Geschichte Kriege entstehen nicht aus Versehen

Ein Leser übt Kritik an einem Gastbeitrag, in dem es um die Bedeutung des Zufalls beim Ausbruch von Konflikten ging. Zu Grunde lägen vielmehr bewusste Entscheidungen und Fehler in Politik und Militär. mehr...

Joint-Venture Willkommen in Sarajevo

Der Krach zwischen Volkswagen und dem bosnisch-deutschen Zuliefer-Unternehmen hat eine lange Vorgeschichte. Von Thomas Fromm und Klaus Ott mehr...

Streit mit Lieferanten Besonders harter Gegner

Im Streit zwischen Volkswagen und den Zulieferern der Prevent-Gruppe gibt es noch keine Lösung. Vieles deutet darauf hin, dass die bosnische Firmengruppe berechtigte Forderungen an VW hat. Von Max Hägler und Klaus Ott mehr...

Ruinen von Palmyra, Syrien Weltkulturerbe Ein Mausoleum blutet nicht

In Palmyra, Timbuktu und Bamian zerstörten Islamisten unersetzliche Schätze der Menschheit. Erstmals zieht ein Tribunal in Den Haag nun einen mutmaßlichen Täter zur Rechenschaft. Von Ronen Steinke mehr...

Außenansicht Vorsicht vor Kriegen aus Versehen

Eine Lehre aus der Geschichte: Oft beginnen verheerende militärische Konflikte aus Zufall. Von Jörg Link mehr...

Reportage Kosovo, 32° Celsius

Was ist eigentlich aus dem Schwimmbad in Velika Hoča geworden, für das der Schriftsteller Peter Handke 2014 einen Teil des Ibsen-Preisgeldes gespendet hat? Eine Sommerreportage. Von Ralph Hammerthaler mehr...

München ZOB ZOB Am Busbahnhof herrscht babylonisches Sprachgewirr

Der Zentrale Omnibusbahnhof an der Hackerbrücke ist ein Umschlagplatz für Menschen aus aller Welt. Wer hier arbeitet, muss starke Nerven haben - und zuhören können. Von Andrea Schlaier mehr...

Zentrum für politische Schönheit Kunst Erlösung

Die spektakuläre politische Kunst erlebt eine neue Blütezeit. Kein Wunder bei der finsteren Weltlage. Das aber hat Folgen für das Publikum, das so im Katastrophenmodus gefangen bleibt. Von Kia Vahland mehr...

French President Francois Hollande attends a signing agreement during a Western Balkans summit at the Elysee Palace in Paris Westbalkanstaaten EU-Beitritt? Ja, Bitte!

Die Briten mögen austreten, doch die Staaten Südosteuropas drängen nach wie vor in die EU. Auch ärmere Länder haben Wünsche und Ideale, die über die Schaffung neuer Arbeitsplätze hinausgehen. Kommentar von Nadia Pantel mehr...

Modellprojekt Der Bedarf wächst

15 000 Menschen hat das Büro seit der Gründung 1996 bei der Rückkehr begleitet mehr...

- Pop-Musik aus Osteuropa In den Schluchzern des Balkan

Was Toleranz gegenüber Schwulen angeht, hat Ex-Jugoslawien einen katastrophalen Ruf. Dabei steht bald wieder das Hochamt aller queeren Osteuropäer bevor: Der Eurovision Song Contest Von Nadia Pantel mehr...

Reise Sansibar für 29 Euro

Busunternehmen bieten Spartrips nach Sylt an: Wer knapp unter 30 Euro aufbringt und von München aus gut 16 Stunden Fahrzeit durchhält, kann zum Billigpreis auf die teure Insel fahren. Von Peter Burghardt mehr...

Irish Celtic Show Ein Pub geht um die Welt

"Irish Celtic" heißt die neue Show von Toby Gough, die im Deutschen Theater mit Tanz, Musik und Geschichten nach Dublin entführt Von Michael ZIrnstein mehr...

Historischer Roman Wer die Welt zu sehr liebt, um sie zu erobern

Dževad Karahasan erzählt in "Der Trost des Nachthimmels" noch einmal vom Aufstieg und Fall des Seldschuken-Reichs und vom Geschehen in Isfahan - leider fehlt die Leidenschaft. Von Stefan Weidner mehr...

München: BBL Basketball - FC Bayern v Medi Bayreuth Basketball Der feine Unterschied

Nihad Djedovic fehlte dem FC Bayern München diese Saison in vielen wichtigen Spielen. Im Titelrennen soll er nun den Endspurt anführen Von Matthias Schmid mehr...

Kriegsverbrechen Gerechte Richter

Das Urteil gegen Radovan Karadžić ist nicht zu hart. Die Arbeit der Richter war und ist wertvoll: Sie gibt den Opfern eine Stimme, erkennt ihre Leiden an und hilft so dabei, Hass abzubauen. Und: Sie hält die historische Wahrheit fest. Von Stefan Ulrich mehr...

From the Files: Bosnia War Leader Karadzic facing genocide charges Bilder
Bosnienkrieg Was das Karadžić-Urteil für Bosnien bedeutet

Radovan Karadžić ist politisch verantwortlich für die Gräuel des Bosnienkriegs. Unter bosnischen Serben gilt er als Lichtgestalt. Kann das Urteil in Den Haag zu einer Aussöhnung beitragen? Interview von Rebecca Barth mehr...

File photo of Bosnian Serb wartime leader Karadzic at the ICTY in The Hague Bosnienkrieg Radovan Karadžić - Psychologe, Dichter, Kriegsverbrecher

Er gilt als Planer des Völkermords von Srebrenica und sieht sich selbst als Poet: Radovan Karadžić. Er muss für 40 Jahre ins Gefängnis. mehr...

Krieg und Kolportage Das Immigranten-Virus

In seinem Roman "Zombie Wars" sucht Aleksandar Hemon die Nähe zum Trash - aber wer die Geister der Balkan-Klischees ruft, wird sie schnell nicht mehr los. Von Karl-Markus Gauß mehr...

Profil Josip Broz

Enkel von Tito, Parlamentskandidat und Jugoslawien-Nostalgiker. Von Nadia Pantel mehr...

PXL_Aleksandar Hemon Book 09 05 2015 Zagreb Croatia Bosnian American fiction writer essayist a Aleksandar Hemon Zombie-Junk

Er ist in Sarajewo geboren, lebt nun in den USA. Ein Gespräch mit dem Schriftsteller über Trump und die "Sopranos", die Superhelden und den Irakkrieg, über Bücher, die den Lesern ins Gesicht explodieren. Interview von Alex Rühle mehr...

Walid Tarzy - Flüchtling aus Afghanistan Rückkehrer Auf Wiedersehen

Alle Flüchtlinge wollen unbedingt in Deutschland leben? Falsch. Es gibt auch die, die nur eines wollen: so schnell wie möglich nach Hause. Von Tobias Matern und Nadia Pantel mehr...

Gianfranco Rosi, Regisseur von Fuocoammare Entscheidung bei der Berlinale 2016 Mut zur Unwissenheit

Gianfranco Rosi holt sich bei der Berlinale den Goldenen Bären. Sinnbildhaftes Kino war in diesem Wettbewerb aus Sicht der Jury Trumpf - nicht immer zu Recht. Von Paul Katzenberger mehr...

Berlinale Filmfestspiele Filmfestspiele Das sind die Wettbewerbsfilme der Berlinale

Auffallend oft handeln sie von der harten Realität im privaten Bereich. Ein kurzer, subjektiver Ausblick auf die Filme des Berlinale-Wettbewerbs 2016. Von Philipp Bovermann mehr...