Klimaschutz Hier sind Drachen

Es ist eine eiserne Wahrheit der Klimaforscher: Gefährliche Erderwärmung beginnt bei einem Temperaturanstieg von zwei Grad. Auch auf der Klimakonferenz in Lima dreht sich alles um diese magische Grenze. Doch wieso gerade dieser Wert? Die scheinbare Präzision ist jedenfalls eine Illusion. Von Christopher Schrader mehr...

Meeresbiologie Heimliche Gewinner der Tierwelt Heimliche Gewinner der Tierwelt Zitteraale können Beute fernsteuern

Erst die Zielerfassung, dann der tödliche Schlag: Zitteraale können ihre Elektroschocks dosieren, um ihre Beute ins Visier zu nehmen. Damit haben sie sich einen Platz unter den heimlichen Gewinnern der Tierwelt verdient. Von Sebastian Herrmann mehr...

Reaktion auf Marktmacht Europaparlament bringt Google-Entflechtung ins Spiel

Angriff aus Brüssel: Das Europaparlament könnte die EU-Kommission auffordern, eine erzwungene Abspaltung der Suche aus dem Google-Geschäft in Erwägung zu ziehen. Damit erhöhen die Abgeordneten den Druck im Wettbewerbsverfahren. Von Johannes Kuhn mehr...

A demonstrator, dressed as a 'corporate zombie' walks with others taking part in an Occupy Wall Street protest in lower Manhattan in New York Mehr Stabilität für Finanzmärkte Die bessere Steuer

Physiker wollen den Finanzmarkt stabilisieren - mit einer neuen Abgabe aufs Risiko. Im Erfolgsfall sollen Bankencrashs der Vergangenheit angehören und die Steuer würde sich selbst abschaffen. Von Verena Ahne mehr...

München Zoologische Staatssammlung Zoologische Staatssammlung Code des Lebens

Forscher der Zoologischen Staatssammlung München erfassen derzeit die genetischen Fingerabdrücke aller 700 in Hellabrunn gehaltenen Arten. Von der Barcode-Technik profitieren auch der Zoll und die Medizin. Von Katharina Blum mehr...

internationales polarjahr Die Polarregionen Einzigartige Ökosysteme

Landschaften und Ökosysteme der Polarregionen in Bildern mehr...

Pfaffing: Farn Impressionen Ökosystem Wald Von Nahrungsnetzen und nützlichen Zerstörern

Jede Klimazone ihre spezielle Waldform mit einem einzigartigen Ökosystem, in dem alles ineinander greift. Von Ingrid Hügenell mehr...

Taifun Sinlaku - Anwohner suchen nach Verwertbarem im angespülten Seegras Ozeanversauerung Der böse kleine Bruder der Klimaerwärmung

Durch den Klimawandel sinkt der pH-Wert in den Ozeanen. Das saure Wasser wird die Pflanzen- und Tierwelt im Meer verändern und Ökosysteme auf der ganzen Welt zerrütten. Doch einige Organismen werden profitieren. Von Christopher Schrader mehr...

Invasive Arten Neue Arten im Mittelmeer Bilder
Neue Arten im Mittelmeer Angriff der Krokodilsfische

Quallen, Algen, Tropenfische: Tausend invasive Arten machen sich rasant im Mittelmeer breit - mit Folgen für die lokalen Ökosysteme. Schuld an der Invasion ist meist der Mensch. Von Patrick Illinger mehr... Bilder

Champions League Ökosystem Bayern-Kabine Video
Ökosystem Bayern-Kabine Philipp und die Gärtnerplatz-Gang

Franck Ribéry neben Wohlfühl-Kumpel Daniel van Buyten, die osteuropäischen Freunde Danijel Pranjic, Anatoli Timoschtschuk und Ivica Olic im Eck, Kapitän Philipp Lahm am Bankende: Der Sitzplan in der Kabine des FC Bayern zeigt die Hackordnung im Team. Im Champions-League-Finale werden jedoch einige Plätze frei bleiben. Von Jürgen Schmieder mehr...

Korallenriff auf den Malediven Nachhaltiger Tourismus auf den Malediven Wir basteln uns ein Riff

Für die Natur der Malediven wäre es am besten, wenn es gar keinen Tourismus gäbe. Unrealistisch - stattdessen können Tauchurlauber im Indischen Ozean neue Korallen ansiedeln. Das Ziel ist groß: die Inseln vor dem drohenden Untergang zu retten. Von Erwin Pelkofer mehr...

Kartografie Die schönsten Karten, die der Wissenschaft helfen

Ein Punkt für jeden Amerikaner, ein Strich für zwanzig Höhenmeter und Farbe für den Mond: Mit kreativen Mitteln visualisieren Wissenschaftler heute ihre Daten. Einige der spannendsten Kartenprojekte im Überblick. Von Christoph Behrens mehr...

Bildungsgipfel Hessen startet Neue Lernkonzepte "Aussieben kann nicht Aufgabe von Schule sein"

Unsere Schulen sind militärisch organisiert, kritisiert der Big-Data-Experte Viktor Mayer-Schönberger. Er fordert, Lernen durch Tablet-Computer und Datenanalyse effektiver zu machen. Dafür müssten Ideologien verworfen werden. Von Karin Janker mehr... Interview

Vögel Heimliche Gewinner der Tierwelt Heimliche Gewinner der Tierwelt Gift für die Liebe

Großtrappen müssen hart um ihre Weibchen kämpfen und werden gleichzeitig von Parasiten geplagt. Deshalb nehmen die Vögel freiwillig Gift, um sich aufzuputschen. Wenn der Mensch das nachahmt, geht es meist schief. Von Andreas Wenleder mehr...

Arktis Auftauende Mikroben wirken am Klimawandel mit

Wenn lang gefrorene Feuchtgebiete auftauen, kann Methan entweichen - ein Gas, das 25 Mal klimaschädlicher ist als Kohlendioxid. Mikroben im Boden sind verantwortlich für den Prozess. Von Marlene Weiss mehr...

Eisfisch Heimliche Gewinner der Tierwelt Eiswürfel im Blut

Ein Leben wie in der Tiefkühltruhe - die Antarktisfische sind die heimlichen Gewinner des Südpolarmeeres. Ein Protein schützt die Tiere vor eisigen Temperaturen. Doch dummerweise hat das Frostschutzmittel Nebenwirkungen. Von Katrin Collmar mehr...

Invasive Arten Mittelmeer Mittelmeer Tausend neue invasive Arten im Mittelmeer

Viele invasive Arten gelangen über den Suezkanal ins Mittelmeer. Meist sind die Neuankömmlinge harmlos, doch in einigen Fällen können sie Ökosysteme empfindlich stören. mehr...

Twitter Twitter-Aktie gibt nach Das große Missverständnis

Twitter erfüllt die Erwartungen beim Umsatz, allerdings wächst die Zahl der aktiven Nutzer nicht schnell genug - die Aktie fällt im nachbörslichen Handel um 13 Prozent. Es ist durchaus möglich, dass Twitter-Chef Dick Costolo und Investoren derzeit eine andere Vorstellung davon haben, was genau ein Twitter-Nutzer ist. Von Jürgen Schmieder mehr...

Amphibien Amphibiensterben Amphibiensterben Lurchis letzte Reise

Ein Millionen Jahre alter asiatischer Pilz soll für ein massenhaftes Amphibiensterben verantwortlich sein. Etliche Salamander- und Schwanzlurcharten sind der grausamen Infektion wehrlos ausgeliefert, viele drohen auszusterben. Von Kim-Björn Becker mehr...

Lake Powell, USA Austrocknender Lake Powell in den USA Die Wanne ist nur halb voll

Zwischen Utah und Arizona erstreckt sich ein gigantischer See. Los Angeles oder Phoenix könnten ohne die Wasserreserven nicht existieren. Doch eine Bootstour zeigt, wie dramatisch diese schwinden. Von Susanne Helmer mehr... Reportage

Ed Hanley, with designer Otto Dieffenbach at the controls, launches their Ms. Emerson figure plane in San Diego Verschwenderische Start-ups Geldvernichter aus dem Silicon Valley

Sechsstellige Gehälter, horrende Mietkosten, heftige Konkurrenz. Das Silicon Valley diskutiert, ob die Tech-Branche wieder überhitzt ist. Die Start-up-Firmen verprassen Millionen - ein neuer Crash droht. Von Johannes Kuhn mehr... Analyse

Überfischung der Meere Überfischung und Ökosystem Überfischung und Ökosystem Jagen im stillen Meer

Es gibt bald keinen Dorsch mehr: Wissenschaftler warnen, dass die ständige Überfischung zu tiefgreifenden Veränderungen des Ökosystems führen kann. Von Gunnar Herrmann mehr...

Ökosysteme Ökosysteme Gesunde Korallenriffe sterben zuerst

"Weißes Syndrom" wird die Seuche genannt, die Korallenriffe auf aller Welt angreift. Forscher haben nun herausgefunden, dass sie vor allem gesunde Korallen befällt - und dabei vom Klimawandel profitiert. mehr...

Axel Hacke Kolumne: Das Beste aus aller Welt Kolumne: Das Beste aus aller Welt Tierisches Vergnügen

Kokain im Abwasser, Medikamente im Meer und Lachskanonen, die Fische über Staudämme bugsieren: Der Mensch greift immer häufiger ins Ökosystem ein - zum großen Spaß der Tiere, meint unser Kolumnist. Von Axel Hacke mehr... SZ-Magazin