Jobangebot von Top-Wissenschaftler Stephen Hawking sucht neue Stimme Stephen Hawking

Organisationstalent, technisches Verständnis, sicheres Auftreten - und ein fundiertes Wissen auf dem Gebiet der Astrophysik: Der schwerkranke britische Wissenschaftler Stephen Hawking hat eine Assistentenstelle ausgeschrieben. Doch die Einstellungshürden sind hoch - und das Gehalt niedrig. mehr...

Stephen Hawking, ddp "Popstar der Physik" Stephen Hawking gibt Lehrstuhl auf

Stephen Hawking ist weit über die Grenzen seines Fachs bekannt. Nach 40 Jahren verlässt der schwerbehinderte Physiker nun seinen renommierten Lehrstuhl in Cambridge. mehr...

Stephen Hawking Auf Tuchfühlung mit dem Kosmos Stephen Hawking plant Ausflug ins All

Als er 21 Jahre alt war sagten ihm die Ärzte, er habe nur noch drei Jahre zu leben. Das war 1963. Heute feiert der bekannte britische Kosmologe seinen 65. Geburtstag. Und er hat noch hochfliegende Pläne. mehr...

Calling Festival - Day 2 Technik für Menschen mit Behinderung "Ich will mich frei fühlen"

Die CES in Las Vegas zeigt viel Technologie, die das Leben der Menschen vereinfachen soll. Oft werden aber ausgerechnet jene vergessen, die eingeschränkt sind. Nicht nur Stevie Wonder will das ändern. Von Jürgen Schmieder mehr...

Press Room - 72nd Golden Globe Awards Golden Globes 2015 Triumph auf leisen Sohlen

Bei der diesjährigen Verleihung der Golden Globes lagen einige Filme vorne, die vergleichsweise leise daherkommen. Das stille Kindheitsdrama "Boyhood" von Richard Linklater avancierte zum großen Gewinner des Abends - neben TV-Serien. mehr... Bilder

Richard Linklater mit seinem Golden Globe in Bevery Hills. Golden Globes "Boyhood" gewinnt Preis als bestes Filmdrama

Die Dreharbeiten dauerten über zwölf Jahre an: Regisseur Richard Linklater gewinnt mit seiner Coming-of-Age-Geschichte "Boyhood" den Golden Globe als bestes Filmdrama. Bester Schauspieler ist Eddie Redmayne für seine Rolle als Physiker Stephen Hawking. mehr...

Richard Linklater mit seinem Golden Globe in Bevery Hills. Bilder
Golden Globes 2015 Triumph für "Boyhood" und "Grand Budapest Hotel"

Bei den Golden Globes gingen die Ehrungen für das beste Filmdrama an "Boyhood" und die beste Komödie an "Grand Budapest Hotel". Beide Filme feierten im vergangenen Jahr bei der Berlinale ihre Premiere. Die Globes gelten als Oscar-Barometer, für beide Filme ist also womöglich noch mehr drin. Hier alle Sieger des Abends. mehr...

Oscar-Nominierungen Oscar-Nominierungen Oscar-Nominierungen "Schon okay, hab' mir meinen eigenen gemacht"

"Snubbed" bedeutet in Hollywood, dass jemand abgewiesen oder übergangen wird. Auch bei den Nominierungen für die Oscars mussten das einige ertragen, die sich berechtigte Hoffnungen gemacht hatten. Manche nehmen das mit Humor. Von Jürgen Schmieder mehr... Analyse

SZ-Magazin Stephen Hawking zum 70. Eine kurze Geschichte der kurzen Geschichte

Am 8. Januar wird Stephen Hawking 70. Sein Hauptwerk "Eine kurze Geschichte der Zeit" wurde zu einem Bestseller. Und zur Inspiration für Sachbücher aller Art. Eine Übersicht. mehr... SZ-Magazin

Eddie Redmayne als Stephen Hawking in "Die Entdeckung der Unendlichkeit". "Die Entdeckung der Unendlichkeit" im Kino Der Mann, der lächelt

Eine Theorie für alles und jeden. James Marsh hat das Leben des Universaldenkers und Balancekünstlers Stephen Hawking verfilmt - und Eddie Redmayne verkörpert ihn brillant. Von Fritz Göttler mehr... Filmkritik

Literatur Stephen Hawking: Der große Entwurf Stephen Hawking: Der große Entwurf Das Geheimnis des Seins

Wer die Weltformel findet, der braucht keinen Schöpfer mehr: Der Physiker Stephen Hawking hat in seinem neuen Buch die Existenz Gottes widerlegt. Von Ralf Bönt mehr...

Hawking, Überleben der Menschheit Stephen Hawking sorgt sich um die Zukunft Werden wir eigentlich überleben?

Stephen Hawking stellte auf einem Internet-Board die Frage: "Wie kann die Menschheit die nächsten 100 Jahre überleben?". Jeder konnte antworten - das taten bis jetzt über 22.000 Weise aus Digitalien. Von Philipp Mattheis mehr...

Stephen Hawking,  Schwerelosigkeit, Parabelflug Stephen Hawking Vom Rollstuhl in die Schwerelosigkeit

Der gelähmte britische Astrophysiker Stephen Hawking hat bei Parabelflügen gleich acht Mal das Gefühl der Schwerelosigkeit erlebt. Danach kündigte er an: "Weltraum, hier komme ich." mehr...

Stephen Hawking Stephen Hawking "Zukunft der Menschheit liegt im All"

Der Popstar unter den Wissenschaftlern rät der Menschheit: Nichts wie weg! Weil die Erde immer mehr zu einer Bedrohung werde, müsse der Mensch ins Weltall übersiedeln. Hawking weiß auch, wie viel Zeit dafür noch bleibt. mehr...

Matthew McConaughey Video
"Interstellar" von Christopher Nolan Höllenritt durchs Schwarze Loch

Nach der "Dark-Knight"-Trilogie kommt Christopher Nolans Weltraumabenteuer "Interstellar" ins Kino. An dem Projekt war auch Kip Thorne maßgeblich beteiligt - ein Star der theoretischen Physik. Hält der optisch grandiose Film also auch dem wissenschaftlichen Blick stand? Von Patrick Illinger mehr...

Pink Floyds Reste-Werk ist in den Charts bislang erfolgreich. Letztes Pink-Floyd-Album "The Endless River" Wenn alte Männer meditieren

In ihrer fast 50-jährigen Bandgeschichte haben Pink Floyd unzählige Klassiker veröffentlicht - "The Dark Side Of The Moon" etwa oder "The Wall". Nun kommt "The Endless River", es soll das letzte Album sein. Leider ist es eine herbe Enttäuschung. Von Felix Reek mehr... Albumkritik

Kurios Mitten in Absurdistan Mitten in Absurdistan Patsch, nur ein Fahrradunfall

In einem Lüneburger Café werden überraschend präzise Diagnosen gestellt. In Abu Dhabi gibt es zum Nationalfeiertag Pinguine aus Madagaskar und in Raisting warten Sex & Drugs & Blumenkohl. SZ-Korrespondenten berichten Kurioses aus aller Welt mehr... Bilder

Genom von Mäusen fast vollständig entziffert Tierversuche in München Leiden für die Menschheit

Im Jahr 2012 wurden in München mehr als 90 000 Tiere zu Versuchszwecken eingesetzt. Mit dem Bau neuer Forschungszentren wird ihre Zahl voraussichtlich noch zunehmen. Das ruft Gegner auf den Plan - und stellt die Verwaltung vor ein Problem. Von Karoline Meta Beisel mehr...

Israel Angst vor der Isolierung

Viele Israelis befürchten weltweite Ausgrenzung, sollten die Friedensgespräche mit den Palästinensern scheitern. Dazu zählt auch der Boykott israelischer Waren. Premier Netanjahu sieht darin schlicht den alten Antisemitismus im neuen Gewand. Von Peter Münch, Tel Aviv mehr...

Choristers of  St Paul's Cathedral practice in the choir stalls at St Paul's Cathedral in the City of London Stimmverlust durch Krankheit Millionen-Stimmen-Projekt

Stephen Hawkings Computerstimme ist alles andere als einzigartig. Für Kranke, die auf Sprechcomputer angewiesen sind, gibt es nur wenige und blechern klingende Stimmen. Forscher entwickeln individuelle Lösungen - und setzen auf Spenderstimmen. Von Andrea Hoferichter mehr...

Sherlock Der leere Sarg BBC ARD Benedict Cumberbatch Neue Staffel "Sherlock" im Ersten Totgesagte leben länger

In der dritten Staffel der BBC-Serie "Sherlock" löst der Privatdetektiv wieder gewohnt ruppig und elegant gekleidet seine Fälle. Die neuen Filme sind exzellent, aber ein wenig übermütig. Eine Begegnung mit den Machern und Hauptdarsteller Benedict Cumberbatch. Von Martin Wittmann mehr...

Zukunft des Kunstbetriebs Keine Lust auf Sloterdijk

Nach 53 Seiten ist Schluss: Die digitale Technik zeigt heute exakter denn je, welche Bücher, Songs und Filme wirklich beliebt sind und bis zu deren Ende konsumiert werden. Die Kunstproduktion wird das radikal verändern. Von Johannes Boie mehr...

2012 London Paralympics - Opening Ceremony Queen eröffnet Paralympics London jubelt über seine zweiten Spiele

"Heute Nacht ist der Beginn von etwas ganz Besonderem": 17 Tage nach der Schlussfeier der Olympischen Spiele erlebt London die nächste Show der Superlative. Durch die Eröffnungsfeier der Paralympics führt Stephen Hawking - nun beginnt das Kräftemessen von über 4200 Athleten. mehr...