Fitness:Was Smartwatches so erfolgreich macht

Fitness: Smartwatches sind oft unscheinbare Accessoires, die die Live-Überwachung des eigenen Körpers ermöglichen sollen.

Smartwatches sind oft unscheinbare Accessoires, die die Live-Überwachung des eigenen Körpers ermöglichen sollen.

(Foto: Maskot/Imago)

Sie zeigen, wie viele Kalorien man verbraucht, sagen, dass man sich mal wieder bewegen sollte und überwachen den Schlaf: Smartwatches boomen. Aber halten die Geräte, was die Hersteller versprechen?

Von Simon Groß und Mirjam Hauck

Es war eine lange und schwierige Wanderung, die sich Rieke Hullmann und ihr Verlobter ausgesucht hatten. Sie waren in den Südtiroler Alpen unterwegs, als ein Unwetter das Paar überraschte. "Uns war schnell klar, dass es null Sinn macht, einfach weiterzugehen", erzählt die 32-Jährige am Telefon. Durch den Regen sei es überall glatt gewesen, Handyempfang hätten sie keinen gehabt. Doch Hullmann hatte - wie immer - ihre Smartwatch dabei. Das Gerät habe sie auf dem kürzesten Weg dahin zurückgeführt, wo sie gestartet waren. "Das hat uns fast das Leben gerettet", sagt die junge Unternehmensberaterin.

Zur SZ-Startseite

SZ PlusArbeitswelt
:Stirbt das Home-Office in diesem Jahr schon wieder aus?

Keine Fahrtzeit und zwischendurch schnell die Wäsche machen: Viele können sich ihr Leben ohne Home-Office gar nicht mehr vorstellen. Doch jetzt zwingen viele Firmen ihre Leute zurück ins Büro - oder setzen auf sanften Druck.

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: