Geschichte - Gera:Brandner aus Geraer Verein ausgeschlossen

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Gera (dpa/th) - Der Verein für die Gedenkstätte in der früheren politischen Haftanstalt in Gera hat den AfD-Bundestagsabgeordneten Stephan Brandner nach dessen Angaben als Vereinsmitglied ausgeschlossen. Begründet worden sei der Ausschluss aus dem Verein Gedenkstätte Amthordurchgang am Samstag mit der Vereinssatzung und seiner Parteizugehörigkeit, wie Brandner der Deutschen Pressen-Agentur sagte. Laut der Satzung des Vereins können Mitglieder etwa wegen rassistischer und menschenverachtender Haltungen ausgeschlossen werden oder wenn sie einer Partei angehören, die solche Positionen vertritt.

Brandner kündigte Klage gegen den Vereinsausschluss an. Der Verein betreibt im ehemaligen Stasi-Gefängnis in Gera eine Gedenkstätte und arbeitet die politische Verfolgung und den Widerstand unter der Nazi-Herrschaft und der SED-Diktatur auf. Der Verein selbst war am Samstag nicht zu erreichen.

© dpa-infocom, dpa:211127-99-166517/2

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB