Zum SZ-Autorenverzeichnis
Portrait  Kathleen Hildebrand

Kathleen Hildebrand

Redakteurin

  • Plattform X-Profil von Kathleen Hildebrand
  • E-Mail an Kathleen Hildebrand schreiben
Kathleen Hildebrand wurde 1985 in Erfurt geboren, arbeitet seit 2012 bei der Süddeutschen Zeitung und ist heute als Redakteurin im Feuilleton verantwortlich für die Kinder- und Jugendbuchseite. Außerdem schreibt sie regelmäßig über Film und Serien. Sie hat mit einem Stipendium der Studienstiftung des deutschen Volkes in Straßburg, Tübingen und Stockholm Literaturwissenschaft, Skandinavistik und Rhetorik studiert.

Neueste Artikel

  • SZ PlusRechtsextremismus
    :Spiel mir das Lied vom Tod

    Auf Sylt singt die junge Oberschicht "Ausländer raus" und hat eine Bombenlaune. Bemerkungen zur rechten Meme-Kultur.

    Von Philipp Bovermann und Kathleen Hildebrand
  • SZ PlusFavoriten der Woche
    :Denn es muss weitergehen

    "Shogun", die beste Serie des Jahres, wird fortgesetzt. Ein Westernroman von 1959 wurde endlich übersetzt, und John Oliver betrachtet die AfD - die Empfehlungen der Woche aus dem SZ-Feuilleton.

    Von Fritz Göttler, Kathleen Hildebrand und Cornelius Pollmer
  • SZ PlusGratis-Comic-Tag
    :Kleine Helden

    Am Gratis-Comic-Tag verteilen Buchhandlungen dieses Jahr kostenlos Bände für Kinder. Fünf Tipps, nach welchen Titeln man fragen sollte.

    Von Kathleen Hildebrand
  • SZ Plus"BiBiBiber"-Sachbücher für Kinder
    :"Ich war ein Streberkind"

    Mai Thi Nguyen-Kim ist ein Star des Wissenschaftsjournalismus, ihre neuen Sachbücher für Kinder sind Bestseller. Ein Gespräch über Dinos, Chemie und Hass im Netz.

    Interview von Kathleen Hildebrand
  • SZ PlusGratis-Comic-Tag 2024
    :"Comics lesen zu können, ist eine Kompetenz"

    Der Jugendbuchforscher Felix Giesa über die Frage, warum diese Literaturgattung keine leichte Kost ist - Kindern aber den Einstieg ins Lesen erleichtert.

    Interview von Kathleen Hildebrand
  • SZ PlusFavoriten der Woche
    :Die Liebe, die hätte sein können

    Franz Kafka geht spazieren, Marion Brasch stellt die Frage aller Fragen, und Günther Groissböck tut, was er am besten kann: alles - die Empfehlungen der Woche aus dem SZ-Feuilleton.

    Von Kathleen Hildebrand, Christiane Lutz und Helmut Mauró
  • Sachbuch für Kinder
    :Hörnchen gegen Dino

    In "Das ist kein Dinosaurierbuch" drängelt sich ständig ein T-Rex ins Bild - eine absurd heitere Lektion in Aufmerksamkeitsökonomie.

    Von Kathleen Hildebrand
  • SZ PlusWerbeästhetik
    :Hielt entscheidend länger

    Fernsehwerbung war einmal Popkultur, heute nervt sie nur noch. Wie ist es so weit gekommen?

    Von Kathleen Hildebrand
  • SZ PlusKinder- und Jugendliteratur
    :Astrid-Lindgren-Gedächtnispreis geht nach Australien

    Die weltweit wichtigste Auszeichnung für Kinder- und Jugendliteratur wird an eine australische Stiftung verliehen, die das Lesen in indigenen Gemeinschaften fördert.

    Von Kathleen Hildebrand
  • SZ PlusBilderbuch "Das schönste Kind überhaupt"
    :So schön

    In einem neu aufgelegten Kinderbuch des "Guardian"-Karikaturisten William Papas sucht eine Eule nach dem schönsten Kind auf dem Schulhof.

    Von Kathleen Hildebrand
  • SZ PlusFavoriten der Woche
    :Wie Eltern den Trotz besiegen

    Was hilft an Wuttagen von Kleinkindern? Wo entdeckt man Edvard Munch als Klima-sensiblen Maler? Und was erzählen uns "Piet" Mondrians Briefe im Internet? Empfehlungen aus dem SZ-Feuilleton.

    Von Kathleen Hildebrand, Peter Richter und Geertjan de Vugt
  • SZ PlusLeipziger Buchmesse
    :Neugierig bleiben

    Auch die Leipziger Rede des Bundespräsidenten wird von propalästinensischen Aktivistinnen gestört. Aber am Ende nützen sie Steinmeiers Anliegen - weil er klug mit ihnen umgeht.

    Von Kathleen Hildebrand
  • Kinder- und Jugendliteratur
    :Die besten Kinder- und Jugendbücher zu Ostern

    Eine Chamäleon-Jagd in Berlin, jiddische Kinderlyrik und ein Jugendroman, erzählt in Kurznachrichten. Zehn Buchempfehlungen für alle Altersgruppen.

    Von Kathleen Hildebrand, Christine Knödler, Christina Lopinski, Marco Mach, Michael Schmitt und Antje Weber; Von SZ-Autoren
  • Neu in Kino & Streaming
    :Welche Filme sich lohnen - und welche nicht

    Ein Kinoabend mit Pedro Almodóvar und der todkranke Franz Kafka mit seiner letzten Liebe. Die Starts der Woche in Kürze.

    Von Fritz Göttler, Kathleen Hildebrand, Ann-Marlen Hoolt, Tobias Kniebe, Doris Kuhn, Annett Scheffel, Philipp Stadelmaier, Anna Steinbauer und Anke Sterneborg
  • SZ Plus"Die Herrlichkeit des Lebens" im Kino
    :Im Bett mit Kafka

    "Die Herrlichkeit des Lebens" versucht einen anderen Kafka zu zeigen, einen heiteren, verliebten Franz. Doch der Film erstarrt vor dem düsteren Klischee.

    Von Kathleen Hildebrand
  • SZ PlusPrinzessinnen-Action "Damsel" auf Netflix
    :Die Braut haut ins Auge

    In "Damsel" kämpft Millie Bobby Brown sich aus einer Drachenhöhle heraus - und stellt eine alte Geschichte erfrischend auf den Kopf.

    Von Kathleen Hildebrand
  • SZ Plus"The Regime" bei Sky
    :Der Traum von der Zuckerrübe

    In "The Regime" herrscht Kate Winslet als Autokratin über ein namenloses Land im Herzen von Europa. Die Serie will irgendetwas sagen über Macht und Diktatur - aber was nur?

    Von Kathleen Hildebrand
  • SZ PlusSerien des Monats Februar
    :Da läuft doch was

    In "Mr. and Mrs. Smith" geht es um Ehevermittlung unter Agenten, "In Her Car" spiegelt eine Gesellschaft im Krieg und "Shōgun" debattiert kulturelle Überlegenheit.

    Von Moritz Baumstieger, Fritz Göttler, Kathleen Hildebrand und Emily Weber