Drehorte von "Game of Thrones"Urlaub in Westeros

"Game of Thrones" ist eine fantastische Welt. Viele Orte können Fans aber tatsächlich besuchen. Ein ganz realer Überblick für die Urlaubsplanung.

Von Irene Helmes

Aït-Ben-Haddou, Marokko

Wird in der Serie zu ... gleich zwei Schauplätzen: zur Freien Stadt Pentos, deren Bevölkerung die Kunst und die Musik liebt, und zur "gelben Stadt" Yunkai. In Pentos lebt Daenerys Targaryen einige Zeit vor ihrer Hochzeit mit Khal Drogo, später befreit sie die Sklaven von Yunkai.

Ist auch bekannt als ... Kulisse für viele andere bildgewaltige Geschichten, so drehte hier David Lean Szenen für "Lawrence von Arabien". Besonders begehrt ist die Wüstenstadt seit Jahrzehnten für Bibelfilme, von "Sodom und Gomorrha" (1962) bis zu Martin Scorseses "Die letzte Versuchung Christi" (1988).

Wer schon mal da ist, findet in Marokko noch weitere Orte für eine GoT-Tour. Die Atlas-Studios in Ouarzazate sind als "Ouallywood" bekannt, hier wurden schon Teile der Pilotfolge der ersten Staffel gedreht, für Besucher werden Touren angeboten (weitere Informationen hier). Die einstige Hippie-Hochburg Essaouira an der Atlantikküste wiederum ist Fans als Sklavenstadt Astapor bekannt - in Wirklichkeit handelt es sich aber um einen sehr viel freundlicheren Ort.

Bild: imago stock&people 8. April 2015, 14:592015-04-08 14:59:00 © SZ.de/kaeb/jobr