"Loitering Munition" USA und Israel setzen auf "Kamikaze-Drohnen" Uvision Hero Kamikaze-Drohne

Halb Drohne, halb Marschflugkörper: Rüstungsfirmen entwickeln Fluggeräte, die erst spähen - und dann zur Waffe werden. Der Krieg könnte damit näher an die Zivilbevölkerung rücken. Von Christoph Behrens mehr...

Rosenheim Neonazi-Marsch zum Beginn des Herbstfestes

Für die Kundgebung der Partei "Die Rechte" in Rosenheim haben sich 160 Teilnehmer angekündigt. Es wird wohl ihre erste Großveranstaltung sein. Im nahen Bad Aibling erhalten Flüchtlingshelfer Drohbriefe. Von Lisa Schnell mehr...

Schön doof Männliche Zickenkriege

In den USA fallen die Anhänger zweier Studienrichtungen zum Thema Männlichkeit übereinander her. Doch trotz all dem Furor liegt das Problem ganz woanders. Von Johannes Böhme mehr...

Ukraine - der Kampf um das entführte Kind Familie & Partnerschaft Der verlorene Sohn

19 Reisen in die Ukraine hat Anatol Jung schon unternommen, um sein Kind zu finden. Doch wie sucht man einen Dreijährigen in einem Land im Krieg? Von Andreas Unger mehr...

An investor stands in front of electronic board showing stock information at brokerage house in Shanghai Börsencrash in China Bloß keine negativen Prognosen

Der Kurssturz an der Börse in China ist zum großen Teil hausgemacht. Die Führung in Peking hat die Kurse künstlich hochgetrieben - und kritische Kommentare verhindert. Von Marcel Grzanna mehr...

Situation in Heidenau Krawalle in Heidenau "Demonstrationen vor Flüchtlingsheimen sollten verboten werden"

Traumatisierten Flüchtlingen ist nicht zuzumuten, dass sie bedroht werden, sagt der Jurist Heinrich Schmitz. Von Yannick Nock mehr... Interview

China stock market Partei und Finanzwelt Im Land der Blütenträume

Chinas Medien erzählen natürlich nur Erfolgsgeschichten. Und die Analysten reden alles schön. Doch die Kurse in Shanghai und Shenzhen sprechen eine ganz andere Sprache. Von Marcel Grzanna mehr...

Nachrichten aus dem Netz Neue Formen des Boykotts

Wie soll man im Internet mit Hetze und rassistischen Postings umgehen? Ein paar konstruktive Vorschläge. Von Michael Moorstedt mehr...

Feuilleton Ming & Marmor Ming & Marmor Was kostet das Klischee?

Ai Weiweis Probleme mit dem chinesischen Staat machen seine Kunst teurer. Über einen bizarren Markt, der sich wandelt. Von Alexander Hosch mehr...

Blog Netzpolitik.org Vom Landesverräter zum Preisträger

Der Generalbundesanwalt wirft Netzpolitik.org Landesverrat vor. Nächste Woche schon sollen die Macher der Plattform für ihre Arbeit ausgezeichnet werden. Von der Bundesregierung. mehr...

Landesverrat-Affäre Generalbundesanwalt stellt Ermittlungen gegen Netzpolitik.org ein

Kein Verrat von Staatsgeheimnissen. Zu diesem Schluss kommen die zuständigen Behörden und beenden das Verfahren gegen das Politik-Blog. Die Informanten sind weiterhin im Visier der Ermittler. mehr...

Phänomeme-Blog 19-Jährige twittert Fotos vom ersten Nirvana-Konzert

Eine amerikanische Teenagerin stellt bisher unveröffentlichte Bilder von Nirvana ins Netz. Dass es tatsächlich Bilder vom allerersten Konzert der Grunge-Band sind, ahnt Maggie Poukkula nicht. mehr... Phänomeme-Blog

Erstaufnahmestelle für Flüchtlinge in Meßstetten Vorurteile Handys sind für Flüchtlinge kein Luxus

Wer ein Smartphone hat, dem kann es nicht schlecht gehen. Klingt logisch, ist aber falsch. Je schlechter es einem Menschen geht, desto dringender braucht er ein Smartphone. Von Christoph Meyer mehr...

Vladimir Putin Die Abenteuer von Wladimir Putin Posen wie der Präsident

Russlands Staatschef Putin muss ein aufregendes Leben führen - das beweisen immer wieder spektakuläre Bilder. Die neueste Aufnahme zeigt ihn beim Tauchgang im Schwarzen Meer. Eine Übersicht. Von Antonie Rietzschel mehr... Bilder

Volker Kauder Streit in der Unionsfraktion Kauder fehlt die Ordnung

Unions-Fraktionschef Kauder will Griechenland-Nein-Sager aus wichtigen Ausschüssen entfernen. Er beruft sich auf die Fraktionsordnung. Doch was steht dort eigentlich? Von Thorsten Denkler mehr... Analyse

Android Security Hole Found By Researcher Android-Sicherheitslücke "Stagefright" Die Last der Dominanz

Die Daten auf Smartphones sind besonders schützenswert. Ausgerechnet Marktführer Google gibt mit seinem Android-Betriebssystem auf diesem Gebiet keine gute Figur ab. Von Helmut Martin-Jung mehr... Kommentar

Netzpolitik.org Doch kein Staatsgeheimnis

Sie hatten Generalbundesanwalt Harald Range den Job gekostet, jetzt werden die Landesverrats-Ermittlungen gegen die Blogger Markus Beckedahl und André Meister eingestellt. Von Jan Bielicki mehr...

Sundar Pichai Google Alphabet Sundar Pichai Der Mann hinter dem neuen Google

Sundar Pichai ist ein netter Junge mit viel Macht: Er hat bereits Gmail, Maps und Android verantwortet. Nun wird er Chef des verkleinerten Google-Konzerns. Von Jürgen Schmieder mehr... Porträt

River Witham Schwert Mittelalter British Library rätselt über Inschrift auf Schwert

Was steht auf dieser 800 Jahre alten Waffe? Wissenschaftler sind bisher ratlos - und bitten nun die Öffentlichkeit um Mithilfe bei der Entschlüsselung. mehr...

Sundar Pichai Der Neue Netter Junge mit viel Einfluss

Sundar Pichai wird Chef von Google unter dem Dach der neuen Firma Alphabet. Von Jürgen Schmieder mehr...

Key Speakers At The TechCrunch Disrupt Summit Trotz Sexismus-Vorwürfen Umstrittener Tinder-Chef ist zurück

Rausgeworfen wegen Sexismus-Vorwürfen, jetzt wieder auf dem Chefsessel: Sean Rad kehrt als CEO zu Tinder zurück. Doch die Negativschlagzeilen über die Dating-App reißen nicht ab. Von Sara Weber mehr...

Profifußball Profifußball Profifußball Der Experte

2014 hatte Thomas Hitzlsperger sein Coming-out. Ein Treffen mit einem klugen Mann - in einem sonderbaren Land. Von Holger Gertz mehr...

Literatur und Plagiat "Natürlich ist das verwerflich"

Der Zeichner und Autor Tex Rubinowitz wurde beim Abschreiben erwischt: In seinem Roman "Irma" gibt es viele unausgewiesene Zitaten aus Wikipedia. Rubinowitz selbst zeigt sich angesichts der Vorwürfe zerknirscht. Von Lothar Müller mehr...

Bayreuther Festspiele 2015 - Festspielhaus Bayreuther Festspiele Erstmals auf Twitter, aber nicht echt

Knapp 800 Richard-Wagner-Fans folgten dem Festspielhaus auf Twitter. Nun stellt sich heraus: @BayreuthFest ist nur ein Fake. Von Christiane Lutz mehr...