iOS-App Alien Blue Reddit bekommt eigene App

175 Millionen Besucher im Monat, aber keine Smartphone-App. Das soll sich nun ändern. Die selbsternannte "Titelseite des Internets" hat eine beliebte App übernommen - und überlegt sich, wie sie 50 Millionen US-Dollar Kapital sinnvoll anlegen kann. Von Hakan Tanriverdi mehr...

Netzschau Phänomeme Netzschau Ein Dekolleté und sein Geheimnis

Das Bild auf Reddit zeigt ein reizvolles Dekolleté. Doch als einige User freizügige Nachrichten und Fotos zurückschicken, erleben sie eine Überraschung. Dazu ein falscher Koma-Patient und protestierende Straßenmusiker. Die viralen Phänomeme von Tobias Dorfer. Von Tobias Dorfer mehr... Phänomeme-Blog

Anonabox-Projekt gestoppt Keine Tarnkappe für 45 Dollar

Binnen weniger Tage sammelte Techniker August Germar gut 600 000 Dollar für seine "Anonabox" auf der Crowdfunding-Plattform Kickstarter ein - weit mehr, als er selbst geplant hatte. Diese Box sollte ihren Anwendern anonymes Surfen im Netz ermöglichen. Doch nun kommt alles anders. mehr...

Video-Sprechstunde Google schickt den Arzt

Wer sich krank fühlt, googelt seine Symptome. Doch anstatt Antworten zu geben, könnte Google bald den Arzt dazuschalten. Noch ist das Angebot ein Experiment. mehr...

Facebook Logo Soziales Netzwerk Facebook entwickelt App zum anonymen Chatten

Wer will, soll unerkannt bleiben können. Facebook soll bald eine App veröffentlichen, bei der es keine Rolle spielt, wie man im echten Leben heißt. Damit reagiert das Unternehmen auf den Erfolg von Apps wie Whisper und Secret. Von Hakan Tanriverdi mehr...

Crowdfunding für Verschlüsselungs-Hardware Anonymes Surfen für Jedermann

Wer seinen Internetverkehr verschlüsseln will, muss sich bislang oft mit komplizierter Software beschäftigen. Deutlich einfacher soll es mit einer kleinen Hardware-Box gehen. Deren Erfinder werden bei ihrer Crowdfunding-Kampage derzeit regelrecht mit Geld überschüttet. mehr...

Netzschau Phänomeme Netzschau Reddit-User bekommt versehentlich Drohne per Post

Das Paket hatte der Reddit-User nicht erwartet. Die Drohne, die sich darin befand, erst recht nicht. Sie wieder loszuwerden, war gar nicht einfach. Außerdem in unseren Linktipps: Wie man einen Football wegwirft und wieder auffängt - und Promi-Mode zum Nachkaufen. Von Tobias Dorfer mehr... Phänomeme-Blog

Digitalblog Internet-Community Internet-Community Reddit schickt Atheisten und Politfans auf die hinteren Plätze

Mehr Erdpornos und Bücher: Die selbsternannte "Startseite des Internets" schmeißt zwei nervende Unterforen von der Startseite. Stattdessen zeigt Reddit.com jetzt Bereiche prominenter, die auf stilvollere Unterhaltung setzen. Von Bastian Brinkmann mehr... Digitalblog

Windows 10 introduced Neues Betriebssystem Warum es von Microsoft klug ist, Windows 9 zu überspringen

Der Nachfolger von Windows 8 heißt Windows 10. Aus Marketing-Gründen? Oder weil seit mehr als einem Jahrzehnt viele Tausend Programmierer schlampig gearbeitet haben? Von Matthias Huber mehr...

Reddit Internet-Communitys Reddit, das unterschätzte Universum

Der soziale Nachrichtenaggregator Reddit ist längst keine langweilige Linkschleuder mehr: Auf der Plattform finden gerade neue Formen von Aktivismus und Online-Kollaboration statt, die zum Spannendsten gehört, was das Web derzeit bietet. Von Johannes Kuhn mehr... Digitalblog

Reddit Die selbsternannte Titelseite des Internets

Pizzas für Arme, die japanische Kunst des Blumenarrangierens und ein Marktplatz für Waffen: Reddit ist eine Webseite von allen für alle - und ein riesiger Erfolg. Das liegt vor allem an der Art, wie die Seite funktioniert. Von Hakan Tanriverdi mehr...

Eva Mozes Kor vor einem Plakat. Darauf zu sehen ist die Befreiung von Auschwitz. In der ersten Reihe steht Eva mit ihrer Zwillingsschwester Miriam Holocaust-Überlebende Kor auf Reddit "Fragen Sie mich nach Auschwitz"

Eva Mozes Kor hat die Experimente von Mengele überlebt. In einer Fragerunde auf der Webseite Reddit schreibt sie über ihre Zeit im KZ, erzählt, wie sie den Moment der Befreiung erlebt hat - und erklärt, warum sie den Nazis vergeben hat. Von Hakan Tanriverdi mehr...

Nach Vergewaltigungen in GTA V Der Code als Opfer

Eine Spielfigur, die sich nicht töten lässt, läuft durch die Online-Version des Spiels "GTA V" und vergewaltigt andere Spieler. Zwar nur virtuell, doch das Vorgehen des Hackers wirft die Frage auf: Welche Gesetze gelten in virtuellen Welten? Von Johannes Boie mehr...

Netzschau Phänomeme Netzschau Verwirrte Katzen stänkern gegen Feminismus

Frauen gegen Feminismus - ein Tumblr macht sich im Eiltempo Gegner. Jetzt gib es als Antwort eine ziemlich flauschige Parodie. Dazu: der Trailer zur Crossover-Folge von "Simpsons" und "Family Guy" sowie ein Ausblick auf die mögliche Zukunft von Reddit. Die viralen Phänomeme des Tages. Von Tobias Dorfer mehr... Phänomeme-Blog

Show host Ellen DeGeneres delivers pizza to the audience at the 86th Academy Awards in Hollywood; Pizzamann Studie zu Altruismus Schöner schnorren

Wie bringt man fremde Menschen online dazu, einem eine Pizza zu spendieren? Wissenschaftler haben in einer groß angelegten, computergestützten Studie versucht, genau das herauszufinden. Mit fragwürdigem Mehrwert. Von Bernd Graff mehr... Keep Me Covered!

Online-Journalismus Im Lesernetz

"Washington Post" und "New York Times" kooperieren mit der Mozilla Foundation. Auf einer Internetplattform sollen Leser ihre Texte und Fotos veröffentlichen können. Was zunächst trivial klingt, birgt gewaltiges Potenzial für den Qualitätsjournalismus im Netz. Von Johannes Boie mehr...

Vorwurf mangelnder Netzneutralität US-Netzaufsicht verspricht "faires" Zwei-Klassen-Internet

Wende im Streit um die Netzneutralität? Nach massiver Kritik von Internetfirmen und -nutzern will die US-Netzaufsicht FCC ihre Pläne für ein Zwei-Klassen-Internet abschwächen - allerdings nur ein bisschen. mehr...

zerstörtes iPhone Internet-Protest Warum Bitcoin-Fans ihre iPhones zertrümmern

Mit der Zange hauen sie auf das Display ein und schon ist das Smartphone Elektroschrott: Im Netz kursieren Videos von iPhone-Besitzern, die ihr Gerät zerstören. Grund für diese Aktion ist eine umstrittene Apple-Entscheidung - und ein freigiebiger Reddit-User. Von Tobias Dorfer mehr... Phänomeme-Blog

The day we fight back Internet-Aktionstag "The Day We Fight Back" Alle gegen Goliath

Aktivisten protestieren am heutigen Dienstag weltweit im Netz gegen die Überwachung durch Geheimdienste. "The Day We Fight Back" hat einige Gemeinsamkeiten mit den ACTA-Protesten. Wie sind seine Erfolgsaussichten? Von Maja Beckers, Mirjam Hauck und Pascal Paukner, San Francisco mehr...

Phänomeme Internet-Phänomen Internet-Phänomen Die steile Karriere des Bananenjungen Carter

Es begann mit einem einfachen Bild, nun ist es ein weltumspannendes Phänomen: Ein kleiner Junge steht da und isst in verrückten Situationen eine Banane. Wie das dazu gekommen ist. Von Dirk von Gehlen mehr... Phänomeme-Blog

Redditfacebook Facebook kopiert "Ask me Anything" Facebooks neue Fragestunde

Das Zuckerberg-Netzwerk gibt seinen Kommentaren eine neue Struktur und kopiert dabei auch die beliebten "Ask me Anything"-Sessions der Webseite Reddit. Das Problem dabei: Der Wind des Anarchismus, der bei Reddit weht, lässt sich nur schwer kopieren. Von Christina Waechter mehr... jetzt.de

Oculus Kauf des Virtual-Reality-Entwicklers Oculus Facebook macht der Spiele-Szene Angst

Tausend Kilometer voneinander entfernt und doch zusammen im Kinosaal: Mark Zuckerberg kauft Oculus und setzt damit darauf, dass dessen Virtual-Reality-Technik die Kommunikationsform der Zukunft wird. Das erschreckt Spiele-Entwickler und Fans der Computer-Brille. Von Matthias Huber mehr...

Zum Tod von Aaron Swartz Hacken für eine bessere Welt

Aaron Swartz galt als brillanter Denker und setzte sich dafür ein, dass Wissen im Internet frei verfügbar ist. Der Hacker entwickelte als 14-Jähriger den Web-Standard RSS mit, später baute er das Netzkultur-Forum Reddit mit auf. Jetzt starb er im Alter von 26 Jahren. Ein Nachruf von Johannes Boie mehr...

Monty Python Monty Python über ihr Comeback Monty Python über ihr Comeback "Ein bisschen Senioren-Sex"

Seit Monty Python vor zwei Tagen ihr Comeback ankündigten, wollen die Fans wissen, was sie erwartet. Auf einer Pressekonferenz in London gab es am Donnerstag erste Antworten - nicht alle waren ernst gemeint. mehr...

Google-Patent für soziale Netzwerke Happy-Birthday-Automat

Lästige Pflicht für Milliarden Menschen: Täglich sollen sie in sozialen Netzwerken Geburtstagsgrüße verteilen, über das Wetter schimpfen und Babyfotos kommentieren. Das könnte bald automatisch gehen. Wie praktisch. Von Matthias Huber mehr... Digitalblog