Inventur von Wald und Wiese Wie die Natur kapitalisiert wird Kapitalismur-Recherche Kapitalisierung der Natur

Der Kapitalismus erfasst den letzten unberührten Raum: Ein weltweites Netzwerk arbeitet daran, Bäumen, Flüssen und Tieren Preise zu geben. Das kann sie schützen - oder zerstören. Von Jan Willmroth mehr... Kapitalismus-Recherche - Analyse

Menschen Kapitalismus Kapitalismus und seine Folgen Das System ist überall

Der Kapitalismus beeinflusst Familie, Freizeit, Arbeit - unser gesamtes Leben. Ist das gut oder schlecht? Eine Suche nach Antworten. Von Hannah Beitzer, Alexander Hagelüken, Lea Hampel und Jan Willmroth mehr... Kapitalismus-Recherche - Analyse

Wider Image - Great Barrier Reef At Risk Bedrohtes Welterbe Great Barrier Reef Korallen auf der Kippe

Das berühmteste Korallenriff der Welt ist in Gefahr. Dennoch setzt das Unesco-Welterbekomitee das Great Barrier Reef nicht auf seine "Rote Liste" - noch nicht. mehr... Bilder

Gerichtsurteil Dämpfer für Pläne zur Elbvertiefung

Bereits seit 2012 gibt es einen Baustopp. Nun droht dem Projekt Elbvertiefung das endgültige Aus. Der Europäische Gerichtshof entscheidet, dem Vorhaben stehe eine EU-Umweltrichtlinie entgegen. mehr...

Weservertiefung Vertiefung der Weser Schlag ins Wasser

Mit einem Grundsatzurteil stärkt der Europäische Gerichtshof den Schutz von Flüssen. Die Pläne zur Vertiefung von Weser und Elbe sind damit aber noch nicht gescheitert. Von Peter Burghardt mehr...

Illustration Internet der Dinge IT-Sicherheit Wie gefährlich Hacker wirklich sind

Apps im Auto, Wlan im Flugzeug, vernetzte Krankenhäuser und ferngesteuerte Smart Homes - die Digitalisierung macht den Alltag hackbar. Wie realistisch sind solche Angriffe? Ein Faktencheck. Von SZ-Autoren mehr...

Europcar Autovermietung Im Schleichgang

Europas größter Autovermieter Europcar ist schwach an der Börse gestartet. Und jetzt ist die frühere VW-Tochter weniger wert als Konkurrent Sixt. Von Leo Klimm mehr...

Kunst Visions-Show

Das Kunst-Festival "Globale" am ZKM in Karlsruhe hat mit einer Laufzeit von 300 Tagen das Format einer Biennale und stellt sich den großen Fragen der Moderne. Nur sind die Antworten so kompliziert. Von Till Briegleb mehr...

Autos Schwache Zugangsdaten

Digitale Technik kann Autos sicherer machen - aber eben auch angreifbar. Als Schwachpunkt erweisen sich Passwörter. Von Mirjam Hauck mehr...

Stadt Ebersberg Ebersberg Ebersberg Gute Noten für die Weiherkette

15 Schüler des Gymnasiums Grafing untersuchen die Ebersberger Gewässer. Ergebnis: Im Klostersee ist Baden unbedenklich. Von Isabel Meixner mehr...

Landkreis Erding Landkreis Landkreis Springkraut verliert seinen Schrecken

Anzahl der Neophyten im Landkreis bleibt stabil und stellt kein akutes Problem mehr dar. Abwehrmaßnahmen beschränken sich auf einzelne Bereiche. Langsam integrieren sich die Neuankömmlinge in das Ökosystem Von Denis Giessler mehr...

Microsoft Neues Betriebssystem von Microsoft Neues Betriebssystem von Microsoft Warum Sie Windows 10 noch nicht installieren sollten

Microsoft wirbt für Windows 10, das Ende Juli auf den Markt kommt - doch wer sichergehen will, sollte sich mit dem Umstieg noch ein wenig Zeit lassen. Von Helmut Martin-Jung mehr...

Ipad   2206 Nahaufnahme Nahaufnahme In Bewegung bleiben

Der IT-Veteran Tom Hogan hilft jetzt Firmen, Apps zu programmieren - für ihn "keine Option, sondern ein Muss". Von Helmut Martin-Jung mehr...

Vatikan Papst warnt: Erde wird zu riesiger Müllhalde

Franziskus fordert in seiner neuen Enzyklika zur Umwelt ein Ende der Wegwerfkultur und einen neuen Lebensstil, der die Ressourcen besser schützt - das alles sehr zum Ärger konservativer Kirchenkreise. Von Stefan Ulrich mehr...

Bayern Bayern Bayern Der Kampf um den Weltenbaum

Die Esche ist elastisch, widerstandsfähig, hochwertig. Und sie ist bedrohtvon Hymenoscyphus Fraxineus, einem tödlichen Pilz aus Südostasien. Forscher nehmen europaweit das Wettrennen mit dem Schädling auf, denn er ist nicht der einzige, der das Ökosystem Wald stark gefährdet Von Sebastian Beck mehr...

Apple Hosts Its Worldwide Developers Conference Entwicklerkonferenz WWDC Was heute von Apple zu erwarten ist

Spotify schaut heute Abend nach San Francisco: Dort wird Tim Cook auf Apples Entwicklerkonferenz WWDC einen neuen Musik-Streamingdienst vorstellen. Auf das berühmte "one more thing" müssen Fans aber wohl verzichten. Von Johannes Kuhn mehr...

Meeresbiologie Meeresbiologie Meeresbiologie Hippie-Kommune im Ozean

Kooperation, nicht Wettbewerb bestimmt das Leben der Meeresbewohner: Eine ambitionierte Forschungsexpedition hat eine Inventur der Kleinstlebewesen in Ozeanen vorgenommen. Von Robert Gast mehr...

Ein Waschbär im Wald Wachsende Population Waschbären werden heimisch

Auch in diesem Jahr haben Jäger bereits etliche Exemplare im Landkreis gesichtet. Die anpassungsfähigen Tiere fühlen sich in städtischer Umgebung wohl Von Denis Giessler mehr...

Australopithecus deyiremeda Äthiopien Forscher entdecken Knochen unbekannter Vormenschenart

Forscher haben in Äthiopien drei Millionen Jahre alte Knochen entdeckt - möglicherweise von einer bisher unbekannten Vormenschenart. Für die Wissenschaft ein Rätsel: Wie konnte diese Art in direkter Nachbarschaft zu einer anderen Art überleben? Von Christian Weber mehr...

Nahaufnahme Nahaufnahme Nahaufnahme Mit einem Schuss

Die Jägerin Bernadette Liese kämpft gegen die Massentierhaltung und setzt sich für eine bewusste Ernährung ein. Das bedeutet für sie aber nicht, auf Fleisch zu verzichten. Es heißt vielmehr, genau zu wissen, wo es herkommt. Von Gianna Niewel mehr...

Tiere töten Arbeitsalltag Arbeitsalltag Tote Tiere sind unser Job

Sie vernähen Felle, jagen Wildschweine oder präparieren Rinder fürs Museum: Manche Menschen haben im Beruf oder im Hobby mit toten Tieren zu tun. Warum sie sich dafür entschieden haben. Von Gianna Niewel, Pia Ratzesberger und Jessy Asmus mehr... Porträts - 360° Tiere töten

Kroatien Land unter

Kopački rit ist ein so schöner wie unbekannter Naturpark: Einst ging Tito in den Wäldern auf die Jagd, heute lebt Europas größte Seeadler-Population hier. Von Florian Sanktjohanser mehr...

Dürre in Kalifornien Trockenheit Trockenheit Wie Kalifornien die Dürre bekämpfen will

Kalifornien leidet unter der schlimmsten Dürre seit 1200 Jahren. Irgendwie muss dennoch der Wasserbedarf gestillt werden. Die Vorschläge reichen bis hin zu künstlichen Regenwolken. Von Hubertus Breuer mehr...

Genetik Sprache des Schicksals

Die israelische Forscherin Rivka Carmi wollte die Menschen in der Negev-Wüste vor der erblichen Taubheit bewahren. Doch sie scheiterte. Von Kai Kupferschmidt mehr...