Reden wir über Geld mit Dieter Puhl "Du kannst mit goldenen Löffeln aufwachsen und obdachlos werden"

Dieter Puhl erhielt vor Kurzem für seine Arbeit das Bundesverdienstkreuz.

(Foto: Olaf Selchow/imago)

Dieter Puhl, Leiter der größten deutschen Bahnhofsmission in Berlin, kennt die Abgründe, in die Menschen fallen können, und was das mit ihnen macht. Ein Gespräch über Lebensläufe und Ausreden dafür, nicht zu helfen.

Interview von Thomas Öchsner und Steffen Uhlmann

Dieter Puhl, 60, führt zuerst durchs Haus. An den Wänden hängen Bilder von verstorbenen Obdachlosen. Ehrenamtliche Helferinnen schmieren Wurstbrötchen. Am Eingang stehen ein paar Dutzend Gäste, die auf ihren ersten Kaffee am Morgen warten. Die evangelische Bahnhofsmission am Berliner Zoo ist die größte in Deutschland. Ihr Chef, Diakon Puhl, hat vor Kurzem für seine und die Arbeit seines großen Helferteams das Bundesverdienstkreuz erhalten. Puhl erzählt am liebsten Geschichten über seine "Schutzbefohlenen" wie dem wohnungslosen Mann, dem er mal Schuhe in ...