01:25
Online-Auktion

Rollstuhl von Stephen Hawkings unterm Hammer

Bis zum 8. November werden persönliche Sachen und wissenschaftliche Arbeiten des verstorbenen Physikers versteigert.

Stephen Hawking

Als Gott in Pension ging

In seinem postum erscheinenden Buch bespricht Stephen Hawking Themen wie Gott, Zeit und intelligentes Leben im All. Doch kann der Astrophysiker wirklich "Kurze Antworten auf große Fragen" geben?

Von Burkhard Müller

Nachnachruf
SZ-Magazin
Erinnerungskultur im Netz

Die letzte Chance der Banausen

Wenn Prominente wie Philip Roth oder Carrie Fisher sterben, kommt es in sozialen Netzwerken zum RIP-Storm. Manche Verstorbenen lernt man dann erst richtig kennen.

Von Annabel Dillig

FILE PHOTO: Physicist Stephen Hawking sits on stage during an announcement of the Breakthrough Starshot initiative with investor Yuri Milner in New York
jetzt
Im Ernst

Ticketverlosung für Stephen Hawkings Trauerfeier offen für Zeitreisende

Im Ernst.

Stilkritik

Mit Losglück zur Beerdigung

Astrophysiker Stephen Hawking hatte Fans auf der ganzen Welt, entsprechend groß ist das Interesse an der Beerdigungsfeier in Westminster Abbey. Jetzt werden 1000 Tickets verlost. Warum auch nicht?

Von Martin Zips

Stephen Hawking
Physik

Stephen Hawkings letzter Blick auf das All

Jetzt erst ist der letzte Fachaufsatz des im März verstorbenen Physikers erschienen. Kollegen halten die Arbeit für interessant, aber nicht für die ultimative Theorie.

Von Patrick Illinger

Pallbearers carry the coffin into Great St Marys Church, where the funeral of theoretical physicist Prof Stephen Hawking is being held, in Cambridge 9 Bilder
Trauerfeier in Cambridge

Tausende nehmen Abschied von Stephen Hawking

Familie, Freunde und Kollegen haben in Cambridge dem wohl bedeutendsten Wissenschaftler der Gegenwart die letzte Ehre erwiesen. Die Öffentlichkeit musste draußen bleiben.

Nach Tod des Physikers

Stephen Hawking wird bei Isaac Newton und Charles Darwin beigesetzt

In der Londoner Kirche Westminster Abbey wurden bereits zahlreiche berühmte Wissenschaftler bestattet. Hawking selbst war Zeit seines Lebens Atheist.

Stephen Hawking
Zum Tod von Stephen Hawking

Supergenieorakel mit Showtalent

Der britische Astrophysiker war eine Projektionsfläche für die Sehnsucht nach Übermenschlichem - und der einzige globale Popstar der Wissenschaft. Ein Nachruf.

Von Patrick Illinger

The Hawking Excitation
Stephen Hawking in der Popkultur

Dieser Mann war reiner Geist

Er spielte Poker in "Star Trek", trat bei "The Big Bang Theory" und bei den "Simpsons" auf. Stephen Hawking war ein Popkultur-Phänomen. Und das nicht nur wegen seines Genies.

Von Kathleen Hildebrand

Zum Tod von Stephen Hawking

"In meinem Kopf bin ich frei"

Stephen Hawking hatte die Gabe, Gedanken prägnant zu formulieren. Eine Auswahl seiner wohl wichtigsten Zitate.

Geheimnis im Herzen der Milchstraße - Schwarzes Loch
Physik

Was Hawking der Nachwelt hinterlassen hat

Früh in seiner Karriere hatte er das Glück, auf ein Forschungsthema zu stoßen, das ihn ein Leben lang begleitete - und noch ganze Physiker-Generationen beschäftigen wird: Schwarze Löcher.

Von Marlene Weiß

Stephen Hawking 2014 in London. Der Astrophysiker starb 2018 im Alter von 76 Jahren.
Zum Tod von Stephen Hawking

"Ich möchte das Universum ganz und gar verstehen"

Stephen Hawking schreckte nicht davor zurück, über Zeitreisen und Außerirdische zu reden. Nur ein Leben im Jenseits hielt er für ausgeschlossen. Ein Nachruf.

Stephen Hawking 10 Bilder
Stephen Hawking

Das Leben eines Genies

Bereits 1963 wurde bei Stephen Hawking die lebensbedrohliche Krankheit Amyotrophe Lateralsklerose, kurz ALS, diagnostiziert. Dennoch erwarb er sich als Astrophysiker weltweiten Ruhm. Sein Leben in Bildern.

Stephen Hawking ist im Alter von 76 Jahren gestorben
1942-2018

Stephen Hawking ist tot

Der britische Physiker starb am Mittwochmorgen im Alter von 76 Jahren. Er galt als populärster Wissenschaftler unserer Zeit.

SZ Espresso

Nachrichten kompakt - die Übersicht für Eilige

Was heute wichtig war - und was Sie auf SZ.de am meisten interessiert hat.

Von Tobias Dirr

Stephen Hawking hält Vortrag an der Uni Genf
Physik

Stephen Hawkings Doktorarbeit lässt Server kollabieren

Die Universität Cambridge hat die Promotionsarbeit ihres früheren Physikstudenten ins Netz gestellt. Der Ansturm auf die "Eigenschaften von expandierenden Universen" war enorm.

Von Cathrin Kahlweit

SZ Espresso: Der Morgen kompakt

Der Morgen kompakt - die Übersicht für Eilige

Was wichtig ist und wird.

Von Tobias Dirr

Stephen Hawking, 2001 14 Bilder
Stephen Hawking

Ein Leben für die Weltformel

Der Physiker Stephen Hawking wird 75 Jahre alt. Er blickt nicht nur auf eine spektakuläre wissenschaftliche Karriere zurück - er ist längst Teil der Popkultur.

Stephen Hawking

Der Popstar der Physik

Stephen Hawking wird 75 Jahre alt. Er ist der größte Star der Wissenschaft, selbst zur Legofigur hat er es gebracht. Das kann man gut finden - oder bedenklich.

Kommentar von Christian Weber

Forschung

Siris Vorfahr sagt Mama

"8 Objekte, 8 Museen" heißt eine Ausstellung im Deutschen Museum zum 300. Todestag von Leibniz. In der kann man den Urahn aller Sprachcomputer kennenlernen

Von Eva-Elisabeth Fischer

Mitten in Dachau

Schwarzes Loch im Fahrplan

Was die S-Bahn mit Albert Einstein und Stephen Hawking zu tun hat

Von Walter Gierlich

Swiftkey
Swiftkey

Diese Smartphone-Tastatur will das Tippen revolutionieren

Bei Swiftkey soll künstliche Intelligenz Sätze automatisch vervollständigen. Auf Englisch klappt das erstaunlich gut - doch die deutsche Sprache ist eine Herausforderung.

Von Björn Finke, London

USA

Stephen Hawking und Kollegen kritisieren Trumps Anti-Klimaschutz-Rhetorik

In einem Offenen Brief warnen sie vor einem Scheitern des Pariser Klimaabkommens, sollte Donald Trump Präsident werden.

Von Felix Hütten

Oxford University Takes Number One Position In The World University Rankings 12 Bilder
Britische Rangliste

Die besten Unis der Welt

In einem Ranking der weltweit besten Unis geht Platz eins erstmals nicht an die USA. Drei deutsche Hochschulen schaffen es unter die ersten 50.