Fundstücke Archäologischer Fund

"Das Museum der Weltkulturen" zieht Verbindungslinien zwischen den Zivilisationen und entdeckt Gemeinsamkeiten. Von Roswitha Budeus-Budde mehr...

Ausstellung Göttin oder Fußabstreifer

Picasso und die Frauen: Das Buchheim Museum widmet dem Thema eine vergnügliche Schau Von Sabine Reithmaier mehr...

Stadt Ebersberg Ebersberg Ebersberg Seiltanz mit der Todeskiste

Mithilfe der "Circus Company" werden Kinder zu Akrobaten, Zauberern und Clowns. Bei der Abschlussvorführung begeistern sie ihr Publikum Von Johanna Feckl mehr...

Weltgrößtes Containerschiff ´MSC Zoe" in Hamburg Weltgrößtes Containerschiff MSC Zoe ist getauft

Sie ist 395 Meter lang und 59 Meter breit: Die MCS Zoe ist das größte Containerschiff der Welt. Nun ist sie in Hamburg getauft worden. mehr... Bilder

TSG Bavaria Eching Weltmeisterlich

Maya Simonov und Angelina Coppola leben fürs Tanzen Von Isabella Lößl mehr...

Gelting Gelting Gelting Nachwuchs im Tierheim

Die drei Welpen Ozzy, Maya und Bella sollten möglichst schnell ein neues Zuhause finden Von Niklas Gramann mehr...

Schweizer Literatur Heimlichkinder und Vorzeigekinder

In ihrem Roman "Vierfleck oder Das Glück" verwandelt Katharina Geiser die Lebensgeschichte des berühmten Indologen Heinrich Zimmer (1890-1943) in einen Roman. Von Matthias Weichelt mehr...

- Prozessauftakt in Frankreich Picasso in der Garage

Millionengabe oder Hehlerei? Ein pensionierter Elektriker will 271 Werke von Picasso geschenkt bekommen haben. Die Erben des Malers bezweifeln das. Nun entscheidet ein französisches Gericht. mehr...

Reif für den See - Bei den Mayas am Atitlán in Guatemala Lago Atitlán in Guatemala See der Maya-Götter

Mächtige Vulkane säumen den Atitlán, seit Jahrhunderten erstreckt sich rund um den See das Reich der Maya. Besucher können hier die alten Traditionen erleben - und mancher bleibt für immer. mehr...

Maya Mexiko Mexiko Verschollene Maya-Stadt entdeckt

Es sind Zeugen einer uralten Hochkultur, mitten im undurchdringlichen Dschungel Mexikos. Archäologen entdeckten in der Provinz Campeche eine uralte Maya-Stadt. Agentur: zoom.in mehr...

Nachrufe Trauer um Maya Angelou Trauer um Maya Angelou Vom Singen im Käfig

Sie war ein Monument, in dem die ganze Nation sich spiegeln konnte: Die amerikanische Schriftstellerin und Bürgerrechtlerin Maya Angelou ist gestorben - und sogar Amerikas Rechte findet trauernde Worte. Ein Nachruf von Peter Richter mehr...

Maya Angelou Schriftstellerin und Menschenrechtlerin Maya Angelou ist tot

Literaturprofessorin, Tänzerin, Schauspielerin, Regisseurin und Bürgerrechtlerin: Maya Angelou war so vieles. Nun ist eine der mächtigsten Stimmen des schwarzen Amerikas im Alter von 86 Jahren gestorben. mehr...

Paris um jeden Preis Kurzkritiken zu den Kinostarts der Woche Schuhticks und Schaffenskrisen

"Zeit der Kannibalen" ist eine köstlich böse Groteske über den Turbokapitalismus, "Words and Pictures" zeigt Juliette Binoche in der Schaffenskrise und in "Paris um jeden Preis" geht es um Schuhe. Für welche Filme sich der Kinobesuch lohnt - und für welche nicht. Von den SZ-Kritikern mehr...

