Studiengebühren Koalition plant Abschaffung bis zum Frühjahr Volksbegehren gegen Studiengebühren

Die CSU will das Thema schleunigst loshaben: Jetzt zeichnet sich ab, dass die Studiengebühren in Bayern voraussichtlich noch im Laufe des Frühjahrs abgeschafft werden - nur in der FDP wird noch gemurrt. Von Frank Müller mehr...

Streit um Studiengebühren FDP fürchtet das "Umfaller-Image"

Knickt sie ein oder knickt sie nicht ein? In der Diskussion um die Abschaffung der Studiengebühren ist die Bayern-FDP tief gepalten. Die Basis will nicht als Umfaller dastehen, die Parteispitze scheut den Koalitionsbruch. Wer sich durchsetzt, ist wohl doch noch nicht entschieden. Von Mike Szymanski mehr...

Liberale lenken bei Studiengebühren ein Letzte Chance für die Bayern-FDP

Meinung Die Bayern-FDP gibt ihren Widerstand gegen Studiengebühren auf. Sie fällt diesmal aber nicht um, sondern beendet eine Schlacht, die einfach nicht mehr zu gewinnen war - und lässt sich das von der CSU teuer bezahlen. Ein Kommentar von Mike Szymanski mehr...

Seehofer, Prime Minister of Bavaria and party leader of the Christian Social Union (CSU) delivers his speech during the second day of Germany's Christian Democratic Union (CDU)'s annual party meeting in Hanover Streit um Studiengebühren CSU droht FDP mit Koalitionsbruch

Schwarz-Gelb in Bayern steht vor der Zerreißprobe: Ministerpräsident Seehofer möchte einen Volksentscheid zu den umstrittenen Studiengebühren unbedingt vermeiden, die FDP jedoch beharrt darauf. Der Unmut in der CSU wächst. Von Mike Szymanski mehr...

Medizinstudenten beim gemeinsamen Lernen in der Uni-Bibliothek der LMU in München, 2013 Bildungschancen in Bayern Damit alle ins Ziel kommen

Auch wenn die Studiengebühren fallen: In Bayern sind die Bildungschancen im Vergleich zu anderen Ländern ungerecht verteilt. Was aber muss die Staatsregierung tun, damit Talente nicht verloren gehen? Fünf Thesen. mehr...

Ude Aiwanger Mögliches Dreierbündnis in Bayern Sie mögen sich wieder

Das totgesagte Dreierbündnis aus SPD, Grünen und Freien Wählern lebt mit dem Erfolg beim Volksbegehren auf. Freie-Wähler-Chef Aiwanger äußert im SZ-Gespräch deutlicher als bisher Sympathien für eine Zusammenarbeit mit Rot-Grün. Die Rolle der CSU werde "immer schwächer". Von Frank Müller mehr...

Studenten bei Einführungsveranstaltung an der TU in Garching, 2012 Erding Unterm Landesdurchschnitt

Landkreis Erding erreicht beim Volksbegehren gegen Studiengebühren 13,2 Prozent, in Wörth ist die Beteiligung prozentual am höchsten Von Thomas Daller mehr...

Volksbegehren gegen Studiengebühren Abschaffung der Studiengebühren Bildung als Ware war einmal

Meinung Der Student als Kunde, der für seine akademische Ausbildung gefälligst beim Konzern Hochschule bezahlt: Das entsprach mal einem neoliberalen Zeitgeist. Doch gesellschaftlich mehrheitsfähig waren Studiengebühren nie - und gerecht sowieso nicht. Ein Staat, dessen Rohstoff der Geist ist, muss in die Köpfe investieren. Ein Kommentar von Johann Osel mehr...

Studiengebühren in Bayern vor dem Aus Video
Volksbegehren gegen Studiengebühren Alle gegen "Drehhofer" - aber nicht gemeinsam

SPD, Grüne und Freie Wähler stehen Arm in Arm auf der Bühne: Das Bündnis gegen Studiengebühren feiert seinen Triumph. Doch wer für die Landtagswahl auf eine Koalition gegen Seehofer gehofft hat, wird enttäuscht. Vorerst noch. Von Sebastian Gierke mehr...

Studiengebühren Volksentscheid Volksbegehren gegen Studiengebühren "Es ist wirklich genial"

Die erste Hürde ist genommen: Mehr als 14 Prozent der Wahlberechtigten haben sich beim Volksbegehren gegen Studiengebühren eingetragen. Die Initiatoren und viele Studenten jubeln - und wappnen sich für einen möglichen Volksentscheid. Von Christian Jocher-Wiltschka und Mathias Braun mehr...

Horst Seehofer, CSU, Studiengebühren Volksbegehren Studiengebühren Schlag für die CSU, Ohrfeige für Seehofer

Meinung Rauchverbot, Atomausstieg - und nun die Studiengebühren: Bei all diesen Themen wollte die Möchtegern-Volkspartei CSU zunächst etwas anderes als das Volk. Die Wendemanöver von Ministerpräsident Seehofer haben ein atemberaubendes Tempo erreicht. Jeden anderen Parteichef würde es aus der Kurve tragen. Seehofer nicht. Bislang. Ein Kommentar von Sebastian Gierke mehr...

Volksbegehren gegen Studiengebühren, München Volksbegehren gegen Studiengebühren "Es wird ein Ruck durchs Land gehen"

Christian Ude glaubt, dass ganz Bayern sich verändern wird, Studenten hoffen, dass sie bald nicht mehr kellnern müssen. Es gibt aber auch Menschen, die das voraussichtliche Ende der Studiengebühren bedauern. Reaktionen auf das erfolgreiche Volksbegehren. mehr...

