Jack Black "Ich war schwierig" Goosebumps photocall in Paris

Als Jugendlicher suchte er die dunkle Seite, als Schauspieler wollen nun alle von ihm den liebenswerten Verlierer - und im US-Wahlkampf ist er im Zwiespalt. Interview von Martin Wittmann mehr...

Victoria Silvstedt Playboy-Villa Im Inneren der Playboy-Villa

Bunny, Champagner, Liebesgrotte: Das Anwesen von Hugh Hefner steht für abgeschmackte Männerträume - und soll nun verkauft werden. Unser Autor durfte hinein. Von Jürgen Schmieder mehr...

Feuilleton Spurensuche Spurensuche Tierisch

Der Wolf ist zurück in Europa, ganz physisch. In den Mythen, im kollektiven Gedächtnis war er nie verschwunden. Das Kino liebt den Wolf, weil er so gerissen ist - und im Menschen eine Furcht auslöst: Was, wenn wir ihm ähneln? Von Susan Vahabzadeh mehr...

Larry Hagman Bilder
Larry Hagman ist tot "Ich werde J.R. sein, bis ich sterbe"

Fieses Lächeln, Stetson und funkelnder Blick: Als J.R. Ewing in "Dallas" wurde Larry Hagman weltberühmt. Doch der US-Schauspieler konnte auch anders. Nun ist er im Alter von 81 Jahren gestorben. Ein Nachruf von Carolin Gasteiger mehr...

Film Kind im Supermarkt

Bradley Cooper ist gerade in einem Kochfilm zu sehen, für den er keine Preise bekommen dürfte. Aber nicht einmal das schadet ihm - ein Treffen in Beverly Hills. Von Jürgen Schmieder mehr...

Philharmonisches Tagebuch Die andere Kernkraft

"Shining" ohne Blutbad und Jack, aber mit Valery Von Egbert Tholl mehr...

Oscarpreisträger Heiliger Apfel

Oscarpreisträger Aaron Sorkin ("The Social Network") über sein Drehbuch zum Drama "Steve Jobs" und den schwierigen Spagat zwischen Wahrheit und Fiktion beim Porträt des Apple-Gründers. Interview von Alexander Menden mehr...

Robert de Niro "Man lernt nie aus" im Kino "Man lernt nie aus" im Kino Männchen für alles

Robert De Niro betätigt sich in "Man lernt nie aus" als Praktikant bei Anne Hathaway. Natürlich dominiert der Star die Komödie - vermutlich könnte er auch das Telefonbuch verfilmen. Von Fritz Göttler mehr... Filmkritik

Feuilleton Spurensuche Spurensuche Falsche Freunde

Von der Gruppendynamik in einer Militäreinheit, die aus dem Ruder gerät, erzählt Rob Reiners Film "Eine Frage der Ehre". Von Susan Vahabzadeh mehr...

Der Liebling des Himmels ARD-Film "Der Liebling des Himmels" Eintauchen ins menschliche Fiasko

Regisseur Dani Levy hat die wunderbare ARD-Komödie "Der Liebling des Himmels" gedreht. Ungewöhnlich für einen Mann, der im Kommerz nie ganz angekommen ist. Eine Begegnung. Von Claudia Tieschky mehr...

The Melancholy Death of Oyster Boy and Other Stories Tim-Burton-Ausstellung Monster sind seine Musen

Sein Außenseitertum verarbeitete Tim Burton in Zeichnungen von missgestalteten Kreaturen. In einer Ausstellung lernt man die skurrile Welt des großen Filmemachers neu kennen und lieben. Von Klara Fröhlich mehr... Bilder

Michael Ballhaus und Jack Nicholson Zum 80. Geburtstag von Michael Ballhaus Der Mann, der Hollywood den Drive brachte

Um ihn rissen sich Regisseure wie Rainer Werner Fassbinder und Martin Scorsese. Ein Geburtstagsgruß an den Star-Kameramann Michael Ballhaus, der sogar ein Stückchen von Hollywood erobert hat. Von Susan Vahabzadeh mehr...

