James Brown (70) Der Maschinist des Sex

Alles war einstudiert, nichts war geprobt: Zum 70. Geburtstag des Funk-Diktators James Brown. Von KARL BRUCKMAIER mehr...

Soul Soul-Legende Soul-Legende James Brown ist tot

Der "Godfather of Soul" starb im Alter von 73 Jahren an den Folgen einer Lungenentzündung. Brown wurde mit Songs wie "Sex Machine" oder "It's a Man's World" weltberühmt. Zugleich hatte er immer wieder Probleme mit dem Gesetz. mehr...

Soul James Brown James Brown Der Soul-Minister

Neue Karriere für James Brown: US-Außenminister Colin Powell macht aus dem Musiker einen Diplomaten. mehr...

Witwe von James Brown Nach dem Tod von James Brown "Ich habe nirgends, wohin ich gehen kann"

Die Witwe von James Brown darf das Haus des Soul-Sängers nach seinem Tod nicht mehr betreten. Sicherheitskräfte hätten sie ausgesperrt, sagt die junge Frau. Die Beziehung des Paares war schon immer stürmisch verlaufen. mehr...

DAVID CROSBY PERFORMS WITH CSNY2K REUNION TOUR Plattenkabinett Spaziergänge in späten Stunden

Meister David Crosby hat ein geerdetes Album produziert, das sich jedem Etikett entzieht. "After the Disco" von den Broken Bells ehrt die magische Stunde, wenn die Party vorbei ist. Der Bremer Soul-Sänger Flo Mega hält dagegen nicht mit seinen großen Vorbildern mit. Neue Alben im "Plattenkabinett", der Musik-Kolumne von SZ.de. Von Gökalp Babayiğit mehr...

James Brown beigesetzt Endlich unter der Erde

Mit zweieinhalbmonatiger Verzögerung ist der Soul-Sänger James Brown auf dem Grundstück einer seiner Töchter beigesetzt worden. mehr...

South Carolina USA Boone Hall Plantation Charleston Sklavenhaus South Carolina Auf der dunklen Seite

Vor 50 Jahren hat Martin Luther King in South Carolina an seiner berühmten Rede gearbeitet. An die Sklaverei wird dort heute noch erinnert - aus gutem Grund. Von Harald Hordych mehr...

Joni Mitchell Joni Mitchell zum 70. Geburtstag Sensible Königin

Sie verzückte Scharen einfühlsamer Menschen, aber auch Egoshooter: Ohne die Folksängerin Joni Mitchell wären all die erfolgreichen Frauen an Gitarre oder Klavier vom Schlage einer Alanis Morisette heute nicht denkbar. Jetzt wird die kanadische Wahl-Kalifornierin 70. Von Jörg Feyer mehr...

Schon wieder nur ein Burger-Laden? Nein. Die B3-Bar ist mehr als das. Bar B3 Amerika meets Asien

Schon wieder ein Burger-Laden? Nicht ganz: In der Bar B3 in der Altstadt treffen asiatische Malereien auf Trucker-Kneipen-Flair. Auch die Speisekarte vereint die beiden Kulturen. Doch das gibt es nicht umsonst. Von Andreas Schubert mehr...

Die Sendung "Soul Train" mit einem Auftritt von James Brown im "Summer of Soul" bei Arte "Soul Train" bei Arte Politik nach Noten

Für den "Summer of Soul" stellt Arte den berühmten "Soul Train" wieder aufs Gleis. Eine Sendung, in der Größen wie James Brown und Marvin Gaye auftraten. Dabei ging es um Musik, aber auch um Bürgerrechte auf Plateauschuhen. Denn: "It´s always a pleasure to find something that matters." Von Claudia Fromme mehr...

CD-Set "Made in California" von den Beach Boys CDs der Woche - Die Retrokolumne Beach Boys und Space Cowboys

Das CD-Set "Made in California" ist ein amüsanter Spaziergang durch die mehr als 50 Jahre lange Karriere der Beach Boys. Der texanische Funk-Superstar Sly Stone gibt auf "Higher!" den afroamerikanischen Außerirdischen und Mike Oldfield spielt seine Gitarre wie einen Dudelsack. Die Retrokolumne - zum Lesen und zum Hören. Von Joachim Hentschel mehr...

Vaterstetten Vaterstetten Vaterstetten Der Erzähler

Der Radio- und Fernsehmoderator Fritz Egner führt seine Zuhörer durch die Welt des Rhythm & Blues. Seine Geschichten wecken Erinnerungen an Feten und die Musik, die damals gespielt wurde. Von Rita Baedeker mehr...

Alex Hepburn Together alone Sängerin Alex Hepburn Wut über die Welt

Sie gilt als Mischung aus Janis Joplin und Pink: Alex Hepburn hält sich seit Wochen in den französischen Top-Ten, nun erscheint ihr Debüt-Album "Together Alone" in Deutschland. Ein Gespräch über den Club 27, Verlust in der Familie und falsche Gefühligkeit im Pop. Von Paul Katzenberger mehr...

Miss America Mallory Hytes Hagan Schönheitswettbewerb Waffengegnerin ist neue Miss America

Die New Yorkerin Mallory Hytes Hagan ist neue Miss America. Nicht ihr langes blondes Haar soll die Jury überzeugt haben, sondern ihre Meinung zu Waffen. Einen Auftritt im Bikini gab es trotzdem. mehr...

Anke Engelke moderiert den Eurovision Song Contest. Moderatorin Anke Engelke Ernst wie Kölner Karneval

Berlinale, Eurovision Song Contest und ein Konzert in crazy Krefeld: Komikerin Anke Engelke ist schwer beschäftigt. Zeit zum Nachdenken bleibt trotzdem. Zum Beispiel darüber, dass ihr eine eigene Show nicht liegt. Von Hans Hoff mehr...

Quincy Jones Zum 80. Geburtstag von Quincy Jones Leonardo des Pop

Er war Musik- und TV-Produzent. Er war Bandleader. Er war Dirigent. Er war irgendwie alles. Er hat noch Dinge gesehen, die uns heute wie ein Traum erscheinen. Nun wird unser Alles-Mann 80 Jahre alt. Von Karl Bruckmaier mehr...

Biografie "Bruce" über das Lebenswerk von Bruce Springsteen Biografie über Bruce Springsteen Der sein Volk beglückt

Ein 600 Seiten dicker Wälzer katapuliert uns in eine selige Periode des Showbusiness. Biograf Peter Ames Carlin weiß einfach alles, und Springsteens Probleme mit Frauen kommen in "Bruce" ebenso zur Sprache wie sein grenzwertiger Ehrgeiz. Von Joachim Hentschel mehr...

Cat Power Cat Powers neues Album "Sun" Lieder aus dem Teufelskreis

Trinker, Liebeskranke, Verrückte - die Popgeschichte ist voll von ihnen. Eine dieser gebrochenen Seelen ist Folksängerin Chan Marshall alias Cat Power. Ihr großartiges neues Album heißt "Sun" und fährt direkt in Herz und Hüfte. Von Thomas Bärnthaler mehr...

Ali Farka Toure, 2000 Musik aus Mali Pilgerstätte der Pop-Hipster

Inspirationshungrige Musiker gehen nicht mehr nach Indien oder Jamaika, sie pilgern nach Mali - in ein Land, dem die islamistische Revolution droht. Dass sich die Hauptstadt Bamako im Kriegszustand befindet, fällt dabei kaum jemandem auf. Ein Besuch in einem bedrohten Biotop, in dem es vor Toleranz nur so wimmelt. Von Jonathan Fischer mehr...

Neues Album der Toten Hosen "Tote Hosen" spielen für Fans Pogo im Wohnzimmer

Halbnackte Menschen tanzen und rempeln, Schweiß tropft von der Decke: Die "Toten Hosen" besuchen auf ihrer Tour Punks, Feuerwehrmänner, Urologen und Jens Jeremies. Zum Abschluss gastieren sie bei Ingo zu Hause in Düsseldorf. Von Titus Arnu mehr...

Donald Fagen "Sunken Condos" von Donald Fagen Der darf das

. . . aber sonst niemand, denn er hat als einziger seiner Kollegen die Hintertür gefunden: Wie der alte "Steely Dan" Donald Fagen mit großer Ironie das nicht mehr allzu coole Genre Jazzrock rettet. Von Andrian Kreye mehr...

Bluesmobil Dodge Monaco 30 Jahre Bluesmobil Dodge in göttlicher Mission

Vor 30 Jahren brachten die Blues Brothers die Kinoleinwand zum Beben. Die chaotische Musik-Komödie mit ultrahohem Crash-Quotienten machte auch den unscheinbaren Dodge Monaco berühmt. In Bildern. mehr...

Beerdigung in Harlem Seine letzte Show

Goldener Sarg, blauer Glitzeranzug, silberne Schuhe: James Browns glamouröse Abschiedsfeier erinnerte manche Fans an seine Konzerte von früher. mehr...

Der neue Hip-Hop-Star Soulja Boy mit seinem Hit "Crank Dat" bei MTV. Hip-Hop im Internet Nudelsuppe aus Harlem

Selbstgemachte Tanzmoden aus dem Hip-Hop-Untergrund erobern die Hitparaden. Oft sind die Clips nicht mehr als auffrisierte Abzählreime mit Tanzanleitung - doch Kulturpessimismus ist völlig fehl am Platz. Von Jonathan Fischer mehr...

Heidi Klums erstes Buch Heidi Klums erstes Buch Vom überwundenen Leiden am Deutschen Hintern

"Forme ihn, beseele ihn", sagt sie und, ja doch, sie hat die Milchzähne im Beutel. Supermodel Heidi Klum lässt einmal tief blicken. Im Knuddelknigge ihrer Erfolgsgeheimnisse. Von OLIVER MARIA SCHMITT mehr...