisterhaus

    Was, wenn man mit den Verstorbenen über alles Ungesagte noch einmal reden könnte? Andrew Haighs schmerzhaftes Meisterwerk "All of Us Strangers".

    Von Tobias Kniebe
  • Neu in Kino & Streaming
    :Welche Filme sich lohnen - und welche nicht

    In "Sprich mit mir" umkreisen sich Barbara Phillip und Alina Stiegler als Mutter und Tochter. Und Roman Polanski feiert mit "Hotel Palace" Wahn und Schampusrausch. Die Starts der Woche in Kürze.

    Von Fritz Göttler, Kathleen Hildebrand, Tobias Kniebe, Martina Knoben, Annett Scheffel, Philipp Stadelmaier und Anna Steinbauer
  • SZ PlusFrankenstein-Parabel "Poor Things" im Kino
    :Schamloser geht es nicht

    In "Poor Things" spielt Emma Stone ein Kind im Körper einer Frau. Ein fantastischer Film über radikale Neugier.

    Von Tobias Kniebe
  • Neu in Kino & Streaming
    :Welche Filme sich lohnen - und welche nicht

    Sofia Coppola erzählt, wie Elvis Presley als Ehemann war, und Juan Antonio Bayona zeigt, wie abgestürzte Flugpassagiere zu Kannibalen wurden. Die Starts der Woche in Kürze.

    Von Sofia Glasl, Josef Grübl, Joachim Hentschel, Tobias Kniebe, Doris Kuhn, Annett Scheffel und Philipp Stadelmaier
  • Favoriten der Woche
    :Paradies der Sinnlichkeit

    Die wulstigen Stoffskulpturen der Künstlerin Eva Fàbregas berühren und wollen berührt werden - und helfen gegen Einsamkeit. Diese und weitere Empfehlungen der Woche aus dem SZ-Feuilleton.

    Von Fritz Göttler, Tobias Kniebe, Jens-Christian Rabe, Wolfgang Schreiber und Sonja Zekri
  • SZ PlusFilm
    :Der Träumer, der das Glück in anderen Kulturen fand

    Regisseur Wim Wenders ist gerade mit "Perfect Days" in deutschen Kinos zu sehen. Und vielleicht im März in Los Angeles, wenn er erstmals einen Oscar erhält - für Japan.

    Von Tobias Kniebe
  • SZ PlusStreit um Gérard Depardieu
    :Mon dieu

    Der französische Präsident Emmanuel Macron verteidigt Gérard Depardieu, dem sexuelle Gewalt vorgeworfen wird, und Frankreich streitet über den Umgang mit dem einstigen Schauspielstar.

    Von Tobias Kniebe
  • SZ PlusThriller "Saltburn" auf Amazon Prime
    :Dear Lord

    Englands neuer Regiestar Emerald Fennell seziert jetzt auch ihre eigene Kaste, die Superreichen. Ihr schwarzhumoriger Knaller "Saltburn" brennt wie Salz in den Wunden des Klassensystems.

    Von Tobias Kniebe
  • Neu in Kino & Streaming
    :Welche Filme sich lohnen - und welche nicht

    Eine Entenfamilie geht in "Raus aus dem Teich" auf große Reise. Und Zack Snyder versucht sich in "Rebel Moon" an einer eigenen "Star Wars"-Reihe. Die Starts der Woche in Kürze.

    Von Philipp Bovermann, Joachim Hentschel, Kathleen Hildebrand, Tobias Kniebe, Martina Knoben und Philipp Stadelmaier
  • SZ Plus"Rebel Moon" auf Netflix
    :Das Imperium ist missglückt

    Netflix möchte sich mit "Rebel Moon" ein eigenes "Star Wars"-Universum aufbauen. Nach Ansicht des Films kann man leider nur sagen: bitte nicht.

    Von Tobias Kniebe
  • SZ PlusNeue Berlinale-Leitung
    :Berlin calling

    Die Amerikanerin Tricia Tuttle übernimmt Deutschlands größtes Filmfestival. Hoffentlich weiß sie, welche Baustelle sie erwartet.

    Von Tobias Kniebe, David Steinitz und Anke Sterneborg
  • Golden Globes 2024
    :Sandra Hüller im Golden-Globe-Rennen

    Die Deutsche ist als beste Schauspielerin nominiert. Bei den Filmen dominieren "Barbie", "Oppenheimer" und "Killers of the Flower Moon".

    Von Tobias Kniebe
  • SZ PlusGratulation
    :Eine Legende

    Er schuf Film-Meisterwerke, dann verschwand er: zum 80. Geburtstag von Terrence Malick.

    Von Tobias Kniebe
  • Neu in Kino & Streaming
    :Welche Filme sich lohnen - und welche nicht

    Ken Loach, Michael Caine und Glenda Jackson verabschieden sich von der Leinwand - das junge Talent Emma Seligman liefert den lustigsten Film des Jahres ab. Die Starts der Woche in Kürze.

    Von Sofia Glasl, Fritz Göttler, Josef Grübl, Tobias Kniebe, Martina Knoben, Marlene Knobloch, Philipp Stadelmaier, Anna Steinbauer und Susan Vahabzadeh