Brand Adelshofen Brand in Adelshofen Vor einem Trümmerhaufen

Die Familie Nitsche weiß im Moment nicht, wie es weitergehen soll. Sie hat durch einen verheerenden Brand kurz vor Weihnachten ihre private wie berufliche Existenz verloren. Von Manfred Amann mehr...

Frauenhaus München Frauenhaus München Leben lernen nach dem Albtraum

Ein Vater entführt seine drei kleinen Kinder nach Bali. Eineinhalb Jahre lang ist ihre Mutter auf der Suche nach ihnen. Jetzt sind sie im Frauenhaus München untergekommen - und können endlich aufatmen. Von Beate Wild mehr...

Privatsphäre im Internet International Day of Privacy International Day of Privacy Schutz der Privatsphäre interessiert kaum

"Niemand hat die Absicht, einen Überwachungsstaat zu errichten": Ein breites Bündnis hat am Samstag zu einem Marsch vor das US-Konsulat in München aufgerufen, um für einen besseren Schutz der Privatsphäre zu demonstrieren. Gekommen sind aber nur wenige. Von Melanie Staudinger mehr...

Maya-Fries Archäologie Überraschung unter der Maya-Pyramide

Grabräuber haben in der Maya-Ruinenstadt Holmul in Guatemala einen Tunnel gegraben - und Archäologen damit den Weg freigelegt zu einem spektakulären Fund. mehr...

Mexican experts find pyramide covered by limestone in an aproxima Archäologie in Mexiko 30 Gräber und Pyramide aus vorspanischer Zeit entdeckt

In Mexiko haben Wissenschaftler eine Sammelgrabstätte samt Pyramide freigelegt. Es kamen Relikte unterschiedlicher altamerikanischer Volksgruppen zum Vorschein, die bis zu 2000 Jahre alt sind. mehr...

Hundetriathlon Türkenfeld Schneller als Usain Bolt

Beim Türkenfelder Hunde-Triathlon zeigen Vierbeiner und ihre Herrchen, was in ihnen steckt. Zumindest so lange, bis sie die Lust verlieren oder ihnen die Puste ausgeht Von Karl-Wilhelm Götte mehr...

Baden-Württemberg Fünf Jahre Haft nach Hungertod von Zweijähriger

Die kleine Maya hatte mindestens drei Wochen nichts mehr gegessen, dann starb sie. Wegen Körperverletzung mit Todesfolge ist jetzt die Mutter der Zweijährigen zu fünf Jahren Haft verurteilt worden. Nach Ansicht des Gerichts war die junge Frau mit der Situation überfordert. mehr...

Silver Linings Nominierte Darsteller für den Oscar Jung gegen alt

In der Kategorie weibliche Hauptrolle tritt eine Neunjährige gegen eine 86-Jährige an. In anderen Kategorien hoffen unter anderem Anne Hathaway, Philip Seymour Hofmann, Christoph Waltz und Helen Hunt auf den Oscar. Wer hat die Trophäe verdient? Stimmen Sie ab! mehr...

Guantanamo Prepares For Pre-trial Hearing For Canadian Defendant Omar Khadr Geschichtsklitterung in "Zero Dark Thirty" In der Zeitschleife von Rache und Hybris

Kathryn Bigelows Film "Zero Dark Thirty" hätte nie so produziert werden können, wenn nur einer der Beamten, die die US-Folterpolitik umgesetzt haben, zur Rechenschaft gezogen worden wäre. Stattdessen beteiligt sich Hollywood am Reinwaschen der illegalen Methoden. Wenn das kein Happy End ist, was dann? Ein Gastbeitrag von Karen Greenberg mehr...

Jessica Chastain in einer Szene von "Zero Dark Thirty" "Zero Dark Thirty" im Kino Besessen von bin Laden

Waterboarding, Prügel, Demütigung: Kathryn Bigelow zeichnet in ihrem neuen Dokudrama "Zero Dark Thirty" ein erstaunlich unkritisches Bild von einer Heldin, die bei ihrer Jagd auf Osama bin Laden Folter für legitim hält. Die Marterszenen haben bereits eine öffentliche Kontroverse ausgelöst, doch die ist das Interessanteste, was der Film zu bieten hat. Von Susan Vahabzadeh mehr...