bedeckt München 25°

Landwirtschaft:Vergessene Klimaschützer

Pferde im Umwelteinsatz

In Europa und Nordamerika fordern Interessengruppen einen stärkeren Einsatz von Zugtieren in der Land- und Forstwirtschaft.

(Foto: dpa)

Arbeitstiere gelten oft als ein Zeichen von Rückständigkeit. Dabei könnten sie in der Landwirtschaft nicht nur Emissionen sparen und Böden schonen, sondern auch Armut verringern.

Von Petra Krumme

"Eine Frau ohne Esel ist selbst der Esel", heißt ein afrikanisches Sprichwort. Als in Südafrika ein Buch herauskam, das davon handelte, wie man Kommunen stärken kann, war auf dem Titel eine lächelnde Frau abgebildet, deren Esel zwei Bottiche Wasser schleppt. Ein Politikerin fand das Bild beleidigend - Modernität wäre Wasser aus der Leitung, nicht Wassertransport durch einen Esel.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Diskriminierung bei der Jobsuche: Mit Audience Targeting können bestimmte Kandidaten Jobanzeigen nicht sehen.
Bewerbungen
Schreibt gefälligst eure Stellen aus
April 29 2014 Toronto ON Canada TORONTO ON APRIL 29 British philosopher Alain de Botton
Alain de Botton im Interview
"Das Beruhigende ist: Wir wissen, wie man stirbt"
Landgericht Regensburg
Essay
Reporter müssen draußen bleiben
IV: Sex und Liebe in Zeiten von Corona
Sex und Corona
"Sex ist gerade ohnehin sinnvoll: Ein Orgasmus stärkt das Immunsystem"
Junge 11 Monate wird beim Essen gefüttert feeding a baby BLWX100034 Copyright xblickwinkel McPh
Ernährung
Die ersten 1000 Tage entscheiden
Zur SZ-Startseite