Castor in München Impressionen aus München "I bin der Castor - und do bin i dahoam"

Erst auf Atomkraft setzen und dann keine Castoren aufnehmen? Geht nicht, finden die Grünen und stellen der CSU ein giftgelbes Geschenk vor die Parteizentrale. Die Münchner bekommen davon nicht viel mit - bei dem Wetter haben sie anderes zu tun. mehr... Bilder

Ingolstadt  Zur Sonne

Die Stadt Ingolstadt hatte irgendwie nie wer auf dem Zettel. Und jetzt? Reschpekt! Zu Besuch in einem Wertschöpfungsparadies: im Village, bei Audi und im Café Detter. Von Roman Deininger mehr...

Anjelica Huston Anjelica Hustons Memoiren Wie bizarr

Im Schatten von zwei großen Männern hat die schauspielerin Anjelica Huston ihr Leben geführt -ihr Vater John Huston, der große Filmemacher, und ihr langjähriger Partner, Jack Nicholson. Zwei Exzentriker. Von Susan Vahabzadeh mehr...

Interview "Manchmal schreie ich"

Jack Nicholson, Dustin Hoffman, Robert De Niro, Jean Reno - seit bald fünf Jahrzehnten synchronisiert Joachim Kerzel, 73, die Größen des Filmgeschäfts. Ein Gespräch im Tonstudio. Von Anne Backhaus mehr...

SZ-Magazin Anjelica Huston über Hollywood "Jack meinte: Das war ein Mitleidsfick"

Die Schauspielerin Anjelica Huston über ihre stürmische Beziehung mit Jack Nicholson und die Frage, ob John Huston ihr einen schweren Vaterkomplex eingebracht hat. Von Sven Michaelsen mehr... SZ-Magazin

Familie und Partnerschaft Macht mal

Der Quickie hat einen schlechten Ruf. Dabei kann er Paaren im Alltagstrott und Familienchaos dabei helfen, endlich wieder Spaß beim Sex zu haben, ohne sich und dem Partner unnötig Druck zu machen. Von Daniel Lorenz mehr...

Dem Geheimnis auf der Spur Für immer fort

Jimmy Hoffa war einer der mächtigsten amerikanischen Gewerkschaftsbosse, bis er eines Tages spurlos verschwand. Von Bernd Graff mehr...

Hugh Grant Tatsächlich Liebe TV-Tipps zu Weihnachten Glühwein mit Schuss oder Kinderpunsch?

An den Festtagen überbieten sich die Sender mit Shows und Blockbustern. Manche sind wie feine Weihnachtsleckereien, anderen eher wie der Lebkuchen vom Vorjahr. Aber auch für Unartige ist etwas dabei. Unsere TV-Tipps. Von Daniel Lehmann mehr... TV-Kritik

'Die Simpsons' werden 20 25 Jahre "Die Simpsons" Geschichtsschreibung nach Homer

"Die Simpsons" sind nicht nur komisch, sie erklären dem Zuschauer die Welt. Von Hitler bis zu Walt Disney, vom Golfkrieg bis zur Kubakrise: Am Ende ist immer jemand aus Springfield schuld. Von Daniel Lehmann mehr...

Schlauer Kopf im Filmgeschäft: Danny DeVito förderte viele erfolgreiche Independent-Titel. Danny DeVito zum 70. Geburtstag Wahre Größe

Als Komiker ist er bekannt, aber als Produzent prägte er Hollywood: Danny DeVito wird 70 Jahre alt. Die US-Independents der Neunzigerjahre verdanken ihm viel. Nicht nur Quentin Tarantino dürfte herzliche Glückwünsche übermitteln. Von Susan Vahabzadeh mehr... Jubiläum

Wetten, dass ..?, Markus Lanz, Diane Keaton Wetten, dass..? in Erfurt Schnellzug in Richtung Wahnsinn

"Total krasses Zeug, was ihr da erlebt", sagt Markus Lanz zu Tokio Hotel. Krass ist "Wetten, dass..?" in Erfurt in der Tat. Zum Beispiel dieser brabbelnde und hechelnde Moderator, der Komiker, der wirkt wie aus der Werbung für ein Zappelphilipp-Medikament. Oder Heino, der sich als Wolfgang Joop entpuppt. Von Hans Hoff mehr... TV-Kritik

Michael Douglas turns 70 Michael Douglas wird 70 Freigespielt

Michael Douglas brillierte einst in der Rolle des gierigen Gordon Gekko und verkörperte lange den paranoiden weißen Mann. Nach schwerer Krankheit kehrte er als schwuler Entertainer Liberace auf die Bühne zurück - und kann nun endlich alles spielen. Von Thorsten Glotzmann mehr... Bilder