Zum SZ-Autorenverzeichnis

Susan Vahabzadeh

(freie Mitarbeit)

  • E-Mail an Susan Vahabzadeh schreiben
Susan Vahabzadeh, geboren in Düsseldorf, ist Absolventin der Deutschen Journalistenschule in München. Seit 1997 arbeitet sie als Filmkritikerin im Feuilleton der Süddeutschen Zeitung.

Neueste Artikel

  • SZ PlusAntisemitismus
    :Habt ihr gut geschlafen?

    Nach dem Eklat auf der Berlinale stellt sich die Frage, wie gut Politik und ARD für die Gegenwart gewappnet sind.

    Von Aurelie von Blazekovic, Laura Hertreiter, Marlene Knobloch und Susan Vahabzadeh
  • SZ PlusPreisverleihung der Berlinale
    :Gute Nacht

    Die Preisverleihung der Berlinale wird für ein bizarres Israel-Bashing zweckentfremdet, auch von der Gewinnerin des Abends. Dabei betont das Festival doch so gern die Wichtigkeit des Dialogs.

    Von Susan Vahabzadeh
  • SZ PlusBerlinale
    :Das Großmaul

    Auf der Berlinale werden fleißig die besten Filme in den Nebenreihen versteckt. Zum Beispiel das geniale Gangsterdrama "Der Panther" von Jan Bonny.

    Von Susan Vahabzadeh
  • SZ PlusBerlinale
    :Einsam im All

    Zum Endspurt der Berlinale gibt es Science-Fiction mit Adam Sandler und Gael García Bernal sowie das unheimliche österreichische Drama "Des Teufels Bad".

    Von Susan Vahabzadeh
  • SZ PlusBerlinale 2024
    :Behaupten kann man's ja mal

    Die Haltung allein macht noch keinen guten Film - auch nicht im Wettbewerb der ach so politischen Berlinale.

    Von Susan Vahabzadeh
  • SZ PlusBerlinale 2024
    :Einfach das Richtige tun

    Deutsche Filmemacher bei der Berlinale: Matthias Glasner erzählt zu viel, Julia von Heinz zu wenig - und Andreas Dresen bringt mit "In Liebe, Eure Hilde" eine Geschichte vom Widerstand auf den Punkt.

    Von Susan Vahabzadeh
  • SZ PlusBerlinale
    :Gestatten, Präsidentin der Jury und Oscar-Gewinnerin

    Lupita Nyong'o wird in den kommenden Tagen viele Filme in Berlin ansehen und über deren Qualität befinden.

    Von Susan Vahabzadeh
  • SZ PlusEröffnung der Berlinale 2024
    :Der Star der Stunde

    "Oppenheimer"-Darsteller Cillian Murphy eröffnet die Berlinale mit "Small Things Like These". Die Filmkritik.

    Von Susan Vahabzadeh
  • SZ PlusBerlinale 2024
    :Geht's da auch um Kino?

    Alle reden über Geld, Umbesetzungen und die AfD, aber die Berlinale hat in diesem Jahr einiges zu bieten. Etwa den oscarnominierten Cillian Murphy im Eröffnungsfilm.

    Von Susan Vahabzadeh
  • SZ PlusFrauenbild der AfD
    :Reproduziert euch

    Die AfD gibt sich frauenfreundlich, doch im Grundsatzprogramm und in den sozialen Medien propagiert sie ein Menschenbild, das traditionelle Geschlechterrollen einfordert, Abtreibung ablehnt und die Mutterschaft als politisches Ideal definiert.

    Essay von Susan Vahabzadeh
  • Neu in Kino & Streaming
    :Welche Filme sich lohnen - und welche nicht

    In Ben Kingsleys Wohnzimmer sitzt ein Alien, und der kleine Orion trifft das Dunkel: Die Starts der Woche in Kürze.

    Von Philipp Bovermann, Stefan Fischer, Nicolas Freund, Fritz Göttler, Josef Grübl, Kathleen Hildebrand, Martina Knoben, Doris Kuhn, Philipp Stadelmaier und Susan Vahabzadeh
  • SZ PlusKaroline Herfurth
    :Eine für alle

    Karoline Herfurth ist Schauspielerin, Filmemacherin, Autorin - und nebenbei stößt sie ständig Debatten an. Treffen mit einer Unruhestifterin.

    Von Susan Vahabzadeh
  • SZ Plus"Expats" auf Prime
    :Tödliche Sünden

    Die Serie "Expats" mit Nicole Kidman spielt unter Zugereisten in Hongkong. Prädikat: Hübsch, aber zu lang.

    Von Susan Vahabzadeh
  • Neu in Kino & Streaming
    :Welche Filme sich lohnen - und welche nicht

    Ein College-Drama mit Paul Giamatti gelingt wunderbar, und ein deutscher Holocaust-Film geht daneben. Die Starts der Woche in Kürze.

    Von Johanna Adorján, Sofia Glasl, Fritz Göttler, Josef Grübl, Doris Kuhn, Annett Scheffel, Philipp Stadelmaier, Anke Sterneborg und Susan Vahabzadeh
  • SZ PlusOscarkandidat "The Holdovers" im Kino
    :Ein Herz für Stinkstiefel

    Exzentriker und Verlorene müssen zusammenhalten: Mit dem Internatsfilm "The Holdovers" gelingt Alexander Payne ein sehr spätes Weihnachtswunder.

    Von Susan Vahabzadeh
  • SZ PlusProgramm der Berlinale 2024
    :Das wird ein Heimspiel

    Das Programm der 74. Berlinale steht fest: Zwei deutsche Filme unter den Produktionen im Wettbewerb- und eine 14 Stunden lange Doku.

    Von Susan Vahabzadeh
  • Favoriten der Woche
    :Einblicke in die Einsamkeitsmaschine

    Sechs ehemals leitende Funktionäre sprechen über die AfD wie über eine Sekte - und über den Parteitag, bei dem Alice Weidel angeblich weinte. Diese und weitere Empfehlungen aus dem SZ-Feuilleton.

    Von Philipp Bovermann, Harald Eggebrecht, Gerhard Matzig, Felix Stephan und Susan Vahabzadeh
  • SZ PlusNDR-Serie "Powerplay"
    :Warte bloß nicht, bis du dran bist

    Die Serie "Powerplay - Smart Girls Go for President" zeigt den Aufstieg von Gro Brundtland zur norwegischen Ministerpräsidentin.

    Von Susan Vahabzadeh