Jobangebot von Top-Wissenschaftler Stephen Hawking sucht neue Stimme Stephen Hawking

Organisationstalent, technisches Verständnis, sicheres Auftreten - und ein fundiertes Wissen auf dem Gebiet der Astrophysik: Der schwerkranke britische Wissenschaftler Stephen Hawking hat eine Assistentenstelle ausgeschrieben. Doch die Einstellungshürden sind hoch - und das Gehalt niedrig. mehr...

Stephen Hawking, ddp "Popstar der Physik" Stephen Hawking gibt Lehrstuhl auf

Stephen Hawking ist weit über die Grenzen seines Fachs bekannt. Nach 40 Jahren verlässt der schwerbehinderte Physiker nun seinen renommierten Lehrstuhl in Cambridge. mehr...

Stephen Hawking Auf Tuchfühlung mit dem Kosmos Stephen Hawking plant Ausflug ins All

Als er 21 Jahre alt war sagten ihm die Ärzte, er habe nur noch drei Jahre zu leben. Das war 1963. Heute feiert der bekannte britische Kosmologe seinen 65. Geburtstag. Und er hat noch hochfliegende Pläne. mehr...

Erwin Moser Jeder Augenblick zählt

Der Kinderbuchautor leidet seit 13 Jahren an ALS. Er kann nicht mehr reden und sich nicht mehr bewegen. Aber er spricht und arbeitet - auf seine Weise. Von Cathrin Kahlweit mehr...

SZ-Magazin Stephen Hawking zum 70. Eine kurze Geschichte der kurzen Geschichte

Am 8. Januar wird Stephen Hawking 70. Sein Hauptwerk "Eine kurze Geschichte der Zeit" wurde zu einem Bestseller. Und zur Inspiration für Sachbücher aller Art. Eine Übersicht. mehr... SZ-Magazin

Literatur Stephen Hawking: Der große Entwurf Stephen Hawking: Der große Entwurf Das Geheimnis des Seins

Wer die Weltformel findet, der braucht keinen Schöpfer mehr: Der Physiker Stephen Hawking hat in seinem neuen Buch die Existenz Gottes widerlegt. Von Ralf Bönt mehr...

Hawking, Überleben der Menschheit Stephen Hawking sorgt sich um die Zukunft Werden wir eigentlich überleben?

Stephen Hawking stellte auf einem Internet-Board die Frage: "Wie kann die Menschheit die nächsten 100 Jahre überleben?". Jeder konnte antworten - das taten bis jetzt über 22.000 Weise aus Digitalien. Von Philipp Mattheis mehr...

Stephen Hawking,  Schwerelosigkeit, Parabelflug Stephen Hawking Vom Rollstuhl in die Schwerelosigkeit

Der gelähmte britische Astrophysiker Stephen Hawking hat bei Parabelflügen gleich acht Mal das Gefühl der Schwerelosigkeit erlebt. Danach kündigte er an: "Weltraum, hier komme ich." mehr...

Stephen Hawking Stephen Hawking "Zukunft der Menschheit liegt im All"

Der Popstar unter den Wissenschaftlern rät der Menschheit: Nichts wie weg! Weil die Erde immer mehr zu einer Bedrohung werde, müsse der Mensch ins Weltall übersiedeln. Hawking weiß auch, wie viel Zeit dafür noch bleibt. mehr...

Aromen Lachs küsst Lakritze

Der Mensch trennt sich schwer vom Gewohnten. In der Küche aber hält die Zukunft Einzug. Zu verdanken ist das der Wissenschaft. Das Ergebnis sind neue Techniken. Und überraschender Geschmack. Von Kathrin Zinkant mehr...

Kinostart - 'The F-Word' Kurzkritiken zu den Kinostarts der Woche Käse-Nachos nach dem Sex

In der romantischen Komödie "The F-Word" verliebt sich Daniel Radcliffe zum falschen Zeitpunkt in die richtige Frau. "Halbe Brüder" mit Rapper Sido ist ein vor lauter Kalauern arg rumpelnder Road Trip. Für welche Filme sich der Kinobesuch lohnt - und für welche nicht. Von den SZ-Kinokritikern mehr... Kino-Kurzkritiken

Jetzt im Kino Nachos nach dem Sex

Ex-Zauberer Daniel Radcliffe ist in der hübschen Screwball-Komödie "The F-Word" zu sehen. Rapper Sido macht in "Halbe Brüder" schale Witze. Und Kevin James ist mal wieder auf dem Segway unterwegs. mehr...

Cambridge University Term Starts As Top Up Fees Debate Looms Uni-Ranking Diese Unis haben den besten Ruf

Harvard, Oxford, München: Jedes Jahr lässt die Zeitschrift "Times Higher Education" mehr als 10 000 Wissenschaftler darüber abstimmen, welche Universität den besten Ruf hat. Zwei deutsche Unis schaffen es unter die Top 40. mehr... Ranking

Eddie Redmayne als Stephen Hawking in "Die Entdeckung der Unendlichkeit". "Die Entdeckung der Unendlichkeit" im Kino Der Mann, der lächelt

Eine Theorie für alles und jeden. James Marsh hat das Leben des Universaldenkers und Balancekünstlers Stephen Hawking verfilmt - und Eddie Redmayne verkörpert ihn brillant. Von Fritz Göttler mehr... Filmkritik

Calling Festival - Day 2 Technik für Menschen mit Behinderung "Ich will mich frei fühlen"

Die CES in Las Vegas zeigt viel Technologie, die das Leben der Menschen vereinfachen soll. Oft werden aber ausgerechnet jene vergessen, die eingeschränkt sind. Nicht nur Stevie Wonder will das ändern. Von Jürgen Schmieder mehr...

Zukunft Maschinen, die erwachsen spielen

Die Debatten über künstliche Intelligenz nehmen neue Fahrt auf. Von Andrian Kreye mehr...

Oscar Oscars 2015 Oscars 2015 Wer wirklich gewinnen sollte

In dieser Kategorie zählt allein die persönliche Leidenschaft, wer den Oscar verdient hätte. Sechs Favoriten der SZ-Filmredaktion, von denen durchaus nicht alle auf der Bühne stehen werden. Eindruck haben sie trotzdem hinterlassen. mehr... Bilder

Oscar Oscars 2015 Oscars 2015 Wer wirklich gewinnen sollte

In dieser Kategorie zählt allein die persönliche Leidenschaft, wer den Oscar verdient hätte. Sechs Favoriten der SZ-Filmredaktion, von denen durchaus nicht alle auf der Bühne stehen werden. Eindruck haben sie trotzdem hinterlassen. mehr... Bilder

Kurios Mitten in Absurdistan Mitten in Absurdistan Patsch, nur ein Fahrradunfall

In einem Lüneburger Café werden überraschend präzise Diagnosen gestellt. In Abu Dhabi gibt es zum Nationalfeiertag Pinguine aus Madagaskar und in Raisting warten Sex & Drugs & Blumenkohl. SZ-Korrespondenten berichten Kurioses aus aller Welt mehr... Bilder

Press Room - 72nd Golden Globe Awards Golden Globes 2015 Triumph auf leisen Sohlen

Bei der diesjährigen Verleihung der Golden Globes lagen einige Filme vorne, die vergleichsweise leise daherkommen. Das stille Kindheitsdrama "Boyhood" von Richard Linklater avancierte zum großen Gewinner des Abends - neben TV-Serien. mehr... Bilder

Richard Linklater mit seinem Golden Globe in Bevery Hills. Golden Globes "Boyhood" gewinnt Preis als bestes Filmdrama

Die Dreharbeiten dauerten über zwölf Jahre an: Regisseur Richard Linklater gewinnt mit seiner Coming-of-Age-Geschichte "Boyhood" den Golden Globe als bestes Filmdrama. Bester Schauspieler ist Eddie Redmayne für seine Rolle als Physiker Stephen Hawking. mehr...

Richard Linklater mit seinem Golden Globe in Bevery Hills. Bilder
Golden Globes 2015 Triumph für "Boyhood" und "Grand Budapest Hotel"

Bei den Golden Globes gingen die Ehrungen für das beste Filmdrama an "Boyhood" und die beste Komödie an "Grand Budapest Hotel". Beide Filme feierten im vergangenen Jahr bei der Berlinale ihre Premiere. Die Globes gelten als Oscar-Barometer, für beide Filme ist also womöglich noch mehr drin. Hier alle Sieger des Abends. mehr...