Immobilienkredite Wenn der Versicherer das Haus finanziert

Bauwillige können langfristigere Immobilienkredite bei Lebensversicherungen bekommen.

(Foto: Julian Stratenschulte/dpa)

Neben Banken bieten auch Lebensversicherer Immobilienkredite an. Über die Vor- und Nachteile einer wenig bekannten Alternative zur Finanzierung des Eigenheims.

Von Friederike Krieger, Köln

Baugeld ist derzeit so günstig zu bekommen, wie seit Langem nicht mehr. Nach Angaben des Immobilienkreditvermittlers Interhyp waren Darlehen zuletzt im Herbst 2016 so billig. Kredite mit fünfjähriger Laufzeit gibt es bei den günstigsten Anbietern und bei entsprechender Bonität für unter 0,8 Prozent, zehnjährige Darlehen für weniger als ein Prozent, und selbst Verträge mit 15 Jahren Laufzeit liegen oft unter der 1,5-Prozent-Marke.

Wer sich die niedrigen Zinsen für einen noch längeren Zeitraum sichern will, muss bei Banken oft lange suchen. ...

Lesen Sie mit SZ Plus auch:
Reden wir über Geld "Konsum ist besser als sein Ruf"

Reden wir über Geld mit Frank Trentmann

"Konsum ist besser als sein Ruf"

Historiker Frank Trentmann erklärt, warum die Deutschen ein ziemlich verkorkstes Verhältnis zum Konsum haben, weshalb eine eigene Wohnung völliger Irrsinn ist und wieso Besitz identitätsstiftend ist.   Interview von Angelika Slavik und Jan Willmroth