bedeckt München 14°

SZ-Podcast "Und nun zum Sport":Bayern vs BVB: Ein Topspiel mit Haken und Remplern

Der Rempler, der das Spiel mitentschied: Leroy Sané setzt sich gegen Emre Can durch. Kurz danach erzielten die Bayern das 3:2.

(Foto: Andreas Gebert/AFP)

Welche Naturgewalten könnten Lewandowski aufhalten? Was unterscheidet ihn vom Dortmunder Haaland? Und warum ist es so schwer, in München einen Vorsprung zu verteidigen?

Von Martin Schneider, Sebastian Fischer und Jonas Beckenkamp

Nach dem Topspiel, dem sogenannten deutschen "Clasico" zwischen den Bayern und dem BVB, weiß die Bundesliga, dass die Münchner selbst ein früher 0:2-Rückstand nicht groß aus der Bahn wirft. Auf beeindruckende Weise drehten die Bayern am vergangenen Samstag ein Spiel, aus dem sich vieles ableiten lässt. Etwa, dass Robert Lewandowski wohl die uralte Bestmarke von Gerd Müller aus dem Jahr 1972 übertreffen wird - wenn er denn möchte. Oder ist ihm sogar zuzutrauen, am Ende aus Respekt vor Müller zu verzichten?

Diese und andere hochmoralische und sportliche Fragen versucht die aktuelle Ausgabe von "Und nun zum Sport" zu beantworten. Im Talk erzählen die SZ-Fußballkenner Sebastian Fischer und Martin Schneider, wie sie das Topspiel gesehen haben. Es geht unter anderem um Leroy Sané, um die Zugänge der Bayern und um die Lage beim BVB, wo Interimstrainer Terzic einiges verändert hat.

In der weiten Welt des Sports braucht es manchmal einen tieferen Einblick - den bietet "Und nun zum Sport", der Podcast der Süddeutschen Zeitung. SZ-Sportredakteure bieten Einschätzungen, die über den reinen Ergebnisbericht hinausgehen. Sie finden den Sport-Podcast auf iTunes, Spotify, Deezer, Audio Now und allen anderen gängigen Podcast-Apps.

Wie Sie unsere Podcasts hören können, erklären wir in diesem Text. Alle unsere Podcasts finden Sie unter: www.sz.de/podcast. Sie erreichen die Redaktion dieses Podcasts via podcast@sz.de.

© SZ.de/bek
Zur SZ-Startseite
Sinsheim, 09.09.2018 Thomas Müller (Deutschland), Trainer Joachim Löw (Deutschland) Deutschland - Peru *** Sinsheim 09

Thomas Müller und die Nationalelf
:Jogi und Thomas: Jetzt wird geheiratet

Kehren Müller, Hummels und Boateng doch noch mal in die Fußball-Nationalmannschaft zurück? Und wenn ja: Wie? In den nächsten drei Monaten dürfen sich Fans auf tägliche Neuigkeiten freuen.

Glosse von Sebastian Fischer

Lesen Sie mehr zum Thema