Flexibler Jobmarkt:Bei Anruf Arbeit

H&M-Filiale

Ein Anruf oder eine SMS - dann beginnt der Job auf Abruf. Etwa 1,8 Millionen Beschäftigte in Deutschland, gerade auch im Modehandel, verdienen so ihr Geld.

(Foto: Akos Stiller/Bloomberg)

Mal zwölf, mal 25 Stunden in der Woche: Die modernen Tagelöhner des Kapitalismus arbeiten dann, wenn die Firma sich meldet. H&M hat dieses System in Deutschland perfektioniert. Nun steht es auf der Kippe.

Von Michael Kläsgen und Thomas Öchsner

Viktoria Müller weiß noch genau, wie sehr sie sich gefreut hat, als die ersehnte Zusage von Cos eintraf. "Für mich war das wie eine Art Lottogewinn." Müller, Mitte zwanzig, mochte den Stil der Modekette, hatte schon vorher im Einzelhandel gearbeitet. "Ich dachte, was könnte mir bei der Jobsuche Besseres passieren, als hier neben dem Studium etwas Geld zu verdienen und dabei noch Spaß zu haben?"

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Fans on the tribune in the match FC BAYERN MÜNCHEN - ARMINIA BIELEFELD 1-0 1.German Football League on Nov 27, 2021 in M
Corona
Pandemie der Ungeimpften
Achtung: einmalige Nutzung für Interview in GES, Online Inklusive: Dr. Heidi Kastner, Psychiaterin.
Psychologie
"Dummheit hat Hochkonjunktur!"
Monoedukation
Wie zeitgemäß sind Mädchenschulen?
Young Woman in Bed with Insomnia; Besser schlafen
Besser schlafen
"Es entsteht ein Negativstrudel"
Alpen: Fernblick über das Balderschwanger Tal
Corona-Pandemie
Warum der Alpenraum ein Impfproblem hat
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB