US-Amerikaner Fukunaga wird nächster Bond-Regisseur
Kino

True-Detective-Regisseur wird nächsten Bond-Film inszenieren

Cary Fukunaga ersetzt Danny Boyle, der kurz vor Drehbeginn ausgeschieden war. Das ist durchaus ein Coup - auch wenn Fukunaga selbst nicht als ganz einfach gilt.

Von David Steinitz

Glosse

Das Streiflicht

8 Bilder
Filmstarts der Woche

Welche Kinofilme sich lohnen und welche nicht

Während "Empörung" zwischen akademischem Erzählstil und elektrisierenden Momenten wechselt, versprüht der Animationsfilm "Mein Leben als Zucchini" auf subversive Weise Hoffnung.

Von den SZ-Filmkritikern

"Trainspotting"

"Das war sehr unfair"

Zwanzig Jahre und einen Streit später: Regisseur Danny Boyle und Schauspieler Ewan McGregor über ihren Film "T2 Trainspotting".

Interview von David Steinitz

film trainspotting
"T2" im Kino

Was passiert, wenn aus Junkies alte Säcke werden?

Regisseur Danny Boyle hat mit "T2" die Fortsetzung von "Trainspotting" vorgelegt. Ein Wagnis, das gelingt - auch wegen einer Toilettenszene.

Filmkritik von David Steinitz

Snowden, der Film

Verrat und Feingefühl

Mit "Snowden" findet der rebellische Filmemacher Oliver Stone zurück zu alter Größe. Der Film versucht, für den Whistleblower in Amerika um Verständnis zu werben. Das aber scheint zunächst nicht zu gelingen.

Von Susan Vahabzadeh

Babylon
Serie "Babylon" im WDR

"Haben Sie heute Morgen dem Innenminister den Arsch geküsst?"

Danny Boyle stellt in "Babylon" die Pressesprecher der Polizei in den Mittelpunkt. Leider scheppern wüste britische Schimpftiraden in der deutschen Synchronisation sehr viel weniger.

TV-Kritik von Benedikt Frank

Steve Jobs
Film über Steve Jobs

Digitale Revolution

Kino; Zombies vs. Scouts 11 Bilder
Überblick
Neu im Kino

Blut spritzt natürlich auch

In "Scouts vs. Zombies" werden Sex-Fantasien ausgelebt und nebenbei Untote bekämpft. In "Alki Alki" heißt der Gegner - klar, Alkohol. Kino-Tops und Kino-Flops.

Von den SZ-Kinokritikern

Michael Fassbender spielt Steve Jobs

Ich, Cäsar

Der Visionär Steve Jobs in einer neuen Kinobiografie: Ein irrwitziger Dreiakter, in dem der große Guru eine irre Show abzieht, professionell wie auf privater Ebene.

Von David Steinitz

Film

Beruht auf einer wahren Begebenheit

Von der Traum- zur Faktenfabrik: Das Kino will möglichst viel Realität abbilden. In einer unübersichtlichen Welt gibt die Tatsachengeschichte Halt.

Von Susan Vahabzadeh

Profil

Danny Boyle

Britischer Star-Regisseur, der das Leben von Steve Jobs verfilmt hat.

Von David Steinitz

30 über Nacht - RTL II
Spielfilmtipps

Sin Nombre

Ein Mann und eine Frau auf dem illegalen Weg in die USA, und die Welt nach dem Untergang: Die besten Filme am Wochenende.

Von Karoline Meta Beisel

Alex Garland; 150422_pol_1
Porträt
Regisseur

Alex Garland

Der britischer Backpacker, Bestsellerautor und Filmregisseur debütiert mit der erotischen Science-Fiction-Geschichte "Ex Machina".

Von David Steinitz

Leonardo DiCaprio
Biopic über Apple-Gründer

Leonardo DiCaprio soll Steve Jobs spielen

Es könnte das Wiedersehen zweier Bekannter werden: Danny Boyle könnte den Zuschlag für die Verfilmung der Steve-Jobs-Biographie erhalten. Und er hat offenbar schon einen Kandidaten für die Hauptrolle im Auge.

Martin Freeman in Der Hobbit - Eine unerwartete Reise 7 Bilder
Kino-Schauplätze weltweit

Und Action!

Das Kino macht aus vielen Orten Sehnsuchtsziele. Plötzlich stapfen Touristen durch den Sand von "The Beach" oder die "Hobbit"-Kulissen in Neuseeland. Nur der Barkeeper der Berliner King-Size-Bar zeigt sich unbeeindruckt, dass bei ihm "Oh Boy" gedreht wurde.

SZ-Autoren stellen Drehorte vor.

