Hacker-Angriff Sony sollte "The Interview" veröffentlichen - kostenlos Sony Hacker-Angriff

Der Schriftsteller Paulo Coelho hat angeboten, den Film "The Interview" zu lizenzieren, damit er ihn kostenlos ins Netz stellen kann. Das ist eine gute Idee. Von Hakan Tanriverdi mehr... Kommentar

Weihnachten Empfehlungen der SZ.de-Redaktion Empfehlungen der SZ.de-Redaktion Geschenketipps zum Fest

Sie suchen noch Weihnachtsgeschenke und zerbrechen sich mal wieder ergebnislos den Kopf darüber? Lassen Sie sich einfach von unseren Tipps inspirieren - zum Lesen, Hören, Ansehen und Spielen. mehr...

Kundgebung in München Tausende wollen gegen Pegida demonstrieren

Bislang haben sich Pegida-Anhänger in München zurückgehalten, ab Januar könnte sich das ändern. So lange will das Bündnis "Bellevue di Monaco" nicht warten und ruft für Montag zur Kundgebung auf - "gegen Pegida, Rassismus und Hetze". mehr...

Wetter Klimawandel Klimawandel Erde steuert auf Wärmerekord für 2014 zu

So heiß war es weltweit seit Beginn der Aufzeichnungen nicht. Besonders deutlich fällt der Wetterrekord in Europa aus. Solche Spitzenwerte dürften sich in den kommenden Jahren häufen. Von Christopher Schrader mehr...

Sony Filmstart von "The Interview" abgesagt Video
Filmstart von "The Interview" abgesagt Wer steckt hinter dem Sony-Hack?

Die Folgen sind kaum zu überblicken: Sensible E-Mails sind an die Öffentlichkeit gelangt, den Filmstart von "The Interview" hat Sony Pictures mittlerweile abgesagt. Die USA sehen Hinweise, dass Nordkorea verantwortlich für den Hackerangriff auf den Filmkonzern ist. Ist das realistisch? Von Mirjam Hauck und Hakan Tanriverdi mehr...

Mitarbeiter eines Sicherheitsdienstes vor einem Filmplakat von The Interview Reaktion der US-Regierung Sony-Hack eine "Angelegenheit der nationalen Sicherheit"

Es werde eine "angemessene Reaktion" geben: Nach dem Hackerangriff und den Gewaltdrohungen gegen Sony Pictures wegen der Nordkorea-Persiflage "The Interview" nimmt erstmals auch US-Präsident Obama Stellung. mehr...

Fantom-Bar Bar Fantom Schurke im Anzug

Holzvertäfelte Wände, Sechzigerjahre-Lampen und eine Bar aus Kiefernholz: Die Betreiber der Fantom-Bar achten auf kleine Details. Deshalb darf auch niemand auf dem Tresen tanzen. Von Christiane Lutz mehr...

WhatsApp Kurznachrichtendienst Whatsapp testet Desktop-Version

Whatsapp gibt es derzeit nur für mobile Geräte, aber nicht für Desktop-Betriebssysteme. Möglicherweise geht das bald auch mit diesem Kurznachrichtendienst. Von Andreas Donath, Golem.de mehr...

Küsse in Kinofilmen - 'Vom Winde verweht' Atlanta im Süden der USA Seit 75 Jahren vom Winde verweht

Hunderttausende kamen 1939 zur Filmpremiere von "Vom Winde verweht" nach Atlanta. Auch 75 Jahre später ist die Geschichte um Rhett Butler und Scarlett O'Hara Kult, so dass noch heute Fans nach Atlanta pilgern - und dort erfahren, dass Scarlett eigentlich ganz anders heißen sollte. mehr...

Achselhaar, Froth Magazine, gleich wieder von der Seite werfen Amerikanisches Phänomen Blau sprießt das Achselhaar

Seit die Hippie-Ära vorbei ist, trägt kaum noch eine Frau langes Haar unter den Achseln. In Amerika wollen das jetzt ein paar Frauen ändern. Sie färben ihre Achselhaare pink, gelb, und grün. Das hat nicht nur ästhetische Gründe. mehr...

Like-Button "Löscht Facebook-Freunde, die Pegida liken"

Ein einfacher Link macht's möglich: Wer ihn klickt, sieht den Freundeskreis, reduziert auf die Menschen, die Pegida liken. Sie sollen entfreundet werden, wird gefordert. Die Aktion ist nett gemeint, basiert aber auf einem grundlegenden Missverständnis. Von Hakan Tanriverdi mehr... Kommentar

Netzschau Phänomeme Netzschau Katzen bekämpfen Lametta

Facebook bietet jetzt auch an, hochgeladene Fotos automatisch zu retuschieren. Ein Video zeigt, was Katzen von Weihnachtsbäumen halten. Und wenn ein Adventslied nervt, mach ein Spiel daraus. Virale Phänomeme des Tages. mehr... Phänomeme-Blog

YouTube Youtube testet Gif-Format Youtube testet Gif-Format Videos werden zu bewegten Bildern

Besser spät als nie: Youtube bietet ausgewählten Kanälen die Möglichkeit, aus Filmsequenzen Gifs zu erstellen. Googles Videoplattform verneigt sich so vor der Netzkultur - und hebt ein über 25 Jahre altes Dateiformat in den Mainstream. Von Dirk von Gehlen mehr...

