Bühnenfassung: Axolotl Roadkill Original! Fotoprobe 'Axolotl Roadkill'

Helene Hegemanns Skandalroman "Axolotl Roadkill" erlangte seine volle Aufmerksamkeit erst, als bekannt wurde, wie freizügig Hegemann sich bei anderen Autoren bedient hatte. Das Thalia Theater hat die Sex- und Alltagsorgie nun auf die Bühne gebracht. Von Till Briegleb mehr...

Helene Hegemann, Plagiat, Roman, dpa Hegemann: "Axolotl Roadkill" Sex, Lügen und Bücher

Als Wunderkind der Bohème reicht es nicht, den schärfsten Sex zu haben und die härtesten Drogen zu nehmen. Man muss schon auch Foucault zitieren können. Von Lothar Müller mehr...

Elke Heidenreich, Helene Hegemann, Axolotl Roadkill; AP Skandalroman "Axolotl Roadkill" Helene und die Brotgelehrten

Der Fall Hegemann zeigt: Das Feuilleton schreibt nur noch füreinander, jeder will der Gescheiteste und Arroganteste sein. Der Leser ist den Kritikern egal. Aber er kann sich wehren. Ein Gastbeitrag von Elke Heidenreich mehr...

Axolotl Sorge um mysteriösen Schwanzlurch Sorge um mysteriösen Schwanzlurch Axolotl in Gefahr

Helene Hegemann machte den Axolotl mit ihrem Roman berühmt. Im realen Leben ist der mysteriöse Schwanzlurch vom Aussterben bedroht. Das für die Wissenschaft wichtige Tier kommt in den verschmutzten Gewässern Mexikos nicht zurecht. mehr...

Durch die Nacht mit...: Inga Humpe und Helene Hegemann "Durch die Nacht mit..." auf Arte Schizo und Schaumwein

Mutter und Tochter nähern sich an und machen einen drauf - ungefähr so ließe sich das Zusammentreffen von Helene Hegemann und Inga Humpe beschreiben, die für Arte eine Nacht in Berlin verbringen. Von Christine Dössel mehr...

Helene Hegemann, Axolotl Roadkill Fall Hegemann Blogger entlarvt Fräuleinwunder

Schönes Buch mit Makel: Der Blogger Deef Pirmasens deckt auf, wie Jungstar Helene Hegemann für ihren Bestseller Axolotl Roadkill kopiert hat. Interview: Lisa Sonnabend mehr...

"Feuchtgebiete" im Kino "Feuchtgebiete" im Kino Es geht um Leben und Tod

Von "gottlos" über "mutlos" bis zu "nervig" reichen die Kritiken für den "Feuchtgebiete"-Film nach dem Roman von Charlotte Roche, der jetzt ins Kino kommt. Dabei ist er in erster Linie: gekonnt umgesetzt. Von Ruth Schneeberger mehr...

Autorin Helene Hegemann Neuer Roman von Helene Hegemann Vorauseilender Exhibitionismus

Im deutschen Literaturbetrieb ist Helene Hegemann mit ihren 21 Jahren bereits bekannt, was sie ihrem Debüt-Roman "Axolotl Roadkill" verdankt. Nun ist ihr zweites Werk "Jage zwei Tiger" erschienen: Ein Melodram für reife Leser. Von Catrin Lorch mehr...

CHRISTIAN BALE Shades of Grey, Sex und Skandalliteratur Und ewig lockt das Tabu

Von wegen Kultur-Schocker: Der Bestseller "Shades of Grey" ist weniger SM-Porno als biedere Liebesgeschichte mit ein paar expliziten Szenen. Trotzdem - oder deshalb - bricht er auch in Deutschland die Verkaufsrekorde. Ein Rückblick auf vermeintliche und tatsächliche sexuelle Tabubrüche in TV und Literatur. Von Ruth Schneeberger mehr...

Tierpark Hellabrunn 100 Jahre Tierpark Hellabrunn 100 Jahre Tierpark Hellabrunn Eitle Vögel, coole Hunde

Im Baum hängen und 18 Stunden täglich schlafen? Jedes Rätsel mit links lösen? Alles fressen, was man sieht? SZ-Redakteure stellen ihre Lieblingstiere in Hellabrunn vor. In Bildern. mehr...

´Borat" Baron Cohen spielt Saddam Hussein Kinogesichter der Zukunft Ein Star, der deinen Namen trägt

Bald wird das Leben von Saddam Hussein verfilmt - in der Hauptrolle: Sacha Baron Cohen. Doch wer spielt Julian Assange, Lady Gaga und Jörg Kachelmann? Wir haben schon einmal ein bisschen in die Zukunft geblickt. Die Bilder. mehr...

Facebook Münchner Lokale auf Facebook Münchner Lokale auf Facebook "Ladies, packt Eure Stiefel aus!"

Heiße Mädels, feiernde Wirte und freche Flirtsprüche: Wir haben uns umgesehen, wie sich Münchner Lokale und ihre Gäste auf Facebook präsentieren. Ein virtueller Kneipenbesuch von Lisa Sonnabend und Beate Wild mehr...

Helene Hegemann für Buchmessepreis nominiert Helene Hegemann inszeniert in Düsseldorf So nett, so kokett, so unmutig

Von Helene Hegemann war nach dem Copy-and-Paste-Roman "Axolotl Roadkill" lange nichts zu hören. Jetzt macht sie in Düsseldorf mit ihren Freunden ein bisschen Anti-Theater. Aber immerhin: Die Musik ist gut. Von Vasco Boenisch mehr...

Alice Schwarzer findet ´Schoßgebete" schnulzig Alice Schwarzer kritisiert Roche Niedergezischt

"Du hast nicht die Lösung, du hast das Problem": Alice Schwarzer, bekennende Feministin, attackiert Charlotte Roche, die gerade ihren neuen Roman "Schoßgebete" veröffentlicht hat. Es geht dabei aber nicht um Literatur, sondern um etwas ganz anderes. Von Thomas Steinfeld mehr...

Über 200 Rassen bei Hundeausstellung Leben mit Haustieren Du und ich, das geht nicht gut

Das Kind will ein Tier und verspricht, sich darum zu kümmern. Die Eltern unterstützen sein Vorhaben, Verantwortung zu übernehmen. Und damit beginnt der Selbstbetrug: Tiere sind einfach nicht dafür gemacht, mit uns zu leben. Über die Unmöglichkeit friedlicher Koexistenz von Haustier und Mensch. Von Joachim Käppner mehr...

Lisa Kränzler, ihr Romandebüt heißt "Export A" "Export A" von Lisa Kränzler Kreischend durch den Äther

Die Pubertät als eine Art bösartiges Gottesgericht: Lisa Kränzlers Romandebüt "Export A" ist brachial empfindsam. In Ansätzen fast schon ein kleines "Axolotl Roadkill", das sich hier abspielt. Ganz knapp vor Romanende wird dann sogar etwas passieren. Von Florian Kessler mehr...

LOLITA Angeben für Anfänger Die Zungenspitze macht drei Sprünge den Gaumen hinab

Sex in der Kutsche und Vierbuchstabenwörter: Über was unterhält man sich auf der Buchmesse? Am besten über ein paar gepflegte Literatur-Skandale. Die Bilder. Von Lena Schilder mehr...

i am airen man blumenbar verlag "I Am Airen Man" Ich bin pervers, tut mir leid

Nachdem Helene Hegemanns Skandalbuch den Blogger Airen berühmt machte, wird nun sein zweites Buch veröffentlicht: I Am Airen Man. Aus dem Tagebuch eines Techno-Taugenichts. Von Christopher Schmidt mehr...

Guttenberg soll bei Doktorarbeit abgeschrieben haben Prominente Plagiate Seins oder nicht seins?

Prominente politische Persönlichkeiten wie Karl-Theodor zu Guttenberg oder Annette Schavan stolperten über Plagiatsvorwürfe wegen ihrer Doktorarbeit. Dabei haben sich vor ihm schon ganz andere mit fremden Federn geschmückt. Berühmte Plagiatsvorwürfe der Literaturgeschichte. in Bildern. mehr...

Helene Hegemann, Axolotl Roadkill; oH Kritiker zu Helene Hegemanns Plagiat Vom Wunderkind zum Dussel

Die Lobeshymnen der Literaturkritiker bugsierten das Romandebüt der 17-jährigen Helene Hegemann auf die Bestsellerlisten. Dann kam raus: Plagiat! Was sagen die Damen und Herren jetzt? mehr...

Gerog Klein, Buchpreis, Leipzig, ddp Leipziger Buchpreis Interesse am Hässlichen

Video Junge Menschen machen Fehler: Die Leipziger Jury verteidigt die Nominierung Helene Hegemanns, der Preis aber geht an Georg Klein: die richtige Entscheidung. Von Thomas Steinfeld mehr...

Generation Porno Generation Porno Generation Porno Endstation Seh-Sucht

Stephanie zu Guttenbergs Angriff auf die Pop-Diva Lady Gaga gibt der alten Debatte über Jugend und Übersexualisierung neue Nahrung. Aber existiert sie überhaupt, die "Generation Porno"? Von Christopher Schmidt mehr...

Urheberrecht Teaser Internet-Inhalte "Urheberrecht ist ein Massenphänomen geworden"

Das Internet ist ein gigantischer Ideen-Pool - doch was davon lässt sich legal weiterverwenden? Ein Gespräch mit dem Richter und Rechtsprofessor Thomas Hoeren. Interview: Hans von der Hagen mehr...

Zaimoglu; dpa Feridun Zaimoglu über Hegemann "Abschreiben ist nicht originell"

Er kennt Plagiatsvorwürfe aus eigener Erfahrung: Feridun Zaimoglu spricht über über seltsame Literaturkritik und die Fräuleins der Saison. Von Interview: C. Schmidt mehr...

Matzig, Amazon, Verkaufsrang Ein Autor und sein Amazon-Verkaufsrang Platz 5228

"Hilfe, ich bin Amazon-Verkaufsrang-süchtig!": Die Leidensgeschichte eines Autors in Internet- und Ranglistenzeiten. Von Gerhard Matzig mehr...