Jazz

Nobelswing

Der Hochadel bei der Prinzenrolle Jazz-Gala

SZ-Magazin
SZ-Magazin
Roger Cicero im Interview

"Ich genieße den Platz"

Für den Herbst ist ein neues Album von Roger Cicero mit Sinatra-Songs angekündigt, doch schon jetzt bringt er ohne viel Tamtam eine charmante Jazzplatte heraus. Im Interview erklärt Cicero, wie das zusammengeht und warum Sinatra immer noch der Maßstab für jeden Jazzsänger ist.

Von Johannes Waechter

Taylor Swift The 1989 World Tour Live In Manchester
Analyse
Cover-Versionen im Pop

Kann das gutgehen?

Ryan Adams hat Taylor Swifts Album "1989" komplett gecovert. Warum man aktuelle Popmusik sehr gut covern kann - und von älterer lieber die Finger lassen sollte.

Von Andrian Kreye

Unterföhring

Ein bisschen Mittelalter

Beim zweiten Bürger-Kulturfestival in Unterföhring gibt es historische Tänze, Brot aus einem rekonstruierten Ofen und einen geschichtlichen Vortrag - aber auch jede Menge moderne Vergnügungen

Von Sabine Wejsada, Unterföhring

Bücher

Von Armstrong bis Zappa

Der Münchner Sieveking Verlag steht für opulente, teure Fotobücher. Jetzt brachte er zwei Bände über "Verve" und "Blue Note" heraus, die beiden wichtigsten Labels der Jazzgeschichte

Von Oliver Hochkeppel

Architektur

Man lebt nur zweimal

Sean Connery, Richard Nixon, Barack Obama: Sie liebten das Hotel Okura in Tokio. Nun wird das berühmte Haus teilweise abgerissen und modernisiert. Warum?

Von Gerhard Matzig

Inninger Musikkneipe

Wohnzimmer der Bands

Das Inninger Spectacle bleibt auch in diesem Herbst seinem Programm treu und lädt weitgehend unbekannte Musiker ein. Nur zwischendurch schauen Berühmtheiten wie Nick Woodland vorbei

Von Gerhard Summer, Inning

Koch Joseph Peter im Restaurant Mangostin in München, 2015
Münchner Seiten

Stenz mit Stöckelschuh und Hummer

Stolzer Pfau, beleidigter Puter, gerupftes Huhn - Mangostin-Küchenchef Joseph Peter packt seine Lehr- und Wanderjahre in ein Buch, gewürzt mit Anekdoten

Von Franz Kotteder

Abschied von Mayer-Vorfelder

Trauerfeier

Rund 400 Gäste kamen am Donnerstag in der Stuttgarter Domkirche St.Eberhard zur Trauerfeier für Gerhard Mayer-Vorfelder zusammen.

Bad Tölz

Orgel und Trompete

Technologieszene

Strandortvorteil

Wer braucht schon Silicon Valley, wenn er Silicon Beach haben kann? Firmengründer und Technologiefirmen ziehen an den Strand. Die Manager treffen sich zum Surfen.

Von Jürgen Schmieder, Los Angeles

Germering

Komödien und heitere Konzerte

Schmidbauer & Kälberer in der SBH
Programm der Germeringer Stadthalle

Kultur aller Sparten

Das aktuelle Programm der Stadthalle ist erneut breit aufgestellt

Von Florian J. Haamann, Germering

Termine

Pop & Jazz

Sepp Werkmeister New York 10 Bilder
Bilder
Straßenfotografie von Sepp Werkmeister

Glanz und Elend von New York

Sepp Werkmeister folgte seiner Leidenschaft für den Jazz nach New York. Seine Straßenaufnahmen zeigen die harschen Gegensätze einer Metropole in den Sechzigern.

Von Carolin Gasteiger

Nachruf

Schweigen im Maracanã

Am 16. Juli 1950 schoss er sein berühmtes Tor gegen Brasilien, am 16. Juli 2015 ist er gestorben: Urugay nimmt Abschied von seinem WM-Helden Alcides Ghiggia.

Von Peter Burghardt

Swimming pools are seen behind homes in Palm Springs
Immobilien in den USA

Dekadenz am Pool

Immobilienmakler in Kalifornien werden immer kreativer, um der Kundschaft zu gefallen - Helikopterflüge und Partys inklusive.

Von Jürgen Schmieder, Los Angeles

Nachruf
Zum Tod von Alcides Ghiggia

Groß wie Papst und Sinatra

Er brachte das Maracanã mit seinem Siegtor im WM-Finale 1950 zum Schweigen. Nun ist der Uruguayer Alcides Ghiggia gestorben - am Jahrestag seines legendären Treffers.

Jerry Weintraub
Herzversagen

US-Produzent Jerry Weintraub ist tot

Er produzierte Filme wie "Oceans Eleven" und "Karate Kid": Jetzt ist der bekannte Produzent Jerry Weintraub im Alter von 77 Jahren im kalifornischen Santa Barbara gestorben.

Reden wir über München

Der Kampf geht weiter

Hallenbetreiber Wolfgang Nöth und Tochter Laila über Lebenswertes und weniger Liebenswertes an der Stadt

Interview von Franz Kotteder

Taufkirchen

Hommage an Frank Sinatra

Versteigerung von Monroe-Fotos
Fotografie
Auktion in London

Bilder aus Marilyn Monroes Todesjahr versteigert

Mal räkelt sie sich am Strand, mal blickt sie fast schüchtern in die Kamera: George Barris hat Marilyn Monroe wenige Wochen vor ihrem Tod fotografiert. Nun wurden die Bilder in London versteigert.

Immobilien

Allein der Blick schon

In den Vereinigten Staaten werden derzeit teure Immobilien feilgeboten. Eine in Florida kostet 195 Millionen Dollar.

Von Jürgen Schmieder, Los Angeles

Kurzkritik

Karamba

Kaiser und Kelly im Krone

Von Jürgen Moises

Hörbach

Graziöse Wiedergeburt

Das japanisch-bayerische Duo Coconami beim Hörbacher Montagsbrettl

Von Edith Schmied, Hörbach