bedeckt München 26°

Finanzlage des Vatikan:Es gibt was zu beichten

London und die Immobilie des Vatikan

Beste Lage, aber nicht die beste Idee: Die Nummer 60 in der Londoner Sloane Avenue gehört dem Vatikan und beschert jetzt allerhand Probleme.

(Foto: mauritius images / Bailey-Cooper)

Luxuswohnungen in London und Geld, das nie bei Bedürftigen ankam: Die Finanzen des Vatikans sind eine lange Geschichte voller Skandale. Doch nun hat er sich peinlich verspekuliert. Papiere zeigen, dass er quasi pleite ist.

Von Oliver Meiler, Rom

Nur schon der Klang der Adresse: 60 Sloane Avenue, Stadtteil Chelsea, London. Eine Toplage.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Corona in der Demokratischen Republik Kongo
Corona-Impfungen im Kongo
Abgelehnt, abgelaufen, vernichtet
Mann mit toter Tochter
Durch alle Instanzen
Julia ist nicht mehr da
Annalena Baerbock auf dem Parteitag der Grünen im Juni 2021
Sprache
Die Dinge beim Namen nennen
Utøya, Cecilie Herlovsen
Attentat in Norwegen
Wie es den Utøya-Überlebenden heute geht
Donald Trump Holds A 'Save America' Rally In Phoenix
"77 Tage" von Michael Wolff
Trumps Luftschloss
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB