Smartphone:Apps, die das Leben leichter machen

Lesezeit: 5 min

Smartphone: undefined
(Foto: Illustration: Stefan Dimitrov)

Meditieren ohne Esoterik, den Tag organisieren, einen Nachbarn zu Hilfe holen: Sieben ganz persönliche App-Empfehlungen, die keine Zeitverschwendung sind, sondern einen echten Mehrwert bieten. Teil zwei der Serie "Smart leben".

Smart leben

Die SZ beschäftigt sich in einer Serie mit unserem digitalen, smarten Leben. Wie können wir das Smartphone nutzen, ohne uns in ihm zu verlieren? Alle Artikel lesen Sie hier.

Das Handy voll mit Apps, aber die meisten belegen nur nutzlos Speicherplatz? Und wenn man sie doch einmal antippt, spürt man danach die verlorene Zeit? Für alle, die das ändern wollen, haben die Autorinnen und Autoren des SZ-Digitalteams ein paar Empfehlungen.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Young woman sitting by a beach at sunset in winter; alles liebe
Liebe und Partnerschaft
»Wir können unseren Herzschmerz abschwächen«
Der russische Diplomat Boris Bondarjew
Zurückgetretener UN-Diplomat Bondarjew
"Es ist der zweite Tag in meinem neuen Leben, ich weiß noch nicht, wie es um mich steht"
Planetare Grenzen
Wann ist Weltuntergang?
Amber Heard vs. Johnny Depp
Euer Ehren
Depressive junge Frau abhängig von Medikamenten PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY Copyright xMarcusxB
Familie und Partnerschaft
Das Monster in mir
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB