Tiffany Trump, die Unbekannte

Tiffany Trump sieht mit ihren langen, blonden Haaren und dem makellosen Gesicht ihrer Halbschwester Ivanka ähnlich. Sie ist die jüngste Tochter von Donald Trump und das einzige Kind aus seiner zweiten Ehe mit der Schauspielerin Marla Maples. Tiffanys Mutter war fünf Jahre mit Trump verheiratet.

Eine Lebensaufgabe sucht die 23-Jährige noch. Ihre Karriere als Sängerin floppte - der einzige Song "Like a Bird" fiel bei den Kritikern durch. Ein Praktikum bei der Vogue brachte sie beruflich auch nicht weiter. Während des Wahlkampfes ihres Vaters trat sie nur selten in Erscheinung. Als einziges der fünf Kinder ist sie an der Westküste aufgewachsen und hat ihren Vater nur selten gesehen.

Ihre Zeit verbringt Tiffany heute vor allem mit ihren reichen Freunden in Los Angeles. Zu dem exklusiven Kreis gehören unter anderem Kyra Kennedy, Enkelin von Robert F. "Bobby" Kennedy, und Gaia Matisse, die Ur-Ur-Enkelin von Henri Matisse. Mit Fotos aus ihrem extravaganten Leben wächst zumindest ihre Berühmtheit in den sozialen Netzwerken Instagram und Twitter.

Bild: AFP 10. November 2016, 05:012016-11-10 05:01:30 © SZ.de/afis/dd