Filmtrailer zu "Interstellar" Auf der Suche nach einem neuen Planeten Matthew McConaughey

Christopher Nolan, der Regisseur von "The Dark Knight" und "Inception", bringt einen neuen Film auf die Leinwand. In dem Science-Fiction-Drama "Interstellar" wurde die Erde verwüstet. Astronauten fliehen ins All und suchen nach einem neuen, bewohnbaren Planeten. Warner Bros. mehr...

Orbital rocket explodes after launch Explosion einer unbemannten US-Rakete Astronomische Pleite

Der Crash einer 200 Millionen Dollar teuren unbemannten Rakete in den USA bringt eine private Raumfahrtfirma in Existenznot. Doch die Nasa will trotzdem an ihr festhalten. Von Christopher Schrader mehr...

ISS-Interview: Astronaut Gerst vor der Rückkehr Alexander Gerst auf der ISS "Vermisse Pizza, Burger und den Geruch des Waldes"

Astronaut Alexader Gerst hat sich einer Pressekonferenz zuversichtlich gezeigt, dass die Menschen nicht mehr weit davon entfernt seien, auch für länger ins Weltall zu fliegen. Das deutsche Besatzungsmitglied der ISS erzählte dabei auch, was er im All am meisten vermisse und wie die Mannschaft auf die Explosion der Versorgungsrakete reagierte. mehr...

Antares rocket, Cygnus spacecraft Unfälle in der Raumfahrt Riskante Raketenstarts

Die Explosion der "Antares"-Rakete mit dem Raumfrachter "Cygnus" ist ein besonders spektakuläres Unglück. Die Raumfahrt mag sicherer geworden sein - doch das Risiko von Katastrophen bleibt groß. Ein Rückblick. mehr...

NASA Cygnus Raumfahrt US-Rakete explodiert beim Start

Der unbemannte Raumfrachter "Cygnus" sollte die Weltraumstation ISS versorgen, doch kurz nach dem Start explodiert die Trägerrakete. Es ist bereits der zweite Fehlstart innerhalb kürzester Zeit. mehr...

NASA Cygnus cargo rocket explodes on launch for ISS Video
Unbemannte US-Rakete explodiert Feuerball vor Wallops Island

Die Rakete mit dem Raumfrachter "Cygnus" sollte Nachschub für die ISS liefern, doch die Reise endete nach wenigen Sekunden in einer Explosion. Nasa-Kritiker haben für die Ursache des Unglücks im US-Bundesstaat Virginia eine einfache Erklärung. Von Johannes Kuhn mehr...

Nobelpreisträger Eric Betzig "Ich wollte ursprünglich Astronaut werden"

Der Amerikaner Eric Betzig wurde in München vom Nobelpreis überrascht. Was geht einem in so einem Moment durch den Kopf? Natürlich die Arbeit. Von Alexander Stirn mehr...

Außenarbeiten an der ISS - US-Astronaut Wiseman ISS-Reparatur im Weltall Außeneinsatz wird zum Wettlauf gegen die Zeit

Der Austausch eines Spannungsreglers wurde für zwei US-Astronauten zum Wettlauf gegen die Uhr. mehr...

Nobel Peace Prize 2014 Reaktionen "Starker Preis für starkes Mädchen"

Begeistert haben Politiker und Prominente weltweit die Vergabe des Friedensnobelpreises kommentiert. Besonders viel Beachtung gab es für die jüngste Preisträgerin aller Zeiten, die 17-jährige Kinderrechtlerin Malala Yousafzai. mehr...

Zach Braff Jim Parsons 'Wish I was here' "Wish I Was Here" im Kino Normalos mit Fältchen

Ein Film wider die Selbstoptimierung, finanziert per Crowdfunding: Mit "Wish I Was Here" entfernt sich Zach Braff von allen Hollywood-Standards. Ein gutes Beispiel dafür, dass es im Kino nicht nur um Massentauglichkeit geht. Von Susan Vahabzadeh mehr... Kino-Kritik

Neurologie Nahtoderfahrungen Nahtoderfahrungen "Der Tod ist ein potenziell reversibler Prozess"

In Nahtoderfahrungen sehen manche Wissenschaftler den Seelenbeweis. Oder handelt es sich nur um ein Feuerwerk der Neuronen? Forscher haben Leute gefragt, die dem Tod gerade noch einmal von der Schippe sprangen - und hörten von freundlich winkenden Frauen, warmem Licht und Städten aus Kristall. Von Werner Bartens mehr...

Stefan Hell Video
Interview mit Nobelpreisträger Stefan Hell "Das Feld hat sich stürmisch entwickelt"

Strukturen, die kleiner sind als die Wellenlänge von Licht? So etwas kann man nicht sichtbar machen, hieß es lange. Doch der Chemie-Nobelpreisträger Stefan Hell hat die Gesetze der Optik ausgetrickst. Von Christopher Schrader mehr... Interview

Schüler aus MV wollen mit Astronaut Gerst telefonieren Bemannte Raumfahrt Weltraumspaziergang für Alexander Gerst

Sechseinhalb Stunden lang soll der deutsche Astronaut Alexander Gerst am Dienstag die Internationale Raumstation ISS verlassen. Der akribisch geplante Außeneinsatz ist dringend nötig - und der Höhepunkt von Gersts Aufenthalt im Weltraum. Von Alexander Stirn mehr...

Die USA melden sich in bemannter Raumfahrt zurück Neue Pläne der Nasa Mitflugzentrale für das Weltall

Die Nasa will neue Raumschiffe für Astronauten nicht mehr selbst bauen, sondern das privaten Firmen überlassen - auch wegen des Konflikts mit Russland. Die Raumfahrtindustrie hofft auf überirdische Profite, Weltraumtouristen könnten günstiger abheben. Von Christopher Schrader mehr...

RNPS IMAGES OF THE YEAR 2011 Bemannte Raumfahrt Nasa fliegt wieder selbst Menschen ins All

Seit Jahren störte die Nasa die Abhängigkeit von Russland, deshalb kehrt sie nun zur bemannten Raumfahrt zurück: Ab 2017 werden die USA wieder selbst Astronauten zur Internationalen Raumstation ISS schicken. Boeing und SpaceX sollen die Shuttles entwickeln. mehr...

Ihre SZ Ihr Forum Welche politische Bedeutung hat das Thema Raumfahrt heute noch?

Von 2017 an wollen die Amerikaner wieder selbst Astronauten zur Internationalen Raumstation ISS befördern. Die Abhängigkeit von russischen Sojus-Kapseln werde dann beendet sein. Welche poltische Relevanz hat diese Ankündigung der Amerikaner? Diskutieren Sie mit uns. mehr... Ihr Forum

Chris Hadfield ISS-Star Chris Hadfield Der singende Astronaut

Wie wäscht man sich im Weltall die Hände? Mit Videos, Tweets und faszinierenden Bildern der Erde wurde Chris Hadfield zum Internet-Star. Nun geht sein Einsatz an Bord der Internationalen Raumstation zu Ende und der Astronaut hat sich verabschiedet - mit einer Hommage an David Bowie. Von Tobias Dorfer mehr...

Chris Hadfield Astronaut Chris Hadfield im Interview Wie man im All Geburtstag feiert

Seine Coverversion von "Space Oddity" aus der ISS machte ihn berühmt. Zurück auf der Erde, spricht Astronaut Chris Hadfield über kosmische Jamsessions, Weltraumblitze - und darüber, was er im All am meisten vermisst hat. Von Kathrin Hollmer mehr...

- ISS-Außeneinsatz Vorwürfe an Nasa nach Astronauten-Unfall

Weil sein Helm voll Wasser lief, wäre der italienische Astronaut Luca Parmitano bei einem Weltraum-Spaziergang fast ertrunken. Eine Untersuchung zeigt: Die Nasa wusste von einem möglichen Defekt - und ignorierte die Warnzeichen. Von Alexander Stirn mehr...

ISS Sojus-Kapsel Sojus-Kapsel Panne verwehrt Astronauten Ankunft auf ISS

Drei Astronauten aus Russland und den USA können nicht an die ISS andocken. "Komplikationen" halten die Raumfahrer im All fest. Noch haben sie genug Proviant. mehr...