An immigrant, wrapped in a blanket is helped by tourists after a small boat... Tourismus an Europas Grenzen Menschen am Strand

Die einen im Bikini, die anderen in Todesangst: An den Küsten Europas treffen Touristen und Flüchtlinge aufeinander. Dabei entstehen Situationen, auf die kaum jemand vorbereitet ist. Von Irene Helmes mehr... Bilder - 360° Europas Flüchtlingsdrama

Catherine Duchess of Cambridge visit to the Northside Center for 9 Gründe, warum man Kate lieben muss Der Herzogin menschliches Augenrollen

Dieser entnervte Blick! Sie ist ein Mensch! In New York zeigt Herzogin Catherine, dass sie wie du und ich über Nerven verfügt. Nur ein Grund, warum es unmöglich ist, Prinz Williams Frau nicht zu lieben. mehr...

Netzschau Phänomeme Netzschau Männer laufen scheinbar über Wasser

US-Komiker Stephen Colbert huldigt Mittelerde, Google+ zieht in Sachen Geschlechtsangaben an Facebook vorbei und selten sah ein zugefrorener See so schön aus. Die viralen Phänomeme von heute. mehr... Phänomeme-Blog

Drone Photography Raises Questions About Privacy And Safety Drohnen für Freizeitpiloten Blick über die Hecke

Drohnen für den Privatgebrauch entwickeln sich zum Massengeschäft. Womöglich bringt 2015 auch der Kamerahersteller GoPro eigene Fluggeräte auf den Markt. Können wir den fliegenden Augen bald nicht mehr entkommen? Von Lutz Knappmann mehr...

Flüchtlinge in München Flüchtlinge in München Flüchtlinge in München Hetzer im Netz

Eine islam- und fremdenfeindliche Internetseite macht Stimmung gegen die Betreuung junger Asylbewerber in Zorneding. Dem Staatsschutz sind die Autoren bekannt - doch es ist fraglich, ob sie belangt werden können. Von Anne Schinko mehr...

Hackerangriff auf Sony Tod eines Diktators

Hacker haben das Firmennetz von Sony lahmgelegt. Steckt Nordkorea hinter dem mysteriösen Angriff, weil die Firma einen Film dreht, in dem Kim Jong-Un umgebracht werden soll? Das FBI ermittelt. Von Pascal Paukner mehr...

Demonstration gegen Salafisten und Islamisierung Demos gegen Islamisten Rechts orientierte Wutbürger

Hooligans, Rechtsextreme, aber auch Konservative: In Deutschland wächst die Sorge vor islamfeindlichen Protesten, bei denen sich Bürgertum und Neonazis vermischen. Forscher warnen vor der Massenbewegung, in der sich allgemeine Wut entlädt. Von Cornelius Pollmer, Dresden, Jens Schneider, Berlin, und Jan Bielicki mehr... Report

250 Millionen Dollar für eine Zeitung: Jeff Bezos schlug zu. Jeff Bezos zur Übernahme der "Washington Post" Aus Liebe zur Zeitung

Bislang konnte man nur rätseln, warum Amazon-Chef Jeff Bezos im vergangenen Jahr die "Washington Post" kaufte. Jetzt verriet er seine Gründe - und welche Pläne er mit der Tageszeitung noch hat. mehr...

Porträtserie "Sie sollen so sein, wie sie sind"

Die Wolfratshauser Fotografin Josée Lamarre hat 20 Menschen mit Down-Syndrom porträtiert. Ihre Schwarz-Weiß-Bilder erzählen Geschichten, die Farbe ins Leben bringen Interview von Stephanie Schwaderer mehr...

Ehrenamt Tour durch Deutschland Tour durch Deutschland Mit dem Dreirad nach Rügen

Gunda Krauss hatte als Rentnerin ihren Lebensmut verloren. Dann kaufte sie sich ein Fahrrad - und fuhr damit quer durch die Republik. Von Viola Bernlocher mehr...

Studentenatlas Passau Studium in Passau Die mit dem Wolf tanzen

Sonnen am Innstrand, Partys auf der Donau - Studieren in Passau kann schieres Lebensglück sein. Auch wenn die Auswahl an Clubs begrenzt ist und die Busse selbst am Wochenende nur bis halb eins fahren. Mehr im Ratgeber von SZ.de und jetzt.de. Text: Dorothea Wagner; Illustration: Katharina Bitzl mehr... Studentenatlas Passau

Moab Monkeys Spinnennetz Space Net US-Bundesstaat Utah Extremsportler bauen "Spinnennetz" in 120 Metern Höhe

Weil sie es können, bauen Extremsportler über der Wüste von Utah ein Spinnennetz, das nur für Seiltänzer zu erreichen ist. Oder für Fallschirmspringer. mehr...