"Drecksau" nach Irvine Welsh neu im Kino
"Drecksau" im Kino

Im Kamikaze-Modus

Irvine Welshs "Drecksau", eine Ausgeburt des Britpop-Hedonismus, wird zwar zehn Jahre zu spät verfilmt. Aber keine Gnade, keine Sentimentalitäten! James McAvoy gibt den sadistischen Polizisten Bruce mit formidabler Widerlichkeit, zu sehen ist eine rabenschwarze Meditation des Irrsinns.

Von David Steinitz

Kinostarts - 'Trance - Gefährliche Erinnerung'
"Trance" im Kino

Alles was sicher scheint, wird pulverisiert

Für Danny Boyle geht es im Kino um Bewegung und Action. In seiner fiebrigen Ménage à trois "Trance" macht er sogar den lethargischen Zustand der Hypnose zu einer energetischen Angelegenheit. In diesem doppelten Spiel unter Dieben ist zum ersten Mal bei ihm eine Frau die zentrale Figur.

Anke Sterneborg

Film "Das ist das Ende" mit James Franco, Jonah Hill und Seth Rogen im Kino 9 Bilder
Kurzkritiken zu den Kinostarts der Woche

Sechs Komiker und ein Milky Way

In "Das ist das Ende" streitet sich Amerikas Comedy-Nachwuchs darüber, wie man einen Schokoriegel teilt, während Johnny Depp in "Lone Ranger" einen Vogel auf seinem Kopf balanciert. Für welche Filme sich der Kinobesuch lohnt - und für welche nicht.

Von den SZ-Kino-Kritikern

'Das Supertalent' Finals 12 Bilder
TV-Tops und Flops 2012

Zu viel des Guten

Das Fernsehjahr 2012 bot ein ständiges Auf und Ab. Ein neuer Moderator für "Wetten, dass..?", Sportevents en masse sowie einen unvergleichlichen Ermittler-Reigen beim "Tatort". Was uns das Fernsehen in diesem Jahr alles gezeigt hat: Die Tops und Flops.

Von Carolin Gasteiger

Artist Price poses for a photograph in front of her video installation 'THE WOOLWORTHS CHOIR OF 1979' after winning Britain's Turner Prize at Tate Britain in London
Geplante Kulturkürzungen

Schwarze Wolke über der Turner-Verleihung

"Gefährlichste und einschneidendste Reform dieser Regierung", "selbstmörderisch", "verrückt und bizarr": Großbritanniens Kulturszene demonstrierte am Rande der Verleihung des Turner-Preises an die Videokünstlerin Elizabeth Rice gegen ein gemeinsames Feindbild.

Von Alexander Menden

Wassersportarten, Olympics Day 9 - Synchronised Swimming 15 Bilder
Olympischer Wassersport

Die mit dem Wasser tanzen

Die Schwimm-Wettbewerbe sind vorbei, nun gibt es die anderen Wassersportarten zu sehen: Synchronschwimmen, Turmspringen und Wasserball - jede hat ihre eigene Ästhetik. Und sogar Michael Jackson hat einen Auftritt. Ein Tag beim Wassersport.

Von Jürgen Schmieder, London

The Olympic flame burns during the London 2012 Olympic Games at the Olympic Stadium 12 Bilder
Zwölf besondere Olympioniken

Wenn Oberschenkel Angst einjagen

Wer waren die prägendsten Figuren der ersten Olympia-Woche? Ein Teenager schwimmt schneller als Michael Phelps, Bradley Wiggins fühlt sich wie einer von den "Beatles", der deutsche Radfahrer Förstemann verblüfft mit monströsen Schenkeln. Und was ist eigentlich mit Tommy Haas?

Zwölf Geschichten aus London

148073216 16 Bilder
Zuschauer bei den Olympischen Spielen

Bonbon, Wüstenblume, Dawai!

Im Moment von Sieg oder Niederlage offenbaren viele Menschen ihr wahres Wesen. Einige vermissen das hochprozentige Bier ihrer Heimat. Andere sind immer mit mindestens einem der Athleten verwandt oder verkleiden sich als Huhn. Doch wer lächelt eigentlich immer? Eine Fan-Typologie nach Nationen.

Von Jürgen Schmieder, London

London 2012 - Eröffnungsfeier
Eröffnungsfeier der Olympischen Spiele

Einfach lässig

Grün, freundlich und irgendwie irre: Der englische Regisseur Danny Boyle zeigt in der Eröffnungszeremonie in London den charmanten Gegenentwurf zum straff organisierten Auftakt der Spiele 2008 in Peking - mit Schafen, der Queen als Bondgirl und viel Musikkultur.

Von Holger Gertz, London