Arbeitswelt:Zalando muss umstrittenes Personalsystem ändern

Lesezeit: 4 min

Online Shopping Order Handling at a Zalando SE Logistics Center

Bei Zalando beurteilen Vorgesetzte und Mitarbeiter umfassend Stärken und Schwächen von 5000 Kollegen, was sich auf Gehalt und Jobsicherheit auswirkt.

(Foto: Alex Kraus/Bloomberg)

Mitarbeiter des Online-Modehändlers fühlten sich von der Software gegängelt und ausgespäht. Das Eingreifen der Datenschützer soll nun Signalwirkung für andere Firmen haben.

Von Alexander Hagelüken und Michael Kläsgen

"Eigentlich sind es Stasi-Methoden" - so stufte ein Mitarbeiter Ende 2019 eine Software ein, mit der Zalando seit Jahren Tausende Beschäftigte bewertete. Mitarbeiter und Forscher warfen dem Mode-Onlinehändler damals vor, Überwachung, Leistungsdruck und Stress zu erzeugen. Die Berliner Datenschutzbehörde verhängte nun zwar keine Sanktionen gegen den Online-Konzern, zwang ihn aber zu weitreichenden Änderungen.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Wir 4
Sabbatical
Auf Weltreise mit Kindern
Digitalisierung
KI, unser Untergang?
Mature woman with eyes closed on table in living room; Mental Load Interview Luise Land
Psychische Gesundheit
"Mental Load ist unsichtbar, kann aber krank machen"
Elternschaft
Mutterseelengechillt
Young man have bath in ice covered lake in nature and looking up.; Kaltwasserschwimmen
Gesundheit
"Im kalten Wasser zu schwimmen, ist wie ein sicherer Weg, Drogen zu nehmen"
Zur SZ-Startseite