Krautrock Ein Akkord nur, und lange zieht er sich dahin

Menschen mit Grooves hypnotisieren: "Can"-Mitgründer Irmin Schmidt und "Primal Scream"-Kopf Bobby Gillespie über die Klangcollage und deren Folgen. Interview von Max Dax mehr...

Berlinale Kratzig raues Wispern

Don Cheadle hat aus dem Leben des Jazz-Genies Miles Davis einen Film gemacht - und geht mit den Bildern um wie Jazzmusiker mit Tönen. Das Kraftzentrum in "Miles Ahead" ist jedoch das feurig nervöse Miles-Mimikri von Cheadle in der Hauptrolle. Von Anke Sterneborg mehr...

Jakarta Blues Band Fürstenfeldbruck Es funktioniert noch immer

Die Jakarta Blues Band tritt im Brucker Squash-Palast auf. Dort entstand sie vor Jahren bei einer Session Von Florian J. Haamann mehr...

Berlinale Berlinale Berlinale Das Knistern des Zigarettenpapiers

Dichtes Kammerspiel: Ruth Beckermanns Film über die Dichter-Liebe zwischen Ingeborg Bachmann und Paul Celan. Von Helmut Böttiger mehr...

Ebersberg Auftakt zu den tollen Tagen

Faschingskonzerte im Alten Speicher, in der Pfarrkirche Vaterstetten und im Seniorenwohnpark mehr...

Autobiografie Da ist Musik drin

Der Pop-Anarch Elvis Costello hat sein Leben aufgeschrieben - es ist ein flirrender Soundtrack geworden. Von Bernd Graff mehr...

Nachruf Der Jazzmusiker Wilton Felder ist gestorben

Mit den "Crusaders" prägte er den Klang des Souljazz und spielte Hits wie "Street Life". Im Studio spielte er für Billy Joel und Joni Mitchell E-Bass. Von Andrian Kreye mehr...

Saxofonist Johannes Enders aus Weilheim Ebersberg Zwischen Mensch und Maschine

Der Saxofonist Johannes Enders schafft einen elektronischen Klangteppich, zu dem er improvisiert Von Rita Baedeker mehr...

Biloxi, Mississippi Mississippi zehn Jahre nach "Katrina" Früchte des Sturms

Zehn Jahre nach dem Hurrikan "Katrina" profitiert die Golfküste von Mississippi vom Wiederaufbau. Manches ist sogar schöner als zuvor. Von Jonathan Fischer mehr... Reportage

Festival Festival Festival Klingender Schmutz

Funk und Soul führen hierzulande meist ein musikalisches Randgruppenleben. Damit das anders wird, haben sich ein paar Bands zusammengetan Von Sabine Fischer mehr...

Die Seite Drei Fifa-Chef Sepp Blatter Fifa-Chef Sepp Blatter Jesus lebt

Was kostet die Welt? Fifa-Chef Sepp Blatter und seine unglaublichen Weisheiten über Fußball und den "Wörldkupp". Von Holger Gertz mehr... Die Seite Drei

Ehepaar Obama auf Liste der Bestgekleideten Film über erstes Date der Obamas Chicago, eine Liebesgeschichte

Alles fing 1989 in einer Anwaltskanzlei in Chicago an, in der sich Michelle und Barack Obama kennen lernten. Bald wurde daraus mehr. Nun soll das erste Date der beiden verfilmt werden. mehr...

Plattenhüllen Bilder, die man am besten hören sollte

Der Bildband "Funk & Soul Covers" macht nicht nur Lust, im Buch zu blättern, sondern die dazugehörige Musik zu hören - sofort. Von Jens-Christian Rabe mehr...

Nachruf Zärtliches Glühen

Er war kein Macho und scheute nicht die Selbstzweifel in seinen Texten: Der Soul-Sänger Ben E. King, dessen großer Song "Stand By Me" einer der meistgespielten des 20. Jahrhunderts ist, ist im Alter von 76 Jahren gestorben. Von Jonathan Fischer mehr...

Vorschlag-Hammer Kunstvorbehalt

Bei einem Auftritt geht es manchmal auch um den Künstler als Gesamtkunstwerk. Das kann man bei Maceo Parker oder Emil Mangelsdorff erfahren Von Oliver Hochkeppel mehr...

Nona Gaye, Jan Gaye Urheberrecht in der Musik Schmaler Grat zwischen Hommage und Plagiat

Im Urheberrechtsstreit um "Blurred Lines" müssen Pharrell Williams und Robin Thicke zahlen. Aber es geht um mehr als eine finanzielle Entschädigung. Inwieweit ist ein musikalisches Erbe ein Allgemeingut, das jeder Künstler nutzen darf? Von Jürgen Schmieder mehr... Report

Springer-Chef Mathias Döpfner Mathias Döpfner interviewt Nile Rodgers Endlich wieder Fan sein

Was passiert, wenn der Springer-Vorsitzende Mathias Döpfner den berühmten Gitarristen Nile Rodgers interviewt? Der Musiker palavert und der Kritiker bewundert - das ist manchmal sogar besser, als Chef zu sein. Von Willi Winkler mehr...

ROCK´N ROLL Die CDs der Woche - Popkolumne Der "Killer" sitzt noch immer am Klavier

Kieszas Version von "What is Love" tröstet über die Tatsache hinweg, dass es gerade wenige feiernswerte neue Pop-Alben gibt. Dafür ist da aber Jerry Lee Lewis' Autobiografie. Sie zeigt, wie groß und wahnsinnig man sich den Künstler vorstellen muss. Von Jens-Christian Rabe mehr... Kolumne

Get on Up Chadwick Boseman als James Brown Chadwick Boseman als James Brown Wie eine Sexmaschine

Vor den Tanzaufnahmen hatte er Angst, dabei hatte ihm doch Quentin Tarantino Ruhm prophezeit. Ein Treffen mit Chadwick Boseman, der im Musikfilm "Get on Up" den legendären Soul-Exzentriker James Brown spielt. Von Annett Scheffel mehr...

'Get On Up' - Verfilmung des Lebens von James Brown Kurzkritiken zu den Kinostarts der Woche Starker Auftritt als großer Zampano

Wie zum Teufel spielt man James Brown? Das von Mick Jagger koproduzierte Biopic "Get On Up" findet eine Antwort: Chadwick Boseman. Für welche Filme sich der Kinobesuch lohnt - und für welche nicht. Von den SZ-Kinokritikern mehr... Filmkritik