Studiengebühren in Bayern Studiengebühren in Bayern Entlastung für die Falschen

Meinung Sollten nun auch in Bayern die Studiengebühren abgeschafft werden, wird ausgerechnet jene Schicht entlastet, die im staatlichen System bereits ganz oben angekommen ist. Kinder aus ärmeren Familien und Nachkommen von Einwanderern schaffen es dagegen nur selten überhaupt bis zum Uni-Campus. Ein Kommentar von Sebastian Beck mehr...

Volksbegehren Studiengebühren Vorläufiges Endergebnis aus dem Landkreis Vorläufiges Endergebnis aus dem Landkreis Ende der Studiengebühren in Sicht

Das Volksbegehren hat im Landkreis das nötige Quorum erfüllt - auch dank reger Beteiligung der Freisinger Maximilian Gerl mehr...

Volksbegehren gegen Studiengebühren Volksbegehren gegen Studiengebühren Benediktbeuern vorne

Mehr als elf Prozent der Wähler im Landkreis unterschreiben beim Volksbegehren gegen Studiengebühren. Prozentual die meisten Stimmen werden in Benediktbeuern gesammelt, gefolgt von einer Überraschung. mehr...

Volksbegehren gegen Studiengebühren Studiengebühren in Bayern Das Begehren ist noch keine Entscheidung

Das Volksbegehren gegen Studiengebühren ist zwar erfolgreich, doch die Uni-Maut in Bayern ist damit noch längst nicht abgeschafft. Die Details sind verzwickt - und könnten Seehofers schwarz-gelbe Staatsregierung noch in Turbulenzen bringen. Ein Überblick. Von Katja Auer und Frank Müller mehr...

Volksbegehren Studiengebühren Volksbegehren gegen Studiengebühren Volksbegehren gegen Studiengebühren "Ein Wahnsinn, dieser Endspurt"

Das Volksbegehren gegen Studiengebühren in Bayern hat die Zehn-Prozent-Hürde doch noch genommen: Noch vor Ende der Eintragungszeit meldeten die großen Städte alle Ergebnisse von mehr als zehn Prozent. Während sich Politiker der Opposition darüber freuen, ist die Stimmung bei der Koalition verhalten. Von Martina Scherf mehr...

Dachau Gegen Studiengebühren Gegen Studiengebühren Hand in Hand

12,7 Prozent der Wahlberechtigten im Landkreis Dachau tragen sich beim Volksbegehren zur Abschaffung der Studiengebühren ein. Das Bündnis der Unterstützer sieht sich bestätigt - die Liberalen sind enttäuscht. Von Walter Gierlich und Robert Stocker mehr...

Volksbegehren Studiengebühren Volksbegehren in Bayern Volksbegehren in Bayern Volksbegehren gegen Studiengebühren offenbar erfolgreich

Die Studiengebührengegner haben nach Informationen der Süddeutschen Zeitung gewonnen: Mittlerweile haben in allen großen bayerischen Städten mehr als zehn Prozent der Wahlberechtigten beim Volksbegehren unterschrieben - das müsste reichen. mehr...

Volksbegehren gegen Studiengebühren Volksbegehren gegen Studiengebühren Kurz vor dem Erfolg

Das Volksbegehren gegen die Studiengebühren steht nach Angaben der Initiatoren unmittelbar vor dem Erfolg. Knapp 9,7 Prozent aller Wahlberechtigten haben sich bereits in die Unterschriftenlisten eingetragen. mehr...

Volksbegehren Studiengebühren Abschaffung der Studiengebühren Letzter Termin

Am vorletzten Tag haben sich noch zahlreiche Unterstützer für das Volksbegehren eingetragen, aber noch nicht in allen Gemeinden hat die Beteiligung die Zehn-Prozent-Marke geknackt. Von Walter Gierlich mehr...

Volksbegehren Studiengebühren Volksbegehren gegen Studiengebühren in Bayern Nun fehlen noch 1,4 Prozentpunkte

Ein Tag vor dem Ende des Volksbegehrens gegen Studiengebühren zeigen sich die Initiatoren zuversichtlich, die Zehn-Prozent-Hürde noch zu überschreiten. Bis Montagabend haben sich 8,6 Prozent der Wahlberechtigten eingetragen - die größten Gebührengegner leben in Mittelfranken. mehr...

Dachau Studiengebühren Studiengebühren Endspurt fürs Volksbegehren

In Petershausen erfahren die Gegner der Studiengebühren viel Unterstützung. Nicht so gut sieht es für sie ausgerechnet in den großen Kommunen Dachau und Karlsfeld aus. Von Walter Gierlich mehr...

Volksbegehren Studiengebühren Volksbegehren gegen Studiengebühren Es fehlen noch 2,5 Prozentpunkte

Es wird eng beim Volksbegehren gegen Studiengebühren: Bis Sonntagabend haben sich nur 7,5 Prozent der Stimmberechtigten in die Listen eingetragen. Am Mittwoch endet die Frist. mehr...

Volksbegehren gegen Studiengebühren Alle Hoffnung auf die Deadline-Junkies

Das Volksbegehren gegen Studiengebühren plätschert vor sich hin. Zur Halbzeit haben nur vier Prozent der Wahlberechtigten unterschrieben, zehn sind nötig. Ob das daran liegt, dass Studenten traditionell Spätstarter sind? Von Martina Scherf mehr...