Immobilien:Den alten Baumschmuck upcyceln

Lesezeit: 1 min

Immobilien
Ein zweites Leben für abgenutzte Christbaumkugeln: Mit einem Stift kann man ihnen in wenigen Minuten einen Punkte-Look verpassen. Foto: Ina Fassbender/dpa-tmn (Foto: dpa)

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Landsberg/Lech (dpa/tmn) - Keine Lust, schon wieder neue Weihnachtsbaumkugeln zu kaufen? Dann handeln Sie in jedem Fall nachhaltig. Denn jedes neue Produkt benötigt schließlich wertvolle Ressourcen. Dieser Upcycling-Tipp könnte aber vielleicht etwas für Sie sein.

Denn Dinge, die man eigentlich wegwerfen möchte oder die gar beschädigt sind, lassen sich mit etwas Mühe in etwas Neues verwandeln. Etwa die Weihnachtskugeln, die ein paar Kratzer haben oder abgenutzt aussehen. "Dann kauft man sich ein paar tolle Stifte und malt sie zusammen mit den Kindern an", rät die Trendforscherin Gabriela Kaiser. Die neue Farbe kann, muss aber nicht die Makel überdecken. Das ist Geschmackssache.

Massenware wird zum Unikat

Das Tolle: Die Eigenkreation macht aus den ganz gewöhnlichen Kugeln Unikate. Es gibt sie nur einmal auf der Welt - bei Ihnen zu Hause.

"Ich würde das auch machen, wenn mir zum Beispiel die guten alten roten Kugeln einfach zu langweilig geworden sind. Dann holt man sich einen schönen weißen und einen goldenen Stift und malt Muster darauf", so Kaisers Ratschlag.

Das ist gerade auch noch im Trend: Zwar gelten die traditionellen Weihnachtsfarben Rot, Gold und Grün als angesagt, aber in einer Kombination mit Weiß und Schwarz wirken sie moderner, so Kaiser.

Jedes Jahr nur eine besondere Kugel kaufen

Und Kaiser hat noch einen Nachhaltigkeitstipp für die Baumdekoration: Nicht jedes Jahr den gesamten Schmuck austauschen. "Ich kenne viele, die sich jedes Jahr nur eine oder zwei Kugeln gönnen", berichtet die Einrichtungsexpertin.

"Dadurch wird der Baum weiterhin jedes Jahr etwas anders geschmückt", so Kaiser. "Aber man hat Kugeln, die mit Emotionen verbunden sein können." Dann erinnere man sich gerne zurück: "Oh, das habe ich bei der Gelegenheit gekauft" oder "Weißt du noch? Die Kugel haben wir dort gefunden!". So werde der Baumschmuck zu etwas wirklich Besonderem.

© dpa-infocom, dpa:221130-99-725733